[vendis] www.Grosshandel-Angebote.de [B2B Web Consulting ] www.profi-kochrezepte.de

Pinky

Frisch registriert
Hallo das-dirk.kein Gelächter ich habe leider kein Screenshot gemacht und ich habe das auch nicht gesehen .Ich werde die Zahlungen zurückweisen und eauch einen brief an die Wettbewerbszentrale in Bad Homburg senden.Diesen Tipp habe ich hier gelesen.Vielen Dank Euch allen für die Tipps
Swen
 

Mistake

Frisch registriert
Hallo in die Runde,

jeden Tag neue "Kundschaft" für Vendis, die :rofl: sich doch kaputt. Vor unüberlegtem Handeln sollten jedoch die einzelnen, sehr interessanten und hilfreichen Postings gelesen werden.
Also: immer am Ball bleiben...............
Mistake
 
N

Nutzlosbranche

@ das-dirk

Wann haste Dich da angemeldet und wie bist Du auf die Seite gekommen? Auf der Seite rosshandel-angebote.de/registrieren gibt es unter Hinweis die Preisangabe als Fließtext. Aber warum hast Du Dich trotzdem angemeldet, wenn doch der Hinweis das dieses "Angebot" nur für Gewerbetreibende ist, zu sehen war? Ist es ein Drang sich überall anmelden zu müssen und seine persönlichen Daten anzugeben?
 

das-dirk

Frisch registriert
@ Nutzlosbranche

Ich habe mich dort im Juli 2012 angemeldet weil ich Selbständig bin...
und ich auf der Suche nach Grosshändlern bin...

@ Mistake

Natürlich kann man schnell mal sagen "unüberlegtes Handeln" weil anscheinend Du der Perfekte DAU bist der alle Webseiten über einen Kamm schert... denn alle Webseiten mit Registrierungen sind gleich mal wilde und Scrubellose Abzocker.... Richtig... also DAU..!!!!

Du solltest vielleicht mal nachdenken bevor Du was tippelst... denn auch Du bist nicht perfekt glaube es mir...
 

bluetooth

Frisch registriert
Ach ja, und bedenke, dass hier im Forum auch vendis bestimmt mitliest.
dann sollten die und jeder Andere hier auch inzwischen wissen, dass Vendis eine Anmeldung nicht beweisen kann: Die Daten kann jeder Beliebige eingegeben haben bzw. die Sache mit der IP-Adresse zieht auch nicht.
So lange man nicht reagiert haben die KEINERLEI Beweise. Siehe auch http://www.computerbetrug.de/abofallen-im-internet/drohung-mit-der-ip-adresse/
Also: Alles noch mal lesen und nachdenken.....das schont die Nerven und den Geldbeutel ( und sorgt für ruhigen Schlaf );)
 

Reducal

Forenveteran
Ach ja, und bedenke, dass hier im Forum auch vendis bestimmt mitliest.
So wichtig ist dieses Forum hier nun wieder auch nicht, auch wenn vor einigen Jahren mal einer der Macher von Vendis hier angemeldet war. Diese Vendingsda ist (im Gegensatz zum forum.computerbetrug.de) aber auch nicht sonderlich bedeutend und deshalb kann ich deinem Vorschlag - bluetooth - über den Umgang mit einer angeblichen Anmeldung nur zustimmen.
 

Stier

Frisch registriert
Hallo, so Jungs und Mädels...

Ja das gelächter wird Gross sein, aber wieder ist ein dummer reingefallen mit Frau R. (Vendis GmbH)

Habe mich dort angemeldet, und nun eine Rechnung erhalten...
mal sehen... mir wurde von der Firma offeriert das ich einen Hinweis zur Kostnpflichtigen Mitgliedschaft auf der Registrierungsseite, bestätigen musste...
nur Leider hatte ich (was ich jetzt schon seit 1 Jahr bei jeglichen Registrierung im Internet mache) einen Screenshoot gemacht von der Registrierungsseite... nachdem ich mich registriert hatte..
aber ich konnte keinen Hinweis sehen....!!!

mal sehen was die Verbraucherzentrale dazu sagen wird...
Das Gleich Schreiben werde ich der Frau Rüpps zusenden....
Anzeige wegen Täuschung erstatten - Screenshoot mitnehmen , Email an Wettbewerbszentrale Bad Homburg- mit Screenshoot, das gleiche zum Verbraucherministerium Berlin schreiben, eventuell an zuständige Handelskammer und Anwalt wenden.
 

