Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

Lilly.lombarte

Frisch registriert
Wer kann mir bitte dringend helfen??Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

Hilfe ich werde noch wahnsinnig......
****************************************************************
"Dieser Beitrag wurde aus rechtlichen Gründen anlässlich einer Beanstandung
seitens der Firma Buongiorno GmbH gelöscht. Die in dem Beitrag getätigten
Tatsachenbehauptungen werden durch Buongiorno bestritten. Eine zuverlässige
Beurteilung des Sachverhalts ist uns als Forenbetreiber nicht möglich."

*****************************************************************


Ich brauche Hilfe dringen!!!!!!!!!!!! LG Lilly
 

Reducal

Forenveteran
AW: Wer kann mir bitte dringend helfen??Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

meine Frage wie komme ich da wieder raus ....

wer hat einen hilfreichen Tipp für mich ohne gleich Anzeige zu erstatten
Wieso liest du nicht einfach ein paar Beiträge zurück, > HIER < zum Beispiel? Anzeige erstatten macht ohnehin keinen Sinn, da alle Fälle erfahrungsgemäß nach § 170/2 StPO eingestellt werden. Außerdem bringt so eine Anzeige weder das Geld zu den Gefoppten wieder zurück noch ist sie geeignet, das Problem an sich zu beenden.
 

Lilly.lombarte

Frisch registriert
AW: Wer kann mir bitte dringend helfen??Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

Wieso liest du nicht einfach ein paar Beiträge zurück, > HIER < zum Beispiel? Anzeige erstatten macht ohnehin keinen Sinn, da alle Fälle erfahrungsgemäß nach § 170/2 StPO eingestellt werden. Außerdem bringt so eine Anzeige weder das Geld zu den Gefoppten wieder zurück noch ist sie geeignet, das Problem an sich zu beenden.




So und da muss ich doch nun mal sagen es lohnt sich Druck zu machen und eine einfache Drohung auszusprechen.
Mein Telefonat gestern mit einer Dame von der Telefonhotline Blinkogold etc. in München, TELEFON: 089/45205200 Frau [...], in Beisein meiner Freundin mit dieser Dame gesprochen. So habe ich heute per Email folgende Benachrichtigung bekommen:

Sehr geehrte Frau Lombarte,

unter der Handynummer 0177xxxxxxx wurde bereits am 14.04.2010 erstmalig ein
Entertainmentabo angemeldet.
Dieses Abo wird generell erst dann freigeschaltet, wenn der Benutzer die
Anmeldung direkt im Aboanmeldefenster auf der jeweiligen Webseite nochmals mit
der Eingabe des PIN-Code bestätigt, den man nur per SMS auf die aktiv
eingegebene Handynummer erhält. Darüber hinaus sind sowohl der Preis, die
Abbuchungsperiode als auch die Kündigungsmodalitäten auf der Webseite
angeführt.

Wir haben das Abo ab dem 05.05.2010 für die Verlängerung gekündigt.

Mit freundlichen Grüßen,


[...]




Zwei Löwen mediawerk GmbH im Auftrag

der Buongiorno Deutschland GmbH

Support-Hotline: 01805 00 88 054

Wenn Sie auf diese Nachricht antworten, bitte die
Bearbeitungsnummer 2010050510xxxxxxxxx im Betreff niemals löschen,
da wir sonst Ihre Anfrage nicht weiter bearbeiten können!

Vielen Dank!


Also ich denke das ich hiermit nun aus der Nummer raus bin, wenn nicht werde ich einen Anwalt einschalten und auch mir meinen immensen Betrag zurückholen. Ich denke das das auch klappt. :) Viel Glück allen anderen..


[Namen entfernt. (bh)]
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
AW: Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

Zwei Löwen? Tauchen die öfter auf? Sind ja alte Hasen, die Löwen... Was haben die denn damit zu tun, diese Stammgäste illustrer Biz-Meetings...
 

Dave_1

Frisch registriert
AW: Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

hallo,

am besten ist es meiner meinung nach bei solche "abzocker"-firmen, den kundendienst mit mails zu nerven, auch wenn es scheinbar nichts bringt.

denn wenn man die mitarbeiter dieser firmen beschäftigt und auf trab hält , werden so vielleicht die "abgezockten" gebühren im 10,- Euro-bereich schnell unrentabel.
bei mailverkehr immer eine frist, also ein konkretes datum für die antwort setzen, ebenso auch mit anwalt oder staatsanwalt drohen, das beschleunigt die antworten :)
 

haudraufundschluss

Moderator
Teammitglied
AW: Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

Du musst Dir darüber im Klaren sein, dass solche Geschäftsmodelle nicht auf Kundenzufriedenheit angewiesen sind. Insofern wirst Du auf ungemütliche Supportanfragen lediglich Textbausteine erhalten. Mit den entsprechenden technischen Einrichtungen, kosten die weder Zeit, noch binden die Manpower...
 

