Ungewollte WEB.DE Club / GMX Profi Mitgliedschaft durch Anklicken?

vike

Frisch registriert
hallo,
der kleine bruder meiner freundin (13 jahre alt) hat auf meinem web.de account versehentlich und ohne wissen eine club miedgliebschaft abgeschlossen.
habe den vorfall mit ausweißkopie des minderjährigen web.de geschildert.
trotzdessen verlangen die die zahlung.

bitte um hilfe

vielen dank.

mfg
 
Wäre das sein Account gewesen, dann wäre die Stratgie mit dem Ausweis aufgegangen. Das was du denen erzählst, glaubt der Support oder nicht - eher nicht. Allerdings hast du denen auf dem Silbertablett serviert, dass dein Account upgradet wurde und du davon weißt.

Macht aber nichts, da muss man nun geschickt durch. Nur nicht anecken!
 

vike

Frisch registriert
mein passwort wird vom broser her gespeichert und er hat für irgendwelche freegames das email account genutzt.

ist es da rechtens da er noch minderjährig ist?
 

Hippo

Moderator
Mitarbeiter
Ohne größere Rauferei wirst Du da nicht rauskommen.
Du hast Deinen Account nicht gesichert.
Du hast ihm erlaubt DEINEN Account zu nutzen.
Du hast ihn nicht beaufsichtigt als er mit DEINEM Account unterwegs war.
Und - Du hast denen vermutlich das alles auch schon geschrieben ...
 
Den Erfahrungen des Forums zufolge wird die Mahnmaschinerie eines nahenden Tages das Mailkonto sperren, wenn nicht ein Freikauf mit Zahlungseingang auf deren Bankkonto erfolgen wird.
 

BenTigger

Happy-Tigger
Mitarbeiter
Wenn du die E-Mail Adresse unbedingt behalten musst/willst und nicht woanders hingehen möchtest, wird das wohl das einfachste sein. Aber vergiss das kündigen nicht, wenn der Zusatznutzen dir das Geld auf Dauer nicht wert ist.

Kannst ja das Taschengeld vom Bruder einfordern:rofl::D
 

Hippo

Moderator
Mitarbeiter
Freiwillig lassen die Dich bei den Voraussetzungen nicht vom Haken.
Selber raufen - sei mir nicht böse - aber dazu bist Du zu grün hinter den Ohren
Anwalt? Vergleiche das Kostenrisiko für einen Prozeß oder auch nur ein bißchen vorgerichtliches Geplänkel mit dem was WEB.de von Dir will.
Es gibt sicher gute Chancen da rauszukommen aber dazu muß man halt professionell agieren.
Es wird in der Praxis darauf rauslaufen daß wenn Du Deinen Account behalten willst zahlen mußt.

Tante Edit sagt noch - Ben Tiggers Vorschlag das Früchtchen via Taschengeld an seinem Mist zu beteiligen halte ich auch für eine gute Idee.
Der Lernprozeß ist um so effektiver je mehr es weh tut ...
 

vike

Frisch registriert
wenn ich den account nicht behalten möchte und einfach nicht auf die heute eingegangene mahnung nicht eingehe, geben die ja dann weiter an inkasso unternehmen die sich das geld ja von mir holen wollen oder?

Sehr geehrter Herr xxxxxx,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie machen uns darauf aufmerksam, dass Ihnen keine Informationen zu Ihrem Vertragsabschluss vorliegen. Natürlich helfen wir Ihnen weiter.Alle Informationen rund um Ihre WEB.DE Club-Mitgliedschaft finden Sie unter folgendem Link:
https://shop.web.de/webde/club/layer/

Der WEB.DE Club-Vertrag mit der Vertragsnummer 48742971 wurde online am 15.04.2014 über Ihr Postfach [email protected] abgeschlossen. Der Abschluss des Vertrages war nur nach vorheriger Eingabe des Nutzernamens und des Passwortes möglich. Mit der Bestätigung über die Schaltfläche "Kaufen" wird die Bestellung abgeschlossen. Hierdurch ist sichergestellt, dass nur der Postfachinhaber die Leistung beantragen kann und die Bestellung bewusst erfolgt.

Die Laufzeit beträgt 15 Monate, wenn Sie nicht innerhalb der gesetzlichen Frist von 14 Tagen nach Vertragsaktivierung widerrufen. Die ersten 3 Monate sind gratis. Zudem erhalten Sie als Dankeschön für Ihre Bestellung einen BestChoice Einkaufsgutschein in Höhe von 25,- EUR, den Sie gegen Originalgutscheine von über 200 Anbietern, z. B. Amazon, Zalando, Media Markt, Saturn, H&M, etc. einlösen können.

