Reingefallen auf nachbarschaft24.com - nachbarschaft24.net - meinnachbar.net

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Der Jurist

Teammitglied
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Ich bin eben nur auf den Ton angesprungen.
Ich habe mittlerweile schon neun (!) PN von Leuten beantwortet, die mich unisono gefragt haben, wie sie sich nun bei "nachbarschaft" verhalten sollen. Ob's daran liegt, dass ich den Thread eröffnet habe? :oops: Nun ja, trotzdem habe ich keinen abgebügelt, sondern einfach nur die Anrede oben abgeändert. ;)
Das ist sehr lieb von Dir. Einige der "alten Hasen" sind halt manchmal etwas ungehalten. Schön, dass da einige mit mehr Geduld nachkommen. :scherzkeks:
 

Luzy

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

habe auf eine frage geantwortet, mehr nicht.
dazu kommt das ich heute einige stunden vor dem pc gesessen habe um mir ALLES durchzulesen!!!!
zum textmüll: davon gibt es hier reichlich, dann machen ein paar sätze auch nichts mehr, oder???? ausserdem ist es für mich kein müll, muss ja zugeben, bin halt ein angsthase und deswegen nervös...werde deshalb auch jetzt meinen mund halten.
Das ist sehr lieb von Dir. Einige der "alten Hasen" sind halt manchmal etwas ungehalten. Schön, dass da einige mit mehr Geduld nachkommen. :scherzkeks:
Nun ja, dann übe ich mich halt in Nachsicht mit den alten Hasen :lol: (wobei: so alt war der Hase nun auch nicht)
 

Luzy

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

beim daraufklicken auf jeden Mist bist du wohl kein Angsthase, sonst wärst du ja nicht da reingeraten
Na, na, von deiner Signatur her hätte ich mir jetzt aber eine adäquatere Wortwahl erhofft. :juggle:

In diesem Sinne: Gute Nacht!:gaehn:
 

berlinerelfe

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

puhhhhh,nochmal Glück gehabt, mir wäre vor ein paar Tagen fast das gleiche wie Luzy passiert.Neugierig wie man (FRAU) nun mal ist, habe auch ich diese Seite angklickt,weil ich vorab auch eine E-Mail erhielt, mit dem Hinweis: jemand sucht Sie..........zum Glück habe ich beim :eek: Überfliegen der Seite irgendwas von €9,-- gelesen und da habe ich flugs die Seite ganz schnell wieder geschlossen .
AAAAAAAber dafür bin auch ich ein gebranntes Kind, weil ich ca. Anfang des Jahres über eine Suchmaschine, eine Seite gesucht habe mit Möglichkeit zur free SMS -Versendung, da ist mir folgendes passiert: Da ich es eilig hatte, weil ich ne kostenlose SMS über PC versenden wollte,klickte ich (BLOND) eine der angegebenen Seiten an,überflog auch dort den Text ganz schnell und klickte und klickte....bis ich endlich den SMS-Text versenden konnte und freute mich meines Lebens, das ich mal wieder ne SMS umsonst schreiben konnte. Irgendwo während der ganzen Prozedur mußte ich auch ne E-Mail-Addi angeben und siehe da nach genau 15 Tagen(klugerweise v.d.Unternehmen ,somit war mein 14-tägiges Rücktrittsrecht überschritten) erhielt ich ne Rechnung bzw. Mahnung, von wegen ich hätte beim Versenden dieser SMS, einen Abo-Vertrag über Laufzeit 2 Jahre abgeschlossen und die ersten Jahresgebühren von 99,--Euro wären überfällig:wall:
Da machte ich mir mal die "MÜHE" und las mir alles ganz genau durch auf der Seite und mit Setzen eines Häkchens irgendwo im ganzen Buchstaben-Wirwarr,willigte ich somit in die AGB's ein ,an dem Tag als ich in dem Glauben war nur ne kostenlose SMS versandt zu haben :unzufrieden:
Tja, so schnell kanns einem ergehen, wenn man nur mal das Kleingedruckte so "überfliegt " :unzufrieden:
Ergo deshalb: AUS SCHADEN WIRD MAN (FRAU) KLUG !!!! manchmal zumindest und daher habe ich mich vor nachbarschafts-dingsbums gerade nochmal so retten können!!!! Aber ich denke ,dies Masche dürfte hier auch einigen Benutzern schon bekannt sein------


