Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

Reducal

Forenveteran
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

Na ich bin auch auf Lebensprog....com [ edit] ! Könnte mir jemand einen Screenshot von der Website schicken?
Von wann genau brauchst du den? Müsste mal bis Montag kramen.

Aber ich klage im Moment gegen die Internet Service AG ehemals Xentria AG!
Wie sieht das aus, so richtig zivil in die Schweiz oder gegen die deutschen Macher? Oder hast du nur eine bescheidene Anzeige erstattet?
 

Dekkja

Frisch registriert
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

So ich bin am 17.09. auch auf diese Seite [ edit] , eigentllich wollte ich nur das Gewinnspiel machen und hatte auch gar nicht mit diesem einhergehenden Lebensprognosetest gerechnet, als dann die Fragen auftauchten habe ich den Test abgebrochen,d a es mir als unsinnig erschien.

Ich hatte dann auch die seite schnell verlassen und war absolut über die Rechnung zwei Wochen später überrascht, hatte meine Anmeldung schon total vergessen. Habe sofort einen Widerruf hingeschrieben, der aber ignoriert wurde. Gut die zwei Wochen Frist war auch schon aufgebraucht und somit war diese Chance für mich verbaut. Habe dann in diesem Forum ein bisschen nachgelesen und beschlossen vorläufig nicht zu zahlen.

Vorgestern habe ich dann per Post eine letzte Zahlungserinnerung über 62,50 Euro bekommen, die ich als schülerin ja nicht mal habe :p. Nun gut seis drum.

Hat jemand erfahrungen gemacht, was passiert wenn man weiterhin nichts bezahlt? Hat schon jemand wirklich einen gerichtlichen BEscheid bekommen?

Gruß & Dank.
 

Captain Picard

Commander
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

Hat schon jemand wirklich einen gerichtlichen Bescheid bekommen?
Nach unserer Kenntnis nicht und selbst wenn, wäre das kein Beinbruch: Kreuzchen an der richtigen Stelle drauf
und dann käme die Stunde der Wahrheit. Dann müßte geklagt werden und das hat noch keines
dieser "Unternehmen" gewagt
 

Dekkja

Frisch registriert
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

ok danke, es hat mich schon irgendwie verunsichert, hoffe das ganze nimmt einen guten Ausgang.
 

_N_E_O_

Frisch registriert
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

ich bin auch auf lebensprognose.com [ edit] . habe nun auch schon die 3 mahnung PER EMAIL bekommen.

das problem, bzw das ungute gefühl das ich habe ist, weil ich damals die seite von der arbeit aus besucht habe... eine richtige adresse habe ich damals nicht angeben, allerdings beziehen sie sich in ihren mahnung auf meine IP, welche ja nun von der arbeit ist...

können die mit der IP die genau adresse heraus finden?

eine email bzgl. widerrufsrecht habe ich nun erstmal an die guten herren geschrieben...

gruß
_N_E_O_
 

Captain Picard

Commander
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

können die mit der IP die genau adresse heraus finden?
Wenn es sich um eine feste öffentlich zugängliche/identifizierbare IP handelt ja.
Aber das würde nur einen Hinweis darauf geben, von wo aus die Verbindung
aufgebaut wurde, aber nicht welche Person es war.
Ist als Vertragsabschlußbeweis ist ein recht schwaches Argument vor Gericht und dahin
hat sich noch keines der in diesem Forum "Allgemeines" besprochenen Unternehmen gewagt.
Es wäre spannend, aber wir werden wohl daruf verzichten müssen ;)
 

kleine1305

Frisch registriert
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

bin auch auf die xentria ag [ edit] und jetzt habe ich am 9.10.06 einen brief von der deutschen inkassostelle bekommen, aber ich habe schon öfter gelesen das es alles nur [ edit] ist. trotzdem habe ich angst das irgendwann was vom gericht kommt!!! was soll ich machen, kann mir jemand helfen??

lg

aus rechtlichen gründen editiert modaction
 

Aerox_NRW

Frisch registriert
AW: Lebensprognose.com

So ... dann reihe ich mich auch mal ein in liste der [.........]

Habe den test heute morgen mal angesehen .. ausgefüllt ( kein richtiger Name) aber richtige email adresse halt wollt ja das ergebnis sehn .. bin dann auf analyse starten gegangen und dann hab ich gehen 59 Euro und alles sofort gestopt bin ich da jetzt regiestiert oder gibts ne zweite seite zum end abschluss oder wie ..
wie bei den meisten denk ich mal stand der betrag auch ganz unten und ist auf den ersten blick nicht einzusehen..

Wann bekomm ich die mail ob ich gemeldet bin ...
Wie bekomm ich wenn überhaupt dich rechnungen bzw mahnungen ??
Nicht zahlen oder ... ??


Bin noch minderjährig soviel dazu ist das rechtens ??


Viele fragen sind schon beantwortet worden nur halt nicht so wie ich sie bräuchte :scherzkeks: vieleicht bekomm ich sie ja jetzt von euch.

Vielen Dank
 

Silas

Frisch registriert
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

Habe Leider auch diesen Test gemacht:wall:

Natürlich war das dumm wie ich jetzt feststellen muss. Ich würde gerne erfahren wann sie die Mahnungen erhahlten haben? Bis jetzt habe ich noch keine Mail bekommen oder kam die per Post?
 

Reducal

Forenveteran
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

Viele fragen sind schon beantwortet worden nur halt nicht so wie ich sie bräuchte :scherzkeks:
Machen wir hier nicht - entweder du liest dich rein oder du machst dich anderswo kundig.
Für jemanden wie dich ist dies hier nicht unbedingt das richtige Forum.
Habe Leider auch diesen Test gemacht. Natürlich war das dumm wie ich jetzt feststellen muss.
...soll heißen, dass ist dein Problem, wie du da wieder raus kommst.

Gute Nacht!:steinigung:
 

mariio

Frisch registriert
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

Hallo! Ich bin neu hier.

Wie viele hier, bin ich auf diese [.........] (ich bin 15)

Nur habe ich eben den Fehler gemacht, unvollständige Angaben wie z.B. beim Namen Ma... Po... zu machen.

Seit 26.08. liefere ich mir ein Wortgefecht sondergleichen mit dieser "Firma".

Allerdings werde ich den Gedanken nicht los, Opfer eines Mail-Bots zu sein. Ich bekomme zwar e-mails mit Antworten die auf meine Mail passen, jedoch sind diese Mails sehr unpersönlich, zum Beispiel lautet die erste Zeile "Sehr geehrte Damen und Herren". Ähm.. Hallo? Sieht für mich aus wie eine vorgeschriebene e-mail die diese Typen dann einfach verschicken wenn sie meinen, sie passt zu der Anfrage..

Die letzte Mail die ich dorthin geschrieben habe, enthielt folgendes:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich verstehe nicht, warum ich für einen Service bezahlen sollte, den ich nie genutzt habe. Bitte beweisen Sie mir, dass und wann ich diesen Test gemacht habe.

mit freundlichen Grüssen,
[usw, usf]
Als ich denen gesagt habe dass ich den Test nie gemacht hab, schicken die mir einfach den Link zu dem Test. Ich habe ihn natürlich nicht gemacht.
Antwort:


Sehr geehrte Damen und Herren*,


Sie hätten flexibel innerhalb der ersten 14 Tage nach Ihrer Anmeldung
schriftlich widerrufen können. Da Sie nicht fristgerecht widerrufen haben, ist
der Vertrag wie in den AGB erläutert, zustande gekommen.

Falls Sie nicht bezahlen, werden Sie zuerst eine Mahnung erhalten und in
weiterer Folge wird Ihr Fall an ein Inkassobüro übergeben.

Bitte bezahlen Sie den offenen Betrag, damit keine weiteren unnötigen Kosten
auf Sie zukommen.




Vielen Dank für Ihre Teilnahme bei lebensprognose.com.

Bitte klicken Sie noch auf folgenden Link um mit dem Lebensprognose Test zu
starten:

*************************************************************

http://...


*************************************************************

Alternativ können Sie sich auch unter lebensprognose.com mit Ihren
Zugangsdaten einloggen:

Login: [...]
Passwort: [...]

*************************************************************

Bitte antworten Sie nicht auf diese Email. Nutzen Sie dazu obenstehende
Email-Adresse.
*

------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen
Ihr lebensprognose.com Support Team


xentria AG
Boesch 63
6331 Huenenberg
Schweiz
[........]
------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen
Ihr lebensprognose.com Support-Team


Internet Service AG
Boesch 63
6331 Huenenberg
Schweiz

[........]
* = Hervorhebungen meinerseits

=> Komisch nur, dass in einer Mail zwei Firmen freundlich grüssen? Wie seriös und glaubwürdig.

=> Wie war das noch gleich mit den "Bitte antworten Sie nicht auf diese Mail."-Mails? Ach ja, die wurden ja automatisch generiert ;)

=> Man beachte ausserdem die Telefonnummern. Bei der "Xentria AG" ist die letzte Ziffer eine 1, bei der "Internet Service AG" eine 4. 2 Firmen - eine Adresse - zwei Telefonnummern? Naja. Eigentlich lächerlich.

Ich möchte eigentlich jetzt keine individuelle Einzelfallberatung von euch. Ich möchte nur wissen ob das was ich getan habe richtig oder falsch war. Falls das nicht auch zur Einzelfallberatung zählt.

Viele liebe Grüsse auch an alle anderen Betroffenen & [.....]

Mario
 
M

mxb2bfxb

lebensprognose

Ich habe diesen Lebensprognose-Test von jemanden zugeschickt bekommen und dachte es sei ein Scherz einer Freundin und habe es wie alle meine Fun-Mails an meine Mutter und meinen Freund weitergeschickt. Keiner von uns hat jedoch den Test gemacht - da man die Telefonnummer angeben musste um den Testcode zu erhalten- und wir haben alle trotzdem eine Rechnung - bzw. eine Mahnung von 59€ erhalten!!!! Wie kann man da vorgehen?
 

Reducal

Forenveteran
AW: lebensprognose

Keiner von uns hat jedoch den Test gemacht - da man die Telefonnummer angeben musste um den Testcode zu erhalten...
Aber alle habt ihr euch mit euren Daten oder zumindest der E-Mailadresse angemeldet. Ob ihr den Test macht oder nicht, ist dem Anbieter nach der Anmeldung wurscht. Der will nur eure Kohle und ihr könnt euch überlegen, ob ihr zahlt oder nicht - das ist die einzige Überlegung, die es angesichts diesem Käse anzustellen gilt.
 

Mr. Pink

Frisch registriert
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

Servus Leute,
wie viele andere Leute bin ich ebenfalls auf diese **** [edit] und wollt hier einiges dokumentieren aber auch noch ne frage stellen.
Bei mir war das so , dass ich grad ich weiß nich mehr wo ich war, ich hatte mir glaub grad meine emails abgerufen mich bei gmx ausgeloggt, vl hatte ich grad auch n paar neue zitate auf german bash gelesen, als plötzlich, kennt ihr ja sicher alle so ne werbung ins bild geflogen kam, wo eben drauf stand, dass man dort seine lebenserwartung berechnen lassen kann. hab mir nichts weiter dabei gedacht mal drauf geklickt... und bin dann auf diese seite der "lebensprognose" gekommen. :roll: Ich hatte sowas noch nie gesehen und fands ganz interessant,
mal so nen test zu machen, also wollt ich das mal ausprobiern.Was mich etwas irritiert hat, war dass man seine Telefon nummer, die komplette adresse usw angeben musste , weshalb ich vorsichtshalber mal irgendwelche gefälschten datein reingehauen hab um zu gucken was passiert. darauf kam in dem fenster, dass jetz eine email an mich verschickt wird von der aus dann nen link is wo ich den fragebogen ausfüllen kann. Hörte sich eigntlich ganz seriös an und ich dachte auch, dass gbash oder gmx eigntlich keine werbung online stellen würde , wo gefahr besteht , dass man abgezockt wird und ich dachte auch nich dass das ne abzocke sein könnte da man sich ja zB auch bei internetonline games anmelden muss um mitmachen zu können. Deswegen hab ich dann meine richtigen daten eingegeben und gleich darauf geguckt ob ich ne email bekomme. Denn auf der seite stand ja ganz vorne:
„Testen Sie heute Ihre Lebenserwartung nach einer Statistischen Auswertung! Innerhalb weniger Minuten wissen Sie, wie alt Sie werden“.
Nun dachte ich eben, ich würde sofort ne email bekommen und als das nicht der fall war wurde ich misstrauisch und hab im internet nach informationen gesucht worauf ich auf folgende seite stieß: http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=981730
Dadurch wurde mir klar , dass ich verarscht wurde... :wall:
Das war ca. 5 minuten nach dem ich mich angemeldet hatte!
Danach hab ich sofort auf der seite nach hinweisen gesucht ob man diese lizensvereinbarung widerrufen kann. Tatsächlich hab ich was gefunden und sofort eine email dort hin geschickt. Keine 2 Minuten später kam eine email zurück mit folgendem Inhalt:

Sehr geehrter Herr x,

wir bedauern Ihren Widerruf sehr, falls Sie sich doch noch für unseren Service entscheiden, nehmen wir Sie gerne wieder in unsere Kundendatenbank auf. Sollten Sie eine Rechnung erhalten haben, sehen Sie diese als nichtig an.

------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Lebensprognose-Team


Internet Service AG
Boesch 63
6331 Huenenberg
Schweiz
[....]


Bis jetzt hab ich keine neuen emails oder igendwas bekommen. Bin mal gespannt ob da jetz noch was kommt oder ob das damit geklärt ist.
Ich hab mich im nachhinein noch genauer über dieses unternehmen der "Xentria AG" informiert unter anderem fand ich auch dieses video hier auf einem forum: [.....]
und ich hab überall gelesen, dass ganz klar überall von allen seiten geraten wird nicht zu bezahlen, so viele mahnungen auch kommen mögen, da diese nach einer bestimmten zeit engestellt würden und noch kein einziger fall bekannt ist, in dem gegen irgendjemand ein verfahren eingeleitet wurde, weil er den diversen betrag nicht gezahlt hat. Von dem her bin ich jetzt eigntlich ziemlich beruhigt.

Wahrscheinlich sag ich euch da allen die das hier lesen nichts wirklich neues...
aber was ich fragen wollte noch, meint ihr dass ich noch mit irgendwelchen spammails , mahnungen und rechnungen zu rechnen habe nach dem ich schon ca. 5 minuten nach der anmeldung widerrufen habe?

Gruz an alle die das hier lesen :rolleyes: :rolleyes:
Mr. Pink

Link wegen urheberrechtlichen Bedenken und Teile der Mail der Übersicht wegen editiert.
 

Puzzie77

Frisch registriert
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

Also bei mir war das so mit dem test ich habe erst einen Link in meinen Mails gefunden den hab ich angeklickt da hab ich dann emailadresse angegeben und adresse:