Mistake

Frisch registriert
Hallo das-Dirk,

Dein Beitrag von gestren 16.47 Uhr ist doch vollkommen daneben und inkohärent (falls Du das verstehst).
Wenn Du den Beiträgen von vorne nach hinten folgst, würde sicher auch Dir vieles klarer werden. Ich bin nicht hier um zu beschimpfen oder beschimpft zu werden. Ich wäre nicht hier, wenn ich nicht auch selbst "hineingetappt" wäre...............also cool und höflich bleiben
Mistake
 

fritzchen

Frisch registriert
An alle, die in die Abo-Falle der Veidis GmbH gerannt sind!
Wenn Ihr Portogeld genug hab`t, könnt Ihr ja ein Einschreiben mit Rückschein über unberechtigte Forderungen
für eine Internet-Service Leistung an die Berliner Briefkastenfirma richten.
Billiger ist jedoch solange zu warten bis, bis vom Gericht ein Titel kommt, soll heissen, das die Vendis GmbH
bei Gericht auf Zahlung klagt.(Klagen ist kostenpflichtig)
Das wird sie jedoch nicht tun, weil sie ja was verdienen will und nicht bezahlen.
Alles was von dieser Firma kommt in den Wind schlagen.Mahnungen, erste Mahnungen , zweite Mahnung,
letzte Mahnung, Inkasso, Schufa - alles nur Drohgebärden.
Aber etwas kann man machen:
An die Bank schreiben, wie ich!(per Mail)
An das Amtsgericht der Heimatstadt!(per Brief)

[Modedit by Hippo: Klarnamen gelöscht. Bitte Nutzungsbedingungen beachten]
 

Goblin

Sehr aktiv
Wenn Ihr Portogeld genug habt, könnt Ihr ja ein Einschreiben mit Rückschein über unberechtigte Forderungen
für eine Internet-Service Leistung an die Berliner Briefkastenfirma richten
Interessiert die nicht die Bohne

wenn vom Gericht ein Titel kommt
ist es bereits zu spät

Alles was von dieser Firma kommt in den Wind schlagen.Mahnungen, erste Mahnungen , zweite Mahnung,
letzte Mahnung, Inkasso, Schufa - alles nur Drohgebärden
Genau
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
wenn vom Gericht ein Titel kommt​
ist es bereits zu spät
Ich denke daß hier nur ein falscher Begriff verwendet wurde. Aus dem Kontext geht hervor daß da eine Klage gemeint war.
Das hättest Du aber auch erkennen und richtigstellen können anstatt drauf rumzuhacken. Bist ja auch schon lange genug dabei, oder?
 

BiBo

Frisch registriert
Hallo zusammen, auch ich bin in diese Falle getappt. Bin Freiberufler und sollte es eigentlich besser wissen, aber Frau ist auch nur ein Mensch und wenns schnell gehen muss... Ich habe bei Google nach günstigen und gebrauchten Computern gesucht und bin auf der Seite von Vendis gelandet. Anstatt Angebote für Computer gab es da nichts - nur eine völlig ungeordnete nicht für meine Bedürfnisse brauchbare Information, also keine Angebote für Computer. Weil ich es so kenne, das man sich als Gewerbetreibender zunächst ein Konto einrichten muss und den Gewerbe-nachweis bringen muss, habe ich natürlich auch blöderweise meine Anmeldung getätigt. Habe mich gewundert, dass ich keine Freischaltung per Mail brauchte, aber auf der nächsten Seite war mir sofort klar, das es hier keine Computer zu kaufen gibt. Es ist eine völlig undurchsichtige Seite und ich hatte keine Ahnung was die überhaupt angeboten haben. Also wieder raus und in mine E-Mail Programm um meine Daten löschen zu lassen, denn auch dafür gibt es keine Möglichkeit. Da war es dann auch klar: ich hatte eine s.g. Willkommensmail mit meinen Zugangsdaten und eine Rechnung für ein 2 Jahres Abo für den Zugriff auf eine blödsinnige Datenbank, die nichts liefert, was es nicht auch im Internet über Suchmaschinen umsonst gibt. Leider war ich so blöd und habe eine Mail an die geschrieben. (keinen Musterbrief, da ich bis dato noch an eine korrekte Firma geglaubt habe.) Erst mit der Ablehnung meiner Mail und der Aufrechterhaltung der Forderung war es klar, dass es sich hier um eine Abofalle handelt. Habe heute auch einen tollen Willkommensbrief per Post erhalten. Muss ich zum Anwalt oder reicht auch in meinem Fall aussitzen? Was meint ihr dazu? Ich würde jetzt den Musterbrief per Einschreiben/Rückantwort schicken und dann abwarten. Der Text meiner E-Mail war natürlich noch viel blöder als man glauben kann - ich weis es selbst, ist aber nicht zu ändern und auf mein Entsetzen zurückzuführen, dass sowas auch mit Gewerbetreibenden laufen kann. Bin noch nicht so lange selbstständig - und froh, dass ich nicht die Einzige bin, der so etwas passiert.


so sah (leider) meine E-Mail aus:


Bitte löschen Sie meinen Account wieder, da ich keinen Bedarf an Ihrem Angebot habe. Ich bin von falschen Voraussetzungen ausgegangen und habe mich leider zu schnell registriert anstatt Ihre Seite zunächst zu prüfen. Vielen DAnk für Ihr Verständnis. ICh habe den Aktivierungslink nicht benutzt und falls nötig, möchte ich meine Registrierung hiermit widerrufen.
Mit freundlichen Grüßen
 
Oben