[Fullquote entfernt. (bh)]
 

SebastianK

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

So, ich habe heute eine Rechnung von diesem Nachbarschaftsunsinn erhalten, obwohl ich mich da gar nicht angemeldet habe.
Das habe ich denen gerade mitgeteilt, hilfweise widerrufen, angefochten und gekündigt...
WAS hast du denn gekündigt?

Wie kann man nur so :wall:sein???

Du machst dich LÄCHERLICH mit der Drohung an die Bank mit den mißgedeuteten Paragrafen, kündigst etwas, was nicht vorhanden ist und bestätigst (in deren Augen und ggf. manch Juristenauge) einen Vertrag.
WAS an den Links/Antworten auf der ersten Seite dieses Threads ist eigentlich SOOOO unverständlich, daß man partout und ums Verrecken immer den FALSCHEN Weg gehen muss, indem man die hilfreichen Hinweise mißachten muss und sich immer selbst tiefer in die Sch.. reiten muss???
:wall:

Ich wünsche dir ein fröhliches Bezahlen- hoffe, daß irgendwann einer von den Unbelehrbaren kommt und einfach nur sagt: ZIG mal wurde anderen der Tip gegeben soundso zu verfahren- aber ich war mal wieder schlauer und muss jetzt für dieses Verhalten bezahlen!

@berlinerelfe:
Aus dem Schaden wird KAUM einer Klug- es heisst ja: jeden Tag steht ein neuer Dummer auf- das Forum hier und manch ein Thread beweist, daß dieser manchmal mehrfach am Tag aufsteht und anderen Geldgeschenke bringt :scherzkeks:
Denk nicht einmal annähernd dran, daß Menschen aus manch einem Schaden klug werden. Einer Stubenfliege kann man auch bei mehrmaligem Vorlesen des Alfabets das Lesen nicht beibringen... Oder hast du eine Erklärung, warum manche trotz mehrfach beantworteter Frage diese erneut zum x-ten Mal stellen und trotz der x-fach genannter Antwort noch ihren FALSCHEN eigenen Weg gehen (müssen)?
 

berlinerelfe

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

@SebastianK....also wenn Du mich so direkt fragst ....vielleicht liegt's einfach nur daran das manche erstmal nur zu faul sind, sich vorab alles genau durchzulesen,wenn sie zum ersten Mal auf diese Seite hier gelangen :roll: aber spät. nach genauerem Hinsehen sollte man meinen, das sie aus vorhandenem Schaden klug werden sollten :-? oder etwa doch nicht !!??:scherzkeks:
 

jeZzy

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Hallo,

ihr müsst mir bitte helfen! Zwar wurde das Thema hier schon 1000 mal durchgekaut, aber eine richtige Antwort auf meine Frage hab ich nicht bekommen.

Also mein Problem ist das, das ich mich bei Nachbarschaft24.de angemeldet hab, d.h. ich habe meinen Namen, Adresse und E-mailadresse angegeben. :wall:

Die letzte Mail die ich bekommen hab war 'Du hast dein Profil erfolgreich erstellt'. Heißt das jetzt das ich schon den Vertrag eingegangen bin? Ähm als Info ich bin erst 16! Kann das als Vertrag überhaupt gelten?

Nun heißt es ja das es 14 Tage kostenlos ist, danach geht es automatisch über in die Mitgliedschaft?

Ich mchte da unbedingt wieder rauskommen, da ich keine Lust auf Rechnungen hab Oo Mir war vorher nicht klar das, das Ganze was kosten soll. Hatte nur eine Mail bekommen von Sei-Mein-Freunde.de und da ich dieser Seite vertraue hab ich mich auch bei der nachbarschaft angemeldet.
Was vielleicht auch noch wichtig ist, ist das ich nach der Registrierung schon nach Leuten aus meiner Stadt gesucht habe.