Dave_1

Frisch registriert
AW: Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

ich hatte selbst mit obengenannter firma zutun.
man muß die supportanfragen natürlich so stellen, dass sie nur individuell
beantwortbar sind. hat gut funktioniert.
 

Dave_1

Frisch registriert
AW: Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

hier eine antwort von buongiorno auf einer meiner mails, damit ihr mir glaubt::smile:

Sehr geehrter Herr xxxx,

auf der Website, welche Sie zum Abschluss des Abonnements besucht
haben ist
das Impressum ordnungsgemäß platziert und sichtbar.

Wie wir Ihnen bereits mitgeteilt haben, muss der Nutzer, um das
gegenständliche Handy-Entertainment-Angebot abzuschließen, einen
zweistufigen
Kaufprozess mit zweifacher Einverständniserklärung (einem
sogenannten „double
opt in“) durchlaufen. Wir protokollieren in diesem Zusammenhang
sowohl die
Eingabe der Mobilfunknummer einschließlich des Absenden des
betreffenden
Formulars als auch – nicht zuletzt im Interesse des Kundenschutzes –
die
Eingabe des PINs und dessen Übermittlung an uns.
Aufgrund Ihrer Anfrage haben wir unsere Logfiles nochmals überprüft
und teilen
Ihnen die IP-Adresse des PCs mit, über den das Abonnement
abgeschlossen wurde,
sowie den PIN der zur Bestätigung des Abonnements in das dafür
vorgesehene
Webformular eingegeben und versendet wurde:

IP-Adresse: xxxxx
PIN: xxxx

(Bitte beachten Sie, dass sich Ihre IP Adresse bei einem ADSL
Anschluß alle 24
Stunden ändert. Sie können sich aber bei Ihrem Provider
rückversichern, dass
die oben genannte IP-Adresse zum Zeitpunkt des Aboabschlusses Ihrem
Internet-Anschluss zuzuordnen war.)

Nach alledem ist es bereits technisch ausschließlich dem Besitzes des
betreffenden Mobiltelefons möglich, das Abonnement zu bestellen. Für
uns steht
daher fest, dass mit Ihnen der entsprechende Vertrag wirksam – und
beweisbar –
geschlossen wurde. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass der
Inhaber des
Mobilfunkvertrages dafür Sorge zu tragen hat, dass mit dem über den
Mobilfunkvertrag genutzten Endgerät nur solche Handlungen getätigt
werden, die
seine Zustimmung haben. Im Zweifel hat der Anschlussinhaber bei
Überlassung an
einen Dritten für dessen Handlungen einzustehen.

[ edit]

Zwei Löwen mediawerk GmbH im Auftrag

der Buongiorno Deutschland GmbH

Support-Hotline: 01805 00 88 054

Wenn Sie auf diese Nachricht antworten, bitte die
Bearbeitungsnummer xxxxxxxxx im Betreff niemals löschen,
da wir sonst Ihre Anfrage nicht weiter bearbeiten können!

Vielen Dank!
 

haudraufundschluss

Moderator
Teammitglied
AW: Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

(Bitte beachten Sie, dass sich Ihre IP Adresse bei einem ADSL
Anschluß alle 24
Stunden ändert. Sie können sich aber bei Ihrem Provider
rückversichern, dass
die oben genannte IP-Adresse zum Zeitpunkt des Aboabschlusses Ihrem
Internet-Anschluss zuzuordnen war.)
Das ist gar rechter Blödsinn und hat in diesen Fällen ohnehin keinerlei Beweischarakter...


Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass der
Inhaber des
Mobilfunkvertrages dafür Sorge zu tragen hat, dass mit dem über den
Mobilfunkvertrag genutzten Endgerät nur solche Handlungen getätigt
werden, die
seine Zustimmung haben. Im Zweifel hat der Anschlussinhaber bei
Überlassung an
einen Dritten für dessen Handlungen einzustehen.
Das ist zwar für den Erfolg des "Geschäftsmodells" wünschenswert, aber entspricht so auch nicht der Wahrheit...


Textbausteine halt...
 

rosafink

Frisch registriert
AW: Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

Hi Leute,
wollte hier auch mal meine negativen Erfahrungen mit Buongiorno und Blinkogold mitteilen.
Bin auch versehentlich mit dem Handy auf deren Seite geraten und hab wahrscheinlich zu schnell geklickt. Bumms hatte ich ein Sms Abo am Hals.
Da die erste Sms eine Bestätigung für die Bestellung war, hab ich direkt widersprochen und ne Sms an 55455 geschickt. Aber die konnte, was für ein wunder, nicht zugestellt werden. Das hab ich mindestens 5-mal versucht. Auch die in der Sms angegebene Website konnte nicht aufgerufen werden.
Dann hab ich die „Servicenummer“ 018050088054 angerufen. Hier teilte mir ne Computerstimme mit, dass ich innerhalb von 24 Stunden eine Sms erhalte mit der Bestätigung der Kündigung. Doch nichts passierte. Hab zur Sicherheit nochmal angerufen. Es geschah wieder nichts.
Dann hab ich an Buongiorno ne bitterböse Email geschickt und siehe da, jetzt erhielt ich mal ne Antwort und nach weiteren zwei Mails die ersehnte Kündigungsbestätigung.
Meinen Provider (T-Mobile) habe ich angewiesen, Drittanbieter zu sperren und keine Rechnungen zu bezahlen. Einen Tag später erhielt ich von ihm eine Bestätigung.
:sun:Buongiorno habe ich über den Auftrag an meinen Provider mit Freuden unterrichtet.
Jetzt können die „leider" nichts bei dem/mir abbuchen. Grs.:wall:
:handreib: Also kämpfen:ritter: ist angesagt, es hilft.:comphit:
 

rosafink

Frisch registriert
AW: Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

Sorry bin nun nicht der große Fachmann.
Habe über iTunes ein Prog. geladen und bin beim benutzen auf ne Werbefläche gekommen und hab so eine "Horoskope Abo" bestellt.
Gehe davon aus das die Verbindung übers Internet zustande gekommen ist.
Mehr kann ich dir leider nicht sagen.
 

Reducal

Forenveteran
AW: Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

Sorry bin nun nicht der große Fachmann.
Mehr kann ich dir leider nicht sagen.
Auch Sorry! Aber wie sich hier wieder zeigt, wurde mal wieder vor lauter Dollerei ein Käse (in Form der Werbung) aufgespürt und die Falle (das mit der Berechnung) schnappte zu. Niemand hat dich gezwungen das Horoskopedingsda zu bedienen und niemand konnte dir befehlen, dass du dort deine Handynummer eingibst. Niemand hatte dir dann auch abnehmen können, alle Texte auf dem Bildschirm aufmerksam zu lesen und zu verstehen. Wie gesagt, SORRY für diese Sätze!

Wie war denn das nun wirklich mit der ersten SMS? Kannst du dich noch daran erinnern, dass dir vor der Begrüßungsnachricht womöglich schon eine SMS mit einem PIN zuging, der dann in das Internetfenster einzutragen war?
 

rosafink

Frisch registriert
AW: Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

Kann mich beim besten willen nicht an eine Sms mit Pin erinnern. Zumal ich keine Pin eingegeben habe und trotzdem das Abo zustande kam.
Übrigens seit meiner letzten Mail erhalte ich, man glaubt es kaum, KEINE Sms mehr von denen. Freu:-D
 

Reducal

Forenveteran
AW: Dringende Warnung vor Buongiorno GmbH

Kann mich beim besten willen nicht an eine Sms mit Pin erinnern. Zumal ich keine Pin eingegeben habe und trotzdem das Abo zustande kam.
Genau das behaupten immer öfter Leute, die z. B. über das Gewinnspiel mit dem IPhone gestolpert sind (siehe Anhang). Angeblich soll sogar in mindestens einem Fall das Abo bereist deshalb zu Stande gekommen sein, weil der Nutzer lediglich seine Handynummer dort eingab, aber vorm Drücken des "Teilnahme"-Button die Session abbrach. Ich nenne so etwas scriptgesteuerte Echtzeitübertragung und es erinnert mich vage an Computerbetrug. :gruebel:
 

Anhänge

  • blinkogold-5.JPG
    blinkogold-5.JPG
    133,2 KB · Aufrufe: 415
Oben