Reingefallen auf nachbarschaft24.com - nachbarschaft24.net - meinnachbar.net

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Luzy

Frisch registriert
#1
Hallo an alle "neuen Betroffenen von nachbarschaft24 ",

vermutlich habt ihr - wie tausende andere Internetnutzer auch - eine Rechnung, eine Mahnung, oder den Brief eines Inkassobüros erhalten, weil ihr angeblich auf der Seite nachbarschaft24 einen Vertrag geschlossen habt.

Hier für euch die wichtigsten Tipps - bitte in dieser Reihenfolge abarbeiten:Nach dem Lesen der Infos sollten alle Unsicherheiten verflogen sein. Wenn nicht, bitte noch ein zweites Mal die Infos lesen, sehen und begreifen.

Viele Grüße,
Jens

____________________________________________________________________________________

Hi,
na toll.. nun ist es auch mir passiert. Ich habe von couponpilot eine Mail bekommen, dass sich jemand nach mir erkundigt hätte. Neugierig wie ich von Natur aus bin, habe ich den Link angeklickt und bin dann auf o.g. Seite gelandet. Ich habe ich dann rechts meine richtige Straße, Hausnummer, Geb-Datum und Mailadresse eingegeben und (zu schnell) die Agb akzeptiert. Leider hat er die Abfrage ohne das Häkchen nicht ausgeführt. Was anderes bot die Seite nicht an. Da hätte es mir natürlich schon dämmern müssen, dass jemand meine Daten will.

Das Ganze sah jedoch sehr harmlos aus. Ich erhielt dann die Meldung, dass sich 24 Personen in meiner Nähe aufhalten. Danach öffnete sich eine neue Maske, in der ich einen Namen eingeben konnte, es wurde nicht explizit nach meinem Namen gefragt, sondern "Geben Sie jetzt einen Namen ein o.s.ä.). Immer noch von der Idee getrieben, wer da nach mir sucht (Schulfreundin oder sonstwer) gab ich meinen Namen ein- ich Blödfrau.
Tja, das war es ja dann wohl. Erst dann kam ich auf die Idee, die Agb genau zu lesen. Da steht was von 9 Euro im Monat, auf ein Jahr begrenzt und halbjährlich im Voraus zu zahlen. Und natürlich auch ein Widerrufsrecht von 14 Tagen, was aber erlischt, wenn man den Dienst vorher nutzt. Der Betreiber sitzt in der Schweiz und in Dubai, ist der gleiche wie bei "Führerscheintest, Lebenscheck" etc. Scheinbar ist die Seite von meinnachbar.net komplett kopiert worden, diese ist genau gleich im Design, sogar die Agb - nur die sind kostenlos.
Im Übrigen steht schon auf der Startseite, dass der Dienst nach 14 Tagen Testzeit 9 Euro im Monat kostet. Die Seite ist sehr neu, zahlreiche Firmenprofile nennen den 6.9.2007 als Datum des Eintrages.

Ja, teert und federt mich, ich weiß... :wall:
Was nun tun? Sofort Einschreiben mit Widerruf oder abwarten und nicht reagieren? Schließlich würde ich ja mit einem Einschreiben meine Daten komplett bestätigen. Ein Anmeldeformular habe ich in dem Sinne nicht ausgefüllt. Es waren zwei voneinander getrennte Vorgänge und ähnelten in der Abfrageform der Suche nach einer Telefonnummer.


Achtung: Wir zeigen, was überraschte Empfänger von Rechnungen und Mahnungen für nachbarschaft24 tun können. Einfach hier auf die Schrift klicken! Gruß, die Forenleitung
 
#2
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Der Betreiber sitzt in der Schweiz und in Dubai, ist der gleiche wie bei "Führerscheintest, Lebenscheck" etc. .
Wie du schon selbst rausgekriegt hast, handelt es sich um exakt dieselbe Masche wie in fast
allen Threads hier im Forum Allgemeines. Daher gilt alles, was dort besprochen wurde/wird auch hier.
Die Namen sind ohnehin Schall und Rauch.
 

Fipps

Frisch registriert
#3
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Wer seine Preise versteckt, braucht sich nicht zu wundern, daß nachher keiner zahlt und sich auch niemand einschüchtern läßt. Wer seine Preise deutlich hinschreibt, hat nachher auch Nutzer, die zahlen.
 

KIMI30

Frisch registriert
#4
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Mir ist leider auch das gleiche passiert wie Luzy. War halt auch neugierig und hab meine Adresse und meine Email-Adresse angegeben, weil ich auch sehen wollte, wer angeblich nach mir gesucht hat. Manchmal ist man auch einfach zu blöd! :wall: Bekam auch eine Mail, dass die meine Anmeldung bei nachbarschaft24.net erfolgreich war, die mir jetzt ein Profil erstellen wollen und einen Link gegeben, damit ich meine Daten vervollständigen. Ich bin natürlich nicht auf den Link gegangen, um die Daten zu vervollständigen. Sondern wollte stattdessen an die angegebene Email-Adresse einen Widerruf schicken. Die Email konnte jedoch nicht zugestellt werden.
Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich jetzt machen soll? Einfach abwarten oder lieber an die Adresse in Dubai einen schriftlichen Widerruf schicken (falls das überhaupt Sinn macht)?
Schon mal jetzt danke für Eure Tipps!
 

Feuer_Frei

Frisch registriert
#6
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

MIr gehts genau so wie KIMI30 .. Ich hab auch mal aus neugier reingegeben und nun steh ich da will des ganze per e-mail kündigen und nun kann ich aber keine mail wegschicken !!!!! Ich hab auch noch nicht den Link in der e-mail angeklickt !!!!! hab ich zum glück diese forum hier vorher per zufall noch gesehen !!

Wie soll man sich jetzt am besten verhalten !! bin seit 12.10.07 da eingetragen (sagt zumindest die e-mail)

und dann gibts da noch was .. hab ausversehen das falsche geburtsjahr eingegeben .. ist das gut oder schelcht für mich ?? ;)

danke im vorraus für eure tipps
 

KIMI30

Frisch registriert
#7
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Nochmal ich: nachdem ich hier nochmal verschiedene Threads durchgelesen habe, bin ich zum Schluss gekommen, erstmal nichts weiter zu unternehmen und abzuwarten. Mal sehen, ob ich dann überhaupt eine Rechnung von denen bekomme. Wenn ja, werd ich nicht zahlen. Ich hoffe mal, dass ich die richtigen Schlüsse gezogen haben! ;)
 
#8
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Nochmal ich: nachdem ich hier nochmal verschiedene Threads durchgelesen habe, bin ich zum Schluss gekommen, erstmal nichts weiter zu unternehmen und abzuwarten.
http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/5/0,3672,7104261,00.html
Drohungen mit Inkassogesellschaften und Anzeigen könne man anschließend gelassen entgegensehen. Ernst nehmen müssen man jedoch den gerichtlichen Mahnbescheid, weiß K. Der aber komme äußerst selten. "Die Abzocker haben nämlich kein Interesse daran, ihre Praktiken von einem Gericht bewerten zu lassen."
Selbst ein gerichtlicher Mahnbescheid braucht nicht aus der Ruhe zu bringen.
http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?t=28338
Vom Blitz getroffen zu werden, ist bedeutend wahrscheinlicher,
als dass die Knaben vor Gericht ziehen.
 

KIMI30

Frisch registriert
#9
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Hab den von dir angegebenen Link mal ein bisschen durchforstet. Danke dafür. Hab da allerdings noch eine Frage dazu. Und schon mal entschuldigung, dass ich heute hier so nerve.
Irgendwo stand da, dass man am besten zumindest einmal schriftlich antworten soll (mit Verweis auf Musterbrief von Verbraucherzentrale). Hab das jedoch so verstanden, dass das erst nach Zusendung der Rechnung erfolgen sollte. Hab ich das richtig verstanden? Und kann ich mir somit weiterhin den Brief nach Dubai sparen?
Und nochmals danke für eure zahlreichen Hinweise! Ist ein tolles Forum!
 

samspam

Frisch registriert
#12
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

der preis dort ist aber sehr gut versteckt, die ham sich wirklich alle mühe gegeben;

Baniyas Road , Twin Towers Rm 217 is sicher die herrentoilette dort :-p
 

Fipps

Frisch registriert
#13
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

@ samspam: Du schuldest mir einen neuen Monitor, das Glas ist zersprungen, das Insekt krabbelt immer noch rum...
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
#16
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

der preis dort ist aber sehr gut versteckt, die ham sich wirklich alle mühe gegeben;
Baniyas Road , Twin Towers Rm 217 is sicher die herrentoilette dort :-p
Nein! Fragt doch einfach mal dort nach, was die Leute dort von den Machenschaften der Firma halten.
http://www.rakbc.com/10010.html
Vielleicht fragt ihr ganz harmlos, wieso man die Firma hier nicht finden kann
http://ras-al-khaima.uaeincorp.com/

wer viel Zeit hat, könnte auch dort mal rumstöbern, ob er was Interessantes findet.
 

samspam

Frisch registriert
#17
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

wollte eben grad wissen wieviele mitglieder in meiner nachbarschaft eingetragen sind, unter der selben postleitzahl waren es erst 31, dann 13, kurz darauf waren es 38 und wieder einen augenblick später waren es nur noch 5;

ich glaube meinen 14tägigen kostenlos!testzugang werde ich widerrufen :-p

ich habe auch widerrufen, allerdings keine! bestätigung bekommen, bei den angegebenen emailadressen kam lediglich dieser "MAILER-DAEMON"-quatsch, was ja bei unseren abzockern in letzter zeit ein sehr beliebter trick ist, um sich vor lästigen widerrufen zu schützen;

nun hab ich aber an [email protected] meinen dritten widerruf geschickt, der wurde aber nicht bestätigt, ist offenbar aber angekommen;


keine ahnung was "sicherheitgehtvor" hier uns erzählen will, aber er wird schon seine gründe haben
 

angelika

Frisch registriert
#18
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

den widerruf kannst du dir sparen - alle mails kommen zurück, sowohl bei [email protected] wie auch bei [email protected].
der thread bei antispam funktioniert noch:
http:/www.antispam-ev.de/forum/showpost.php?p=127266&postcount=34
außerdem gibt es ein weiteres forum, in dem auch antworten zu diesem thema gegeben werden:
www.gti-verbraucherschutz-forum.de
je mehr über diesen mist veröffentlicht und aufgeklärt wird, um so besser.
 

dieter_w

Frisch registriert
#19
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

Baniyas Road , Twin Towers Rm 217 is sicher die herrentoilette dort :-p
Das Büro ist offensichtlich ganz neu, die haben noch nicht mal einen Telefonanschluss dort. Zumindest steht nix davon im knappen Impressum.
Oder die Liechtensteiner Telefonfirma gibt denen keine neuen Nummer 'raus?

Aber die Sache ist seriöser als bei Fabrikeinkauf: ;)
Selbstverständlich werden diese Daten nach strengen Richtlinien von dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt.
@ samspam:

In den AGB findest du nix mehr über deine kostenlosen Schnupperwochen ;)
 

angelika

Frisch registriert
#20
AW: Reingefallen auf nachbarschaft24.com oder nachbarschaft24.net

bei antispam kann man info über den domaininhaber erhalten- habe eine frage an truelife gesandt, wenn ich seine antwort habe, melde ich mich hier wieder. grundsatz ist aber wohl: keine kostenangabe auf startseite: pech für nachbarschaft24.net, denn das muss sein.
wenn per post nachricht kommt, kann man immer widerrufen. wären aber für mich 55 cent zuviel!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben