Ebay Kleinanzeigen Betrug

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Mitarbeiter
Habt ihr schonmal dran gedacht das diese gewisse Janina F. Diese Betrüge garnicht macht Es ist nänlich alles ihre Mutter macht. Wenn ihr wirklich recherchieren würdet würdet !hr dies auch herausfinden. Was ihr hier macht ist rufmord und verleugnung.
Hi Guestqwer

wenn du genauer lesen würdest, sähest du das hier:

Hallo, eine gewisse Janina F. bietet im Internet verschiedene Waren an.....
Laut der Polizei ist sie schon länger aktiv.
Wohnort ist unbekannt.
und
von eine Guest aufgefunden.
Dies trifft bei mir genau zu.
Die Person heist anscheinend Janina Falley wohnt im
Das sagt ganz klar aus, das sich jemand als Janina F. ausgibt und nicht wirklich Janina F. sein muss.

Und was viel schlimmer ist, als dein Vorwurf uns einer Straftat des Rufmordes zu bezichtigen, zeigt dein Geständniss, zu wissen wer der Täter von betrügerischen Aktivitäten ist, dieses aber nicht sofort bei der Polizei als Zeuge anzuzeigen. Das ist Beihilfe zum Betrug und dient der Unterstützung zur Verbreitung zum Rufmord!!!

Nicht WIR betreiben Rufmord, weil wir nur sagen, jemand betreibt im Namen von Janina F. unlautere Geschäfte.

Das sind Tatsachen, denn genau das tut jemand, wer auch immer das ist.
Wir haben nie gesagt die Janina F. macht das.

Wenn du nun genau weißt, wer das tatsächlich macht, mach nun mal Butter bei die Fische, wie im Norden gesagt wird.
Stelle alle Infos bei [email protected] bereit und ich verspreche dir, das sofort alle Behörden von Polizei bis Staatsanwaltschaft informiert werden, da wir sehr kurze Wege zu den Behörden haben.
 
N

NeSo51

Habt ihr schon mal dran gedacht das diese gewisse Janina F. Diese Betrüge gar nicht macht Es ist Männlich alles ihre Mutter macht. Wenn ihr wirklich recherchieren würdet würdet !hr dies auch herausfinden. Was ihr hier macht ist Rufmord und verleugnung.

Ist doch das selbe ob die Mutter od. das Kind betrügt, dass liegt wohl in der Familie. Natürlich sind wir wiedereinmal schuld, weil wir unser Geld zurück fordern? Wir sind beschädigte und nicht die Betrüger!
"sorry!" aber für so ein Kommentar habe ich kein Verständnis!

Und ja ich habe Rechechiert und die Adresse und co. Rausgefunden ich kann ja nicht nachvollziehen das die Mutter dahinter steckt und Rufmord ist das bestimmt nicht!

Gerne würde ich mal wissen wie du in der Situation als Beschädigter reagiert hättest!
So bevor man unsinnige Sachen schreibt erst überlegen und dann schreiben!
 
N

NeSo51

Hi Guestqwer

wenn du genauer lesen würdest, sähest du das hier:


und


Das sagt ganz klar aus, das sich jemand als Janina F. ausgibt und nicht wirklich Janina F. sein muss.

Und was viel schlimmer ist, als dein Vorwurf uns einer Straftat des Rufmordes zu bezichtigen, zeigt dein Geständniss, zu wissen wer der Täter von betrügerischen Aktivitäten ist, dieses aber nicht sofort bei der Polizei als Zeuge anzuzeigen. Das ist Beihilfe zum Betrug und dient der Unterstützung zur Verbreitung zum Rufmord!!!

Nicht WIR betreiben Rufmord, weil wir nur sagen, jemand betreibt im Namen von Janina F. unlautere Geschäfte.

Das sind Tatsachen, denn genau das tut jemand, wer auch immer das ist.
Wir haben nie gesagt die Janina F. macht das.

Wenn du nun genau weißt, wer das tatsächlich macht, mach nun mal Butter bei die Fische, wie im Norden gesagt wird.
Stelle alle Infos bei [email protected] bereit und ich verspreche dir, das sofort alle Behörden von Polizei bis Staatsanwaltschaft informiert werden, da wir sehr kurze Wege zu den Behörden haben.

DAUMEN HOCH!
 
G

Guest1233

Also diese gewisse Janina F. betreibt die Betrüge wirklich nicht, leider ist es ja ihre Erzeugerin. Die Janina F. Hat auch immer Strafanzeige gegen Sie erstattet. Ich habe Sie bei unserer Gerichtsverhandlung kennen gelernt da ich gedacht hab das Sie mich auch hintergangen hat, ich war stinksauer, was verständlich ist, und habe während der Verhandlung mitbekommen was es für ein verängstigter Mensch ist. Ihre Mutter wurde dann vorgeführt das Sie zur Verhandlung nicht erschienen ist und sowas habe ich eigentlich nur im fernseh gesehen. Wie man seinen Kindern sowas antun kann. Und das schlimme ist das diese Janina F. Jetzt im Internet steht unter Betrig und nichts dafür kann! Ich verstehe eure Wut, mir erging es nicht anders. Aber habt ein wenig Verständnis. Janina F. Hat auch immer anzeige erstattet soweit wie ich das mitbekommen habe, aber wär die Hintergründe kennt hat ein Herz.
Ich hoffe das es bei euch auch so gut ausgeht wie bei mir, habe mein Geld wiederbekommen (von derMutter zwar auf raten aber ich hab es wieder)!!!
 
M

Marie123

Ich bin bei Kleiderkreisel scheinbar auch auf sie hereingefallen..was kann ich nun machen? Habe ziemlich viel Geld überwiesen und mich von guten bewertungen täuschen lassen nun kommt keine antwort und ein falscher artikel der nichtmal im ansatz des bestellten artikels hat. Kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank!!
 

konfumilch

Frisch registriert
Am 31.Juli habe ich bei EbayKleinanzeigen bei einer Violetta einen Chariot CX1 erstanden. Vor der Kaufabwicklung haben wir einräumige Email's hin und her geschrieben. Erst über den EKServer dann über die Emailadresse ihres Mannes. Dieser erzählte mir dann auch von seinem Sohn Ben, der jetz alt genug sei und nur noch mit seinem eigenen Fahrrad fahre. Klang alles sehr vertrauensvoll. Nach Geld Eingang bestätigte er mir diesen und fragte 2 Tage später auch, ob der Anhänger schon bei uns sei. Ich erklärte ihm, dass es noch nicht angekommen sei und bat ihn im die Tracking ID des Versandunternehmens. Er sagte die habe seine Frau im Portmonee und diese sei noch beim Sport, er würde sie mir morgen schicken. 2 Tage später dann die E-Mail, dass er es total vergessen habe aber er sei noch unterwegs, er schicke sie mir, sobald er zuhause ist. Wieder nix passiert. Dann, nach mehreren Emails meinerseits, am Ende mit Fristsetzung und Drohung der Inkenntnissetzung der Polizei, der Bank und EbayKl., dann noch eine Email mit der Aussage, der Anhänger kam zurück, als "unzustellbar" und der Frage wie wir weiter verfahren wollen. Ich wollte natürlich mein Geld zurück, seit dem habe ich nichts mehr von K. T. E. aus Z. mit einem Konto bei der Haspa gehört.
Auf "justanswer" habe ich jetzt einen Mandanten entdeckt (gleicher Name) der seine Spielsucht und unzählige EBaybetrügereien einräumt, die er zwar unter anderem Namen aber mit seinen Kontodaten durchgeführt hat.
Deshalb jetzt meine Frage, ist noch jemand auf diesen besagten Herren reingefallen?


Ps: für alle die jetzt hier altkluge Sprüche raus hauen wollen, ja ja ja, hinterher is man immer schlauer....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
...naja und dein Fall ist sicherlich zwischenzeitlich über die für dich zuständige Staatsanwaltschaft an den Ort weiter gereicht worden, an dem der Kontoinhaber seinen Wohnsitz hat. Musst halt etwas abwarten, bis von dort wieder was kommt. So jedenfall würde es laufen, wenn du im Münchener Dunstkreis wohnst.

Andere in der Sache zu deiner Problematik hinzu ziehen zu wollen, gilt nicht!
 
T

tiffy clairow

Ja ich weis, aber hilft alles nichts.
verlockendes Angebot in Kleinanzeigen. Nun habe ich bei Recherchen hier den Text

Hallo, eine gewisse Janina F. bietet im Internet verschiedene Waren an. Sie bietet diese bei ebay, ebaykleinanzeigen, kalaydo.de oder andere market seiten an. Sobald das Geld überwiesen wurde bricht auch der Kontakt ab. Die Telefonnummer zur Zeit ist 0176722xxxx . Wer ist denn noch auf sie reingefallen? Laut der Polizei ist sie schon länger aktiv. IHR Geburtsdatum ist der (...). Wohnort ist unbekannt. Lg

von eine Guest aufgefunden.
Dies trifft bei mir genau zu.
Die Person heist anscheinend Janina Falley wohnt im Bereich Erfurt. Auch Handynummer (wo kein Kontakt möglich ist) ist die Gleiche.
Bezahlung über PAYPAL mit der EMail Addi [email protected]
Wer hatte auch Kontakt?
Bitte meldet Euch.
LG SR


Hallo! Ich glaube uns ist genau das selbe passiert...
Eine gewisse Janina Falley hat auf unserem Onlineshop www.tiffyclairow.de etwas über 95€ bestellt und wollte unversicherten Versand. Auf eigene Kosten haben wir die Bestellung versichert ausliefern lassen.
Wir sollten den Betrag von Ihrem Konto abbuchen, was auch zuerst erfolgreich war. Leider mussten wir 2 Tage später feststellen, dass wir eine
Rücklastschrift erhalten haben, da das Konto aufgelöst wurde. Das hat uns total stutzig gemacht und nun müssen wir hier sowas lesen....
Hat sonst noch jemand Erfahrungen mit ihr gemacht? Was kann man in einer solchen Situation am besten tun? Ihr könnt uns auch gern
eine E-mail schreiben an: XXX

Vielen Dank für die Hilfe!

[modedit: Mailadresse entfernt. Kontaktaufnahme wenn dann nur über PN]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

NeSo51

Hallo,

wollte kurz berichten was aus der Gerichtsverhandlung mit einer gewissen Janina F. Passier ist!

Wie schon genannt haben wir die ganze Sache einem Anwalt übergeben.
Wir bekommen unser Geld zurück nur in Raten aber Hauptsache wir bekommen unser Geld zurück.

Jeder der auf diese Person reingefallen ist, sollte es der Polizei und bei einem Anwalt melden.

viel Glück!
 
Q

queennad

Hallo,

wollte kurz berichten was aus der Gerichtsverhandlung mit einer gewissen Janina F. Passier ist!

Wie schon genannt haben wir die ganze Sache einem Anwalt übergeben.
Wir bekommen unser Geld zurück nur in Raten aber Hauptsache wir bekommen unser Geld zurück.

Jeder der auf diese Person reingefallen ist, sollte es der Polizei und bei einem Anwalt melden.

viel Glück!
Hallo mir ist das gleiche mit janina f. Passiert. Leider bei kleiderkreisel. Kannst du mir vielleicht ein paar infos geben.? Wie ihr das gemacht habt. Andere opfer hatten nicht soviel erfolg. Würde auch gern mejnen anwalt einschalten. Hab ihre adresse weiß aber nicht ob sie stimmt. Hab eine tasche bei ihr gekauft und gestern das paket erhalten mit schuhen drinne. 5 weitere sind auch rein gefallen. Wäre klasse wenn du dich meldest lg
 
J

jazzy2000

Wer ist noch betroffen? Suche Zeugen da ich eine Anzeige bei der Polizei machen will.
Sie nennt sich F. Becker hat sehr viele Kinderkleidung verkauft und unter anderem auch ein Hochzeitskleid für 99 Euro. Aktiv ist sie (oder er?) seid dem 09.04.2014 unter Verkäufer Name steht nur "Privat" uns es ist in den Anzeigen keine Telefonnummer angegeben. Wenn sie eine Mail schreibt steht da als Absender in meinem Mail Programm "Undelivered Mail Returned to Sender".

Als Kontodaten hat sie mir ein Bild Ihrer Geldkarte gesendet auf dem die IBAN usw. zu sehen war, aber kein Name.

Bitte meldet euch DRINGEND falls ihr auch betroffen seid.

Danke....

Jasmin
 
M

Mupi Fritzi

Wer ist noch betroffen? Suche Zeugen da ich eine Anzeige bei der Polizei machen will.
Sie nennt sich F. Becker hat sehr viele Kinderkleidung verkauft und unter anderem auch ein Hochzeitskleid für 99 Euro. Aktiv ist sie (oder er?) seid dem 09.04.2014 unter Verkäufer Name steht nur "Privat" uns es ist in den Anzeigen keine Telefonnummer angegeben. Wenn sie eine Mail schreibt steht da als Absender in meinem Mail Programm "Undelivered Mail Returned to Sender".

Als Kontodaten hat sie mir ein Bild Ihrer Geldkarte gesendet auf dem die IBAN usw. zu sehen war, aber kein Name.

Bitte meldet euch DRINGEND falls ihr auch betroffen seid.

Danke....

Jasmin

Hallo Jasmin,

auch ich bin auf die Masche reingefallen. Das Paket kam nie bei mir an. Es sollten Turnschuhe bei mir ankommen! So eine Frechheit! Bin nun um einiges schlauer und bezahle nur noch per paypal!
So welche Leuten sollten bestraft werden!
 
Oben