Vorsicht bei grosshandel-b2b.biz oder vermittlungs.guru von FORTUNFIVE

#42
https://ggr-law.com/ggrkama/faq/inkasso-schreiben-fortunfive-focus-rechnung-abofalle-facebook.html
Auch die Einschaltung eines Inkassobüros ändert nichts an unserer Rechtsauffassung, dass die geforderten Rechnungen in diesen Fällen unberechtigt sind.
Die Erfahrungen hier im Forum besagen, dass das Kasperleinkasso viel Angst machen soll, aber niemals ernsthaft verfolgt wird.

Hier sind die amtlichen Textbausteine für die kommenden Mahndrohschreiben:

http://www.antispam-ev.de/forum/sho...93e2829f1ec440&p=102121&viewfull=1#post102121
 

Hippo

Moderator
Mitarbeiter
#43
Wenn generell der Unterstellung eines ordentlichen Vertragsverhältnisses widersprochen wurde ist die nächste notwendige Aktivität erst wenn wider Erwarten ein Mahnbescheid kommen sollte.
Diesem wird dann mittels eines Kreuzchens an der richtigen Stelle "vollumfänglich" widersprochen und per Einschreiben ans Mahngericht zurückgeschickt.
 
H

Heisenberg

#44
Danke euch beiden, der Link für die amtlichen Textbausteine hat mich köstlich amüsiert :D. Ich war mir halt jetzt nicht sicher ob man erneut einen Widerspruch gegen die Inkassoforderung einlegen muss, aber da es nicht notwendig ist, warten wir mal ab was da noch so kommt. Ich hoffe wirklich dass die Erfahrung die Regel ist und keine Klage eintrifft, was ich mir aber aufgrund der Suchergebnisse im Internet eigentlich nicht vorstellen kann. Alleine das Stammkapital von 5€ zeigt doch wie unseriös diese Firma doch ist, genauso wie der Ruf des Focus Inkassounternehmens.
 

Hannnnn

Frisch registriert
#45
Hallo. Ich habe auch auf die Website: lieferanten.guru von Fortunfive angemeldet und bekam eine Rechnung in Höhe von 49,98€. Ich habe einen Widerruf per Email und auch per Post geschickt? Und dann ist das fertig oder nicht? Weil ich noch nicht eine Antwort von Fortunfive bekomme.
 

Hannnnn

Frisch registriert
#49
Niemand muss Angst haben, vor nichts.
Ja. Ich weiß, aber ich habe still Angst, denn ich habe noch nicht die Antwort von Fortunfive bekommen, dass mein Widerruf erreichte. Aber wie du hast gesagt, niemand muss Angst haben und ich habe auch den Link in deinem Unterschrift geklickt und gelesen. Und kann ich das verstehen, dass nachdem ich ein Widerruf abgeschickt hatte, mehr sollte ich nicht tun???
 

Hannnnn

Frisch registriert
#53
Hallo. Ich habe auch die links, die ihr gaben, gelesen. Aber my Deutsch ist nicht so gut, und ich habe nicht alle verstanden. Wie ihr gesagt haben, dass ich nicht mehr zu tun habe, nachdem ich ein Widerruf geschickt habe.
Aber letzte Woche bekam ich Antwort für mein Widerspruch und eine Mahnung.

https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd....4383985_c572da195337717ec688afefd039fc19&dl=1
https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd....8158213_63ec7462f8b35e69706553c0c67bd516&dl=1
https://scontent-a-ams.xx.fbcdn.net...872695d41be765845e594f86a8cf&oe=54DB2C9A&dl=1
Dann was soll ich weitermachen????
 

BenTigger

Happy-Tigger
Mitarbeiter
#54
Ja und? Papier ist geduldig und jeder kann darauf schreiben was ihm gefällt.
Nur weil das aber jemand auf Papier geschrieben hat, muss das auf dem Papier stehende nicht der Wahrheit entsprechen.

Wenn ich dir jetzt schreibe, du musst mir Tausend Euro geben, weil ich so schön bin, entspricht das ja nicht der Wahrheit und du gibst mir nicht die 1000 Euro oder?

PS. obwohl... schöön bin ich schon:rolleyes:, aber viele meinen eben schöön behämmert:confused:, wenn ich glaube, nun Geld von dir zu bekommen :D
 
#56
Die weiteren "Unannehmlichkeiten" werden nach den langjährigen Erfahrungen in diesem Forum darin bestehen, weiteren Drohmüllschwachsinn nach dieser Vorlage aushalten zu müssen:

http://www.antispam-ev.de/forum/sho...Kopfschuetteln&p=102121&viewfull=1#post102121

Wer nicht zahlt, kann sein Geld behalten.

Das heißt: Hier im Forum ist kein Fall bekannt, dass ein durch schwachsinnige Mahndrohschreiben Belästigter mehr tun musste, als das Kasperletheater auszusitzen.
 

Hannnnn

Frisch registriert
#57
Vielen Dank für eure Antworte. Ich weiß, dass ich kein Angst haben soll. Aber hier ist mein erste mal,ich hab' nur ein Jahr deutsch gelernt und sodass ich alle Tipps nicht so gut verstehe. Deshalb war ich verwirrt und weiß nicht was soll ich tun.
Aber weiß jemand, wann wird diese Situation stoppt? Im Februar ziehe ich um, dann kann das heißt, bekomme ich nicht mehr diese Mahnung oder Drohbriefe ??
 
Oben