Die Vertragsverlängerung wurde in den Detailinformationen des Angebotes angekündigt. Das erfolgreiche Freischalten der Leistung wird automatisch per E-Mail an das WEB.DE Postfach bestätigt. In dieser Bestellbestätigung informierten wir ebenso über die jeweiligen Widerrufs- und Kündigungsbedingungen.

Gemäß den FreeMail AGB ist nur der Postfachinhaber zu seinem Postfach zugriffsberechtigt und -befähigt. Der Nutzer ist verpflichtet, den Zugang zu seinem WEB.DE Postfach gegen die unbefugte Verwendung durch Dritte zu schützen und sein Passwort geheim zu halten. Der Postfachinhaber haftet für jede durch sein Verhalten ermöglichte Verwendung seines WEB.DE Kontos. Deshalb können wir Ihrem Wunsch, den Vertrag zu stornieren, nicht nachkommen.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Informationen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
web.de

[Beiträge getackert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hippo

Moderator
Mitarbeiter
"Krankenakte" ist der Jargon für einen Sammelthread der sich mit einem bestimmten Thema - hier die Vertragsverlängerungen von WEB.de und GMX.de
Also der Thread in dem Du Dich grade befindest.
 

vike

Frisch registriert
sehe gerad das sogar bei einem 2ten web account auch eine mitgliedschaft abgeschlossen haben muss.

der account ist mittlerweile sogar gesperrt.
habe dort allerdings nicht meinen richtigen namen und adresse angegeben.

können die mich anhand meiner ip ausfindig machen?
 

BenTigger

Happy-Tigger
Mitarbeiter
und der Tread hier ist schon 101 Seiten lang, vor deiner nächsten Frage fange bitte an, auf Seite 1 an zu lesen und wenn du dann wieder hier angekommen bist, nachdem du ALLES gelesen hast und dann noch Fragen hast, kannst du die gerne stellen.
Da ist auch deine letzte Frage sicher schon als Antwort enthalten.
wir beantworten ungerne Fragen die hier schon zig mal beantwortet wurden.

Bitte lese nun erst, bevor du weiter fragst!!!
 

BenTigger

Happy-Tigger
Mitarbeiter
WAS bitteschön verstehst du nicht an der Aussage lese erst alles ab Seite 1 und stelle dann Fragen, die hier noch nicht beantwortet wurden?

Deine Frage wurde schon mehr als 20-mal beantwortet.
Lese erst mal bevor du weitere Fragen stellst.
Wir sind hier kein Wohlfahrtsverein, der von der Kirche Geld für seine Arbeit bekommt, sondern alles freiwillige User,
die gerne unentgeltlich anderen in ihrer Freizeit helfen,
aber nicht immer wieder dasselbe vorkauen wollen,
wenn es schon oft genug breitgetreten wurde. Das langweilt dann uns und alle anderen interessierten und dann wird keinem mehr sachlich geantwortet.

Wie du siehst, gehörst du schon zu denen, die keine Antwort mehr auf ihre Fragen bekommen, da sie schon alle hier beantwortet wurden.
Wir erwarten halt eben, dass jeder erst mal liest und dann Fragen stellt, die noch NICHT gestellt wurden.

also nochmal unsere Aufforderung: Erst lesen und dann Fragen, was noch nicht eindeutig beantwortet wurde.

also soll ich den 2ten account mit falschem namen, adresse usw einfach ignorrieren?
Grade diese Frage wurde fast auf jeder zweiten Seite gestellt und beantwortet.
So langsam ist grade diese Frage unser Hilfsbereitschaft gegenüber sowas von ignorant,
das wir es nach dem Motto, "ey ihr blö... ich hab kein Bock zu lesen, beantwortet gefälligst meine Fragen", verstehen.

Und dann schalten wir auf abwesend, wenn wir deinen Namen lesen. Willst du das wirklich?

Du wirst jetzt sicher denken, da hätte er doch einfach nur Ja oder Nein schreiben können, als diesen langen Sermon.
Aber du lernst dann ja nicht, unseren Einsatz zu respektieren.
Weitere Fragen von dir werden sicherlich bald ignoriert, wenn du so weiterfragst und dann könnte eine wirklich neue und wichtige Frage untergehen, weil keiner mehr liest, was du schreibst.
Willst du das wirklich erreichen?

Dann schreib jetzt als Antwort nur "Ja, das ist mein Ziel"
und dann wirst du in Zukunft gerne von uns ignoriert...
 

Hippo

Moderator
Mitarbeiter
Tigger - vielleicht versteht er es so besser ...

你的下一个问题之前,请开始第1页上阅读,如果你是随后赶到回来你读到的一切,然后还有问题,你可以问等之后。
因为你的最后一个问题肯定是已经包含在响应。
我们在这里回答不情愿地回答了前几百遍的问题。

现在请仔细阅读首先你进一步问前!
 
Oben