Sollte ich jetzt widerrufen? Oder abwarten? Aber ich glaube nicht das das was bringt mit den warten. Da ich ja den vertrag eingegangen bin. Die meisten von euch haben es kurz vorher noch mitbekommen.

Bitte um schnelle Antwort!
Schonmal Danke im Vorraus!
 

Jutta

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Hallo,
habe heute auch eine Rechnung erhalten und die AGB s. Ich habe irgendwann mal ne Email erhalten, das ich ne neue Nachricht hätte, habs angeklickt und bin auf deren Seite gelandet. Jetzt bekomm ich ne Rechnung....

Da steht in den AGBS das man ab Zugang der Widerrufsbelehrung zurücktreten kann. Da ich nie Kenntnis davon hatte, noch davon das das was kostet, ganz zu schweigen das ich da jemals irgendwas genutzt hätte, habe ich heute eine Kündigung per Email geschickt.
Das müsste doch eigentlich reichen oder ??

lg
Jutta
 

KarlDall

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Hi!

Vorab, mir ist das System eigentlich bekannt...NICHT bezahlen.
Ich habe nun aber ein ganz anderes Problem, da ich nicht meine richtigen Daten angegeben habe.
Weder E-Mail-Adresse (Trash-Mail) noch Name und Adresse sind meine.
Allerdings könnte es mit hoher Wahscheinlichkeit sein, dass es die Adresse gibt. Nur die Adresse. Der Name dazu passt nicht.
Ich möchte nun natürlich nicht, dass an diese Adresse eine Mahnung/Drohung rausgeht...die armen Leute, die da wohnen. :cry:
Was nun?

Gruß Karl
 

Franziska

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Ich hoffe, daß es Dir eine Lehre sein wird und Du
NIE WIEDER
andere Leute mit reinziehst!

Ansonsten: Diese Seite kann man scrollen. z.B. nach oben.
 

KarlDall

Frisch registriert

andrea79

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

das bekam ich als ich eine mail dort hingeschickt habe. Gott Sei dank!!!
Gerade nochmal glück gehabt. Naja, beim nächsten mal weiß ich bescheid.Wird mir glaube ich nicht nochmal passiern. :-D
hallo bin auch auf die reingefallen hab eben eine rechnung online bekommen !weis jetzt nicht genau was ich machen soll lg:cry:
 

andrea79

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

hallo!!

habe 3 stück genommen, wovon eine aber nicht ging:
[email protected]
[email protected]
[email protected] (diese ging nicht)

habe es allerdings auch erst heute abgeschickt, bin ganz nervös wegen dieser sache...habe nämlich schon eine rechnung erhalten....
hallo hab gestern auch eine kündigung an die support adresse geschickt hoffe das ich eine antwort bekomme noch heute war im spam eine rechnung über 54 euro aber ohne kundennummer und wie lange die 54 euro überhaupt küldig ist seltsam alles
 

Diamond

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

beim daraufklicken auf jeden Mist bist du wohl kein Angsthase, sonst wärst du ja nicht da reingeraten

Dank dir für deine nette antwort. bin halt nicht so "cool". aber du bist ja auch nicht einfach nur so hier, oder?? naja, erwarte eigentlich keine antwort, wollte den thread nur etwas "zu müllen", und es nicht einfach auf mir sitzen lassen.

einen schönen sonntag noch
 

jeZzy

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

'Der Nutzer sollte nach Erhalt der ersten Rechnung allerdings sofort schriftlich widersprechen und von seinem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen, rät Axel Kossel vom IT-Fachblatt c't.'

Soll ich diesen Rat befolgen? Also aufjedenfall widerrufen?

Wenn ja, so? :

„Sehr geehrte Damen und Herren!
Es ist kein Vertrag zustande gekommen. Hilfsweise erkläre ich den Widerruf, der – mangels ausreichender Belehrung – auch noch rechtzeitig ist. Hilfsweise erkläre ich die Anfechtung, weil lediglich eine kostenlose Nutzung gewollt war und kein kostenpflichtiges Abo. Ich werde keinerlei Zahlung leisten.“
 

MeisterEde

Frisch registriert
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Sooo hab ich euch also auch gefunden^^
ICh bin ebenfalls drauf reingefallen und hab heut die Rechnung bekommen. Ich denk nicht dran denen Geld zu geben und habe mal folgende Antwort auf die Rechnung aufgesetzt.
Sehr geehrte Damen und Herren

Heute am 11.November 2007 erhielt ich eine email von Ihnen mit folgendem Inhalt:

Sehr geehrter Herr xxxx,

wir freuen uns, dass Sie sich unserer Community am 25.10.2007 angeschlossen haben.

Sie gehören zu den glücklichen Gewinnern eines exklusiven Hotelgutscheins in Höhe von 500 Euro!! Wir gratulieren Ihnen! Sie können den Gutschein hier abrufen:
ht*p://w*w.nachbarschaft24.net/gewinn.php?t=***************[/url]

Ihr aktuelles Profil sehen Sie hier:
ht*p://w*w.nachbarschaft24.net/profil.php?t=****************[/url]

Ihr 14 Tage kostenfreier Zugang ist abgelaufen. Gemäß Ihrer Zustimmung berechnen wir Ihnen heute die fällige Nutzungsgebühr von:


Rechnungsbetrag: 54,00 Euro
----------------------------------------------------
Gesamtbetrag: 54,00 Euro

Begleichen Sie bitte beigefügte Rechnung innerhalb der nächsten 7 Tage auf das folgende Konto:

Empfänger: Zentrale Abrechnungsstelle (Nur an diesen Empfängernamen überweisen!)
Bank: Commerzbank
Kontonummer: 642******
Bankleitzahl: 50040000
Iban: DE635004000[]
Swift: COBADEFFXXX
Verwendungszweck: NB-15*****

(Bitte überweisen an den aufgeführten Empfänger! Nicht Projektname aufführen.)

Sobald die Rechnung beglichen ist, werden wir Ihren Zugang wieder frei schalten, so dass Sie weiterhin Ihre Nachbarschaft kennen lernen können.


Bei Fragen steht Ihnen unser Support selbstverständlich zur Verfügung.

------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Support von Nachbarschaft24

Email: [email protected]
Web: w*w.nachbarschaft24.net

Internationale Service-Nummer:
Telefax: 00423 662901808

Deutsche Service-Nummer:
Telefax: 00423 662901808

Die Kundenbetreuung ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 - 17 Uhr (außer feiertags) erreichbar.
------------------------------------

Beauftragtes Servicecenter Europe:
Servicecenter
Via Vorame 98
6612 Ascona
Switzerland

netsolution FZE
Twin Towers
Rm 217 Baniyas Road,
P.O. Box: 4404, Dubai
United Arab Emirates


Ich verweiger hiermit die Zahlung und verweise auf ein Urteil des Amtsgerichts München (AZ 161 C 23695/06) in dem ausdrücklich erwähnt wird, dass man zu keinerlei Zahlung verpflichtet ist wenn der Verweis auf eventuelle Kosten im Kleingedruckten bzw. den AGBs festgelegt ist. Dies ist bei Ihnen ohne Zweifel der Fall.
Desweiteren kündige ich hiermit alle eventuellen Verträge, Bindungen oder Ähnliches mit Ihnen mit sofortiger Wirkung. Ich bitte sie auch alle meine Daten zu löschen.


Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxx
Wollt fragen ob das so geht, bzw ob ich das nur per email oder auch schriftlich abschicken soll.

Danke schonmal für die Hilfe und ein großes Lob an dieses Forum.

[Persönliche Daten und gefährdende Links entfernt. (bh)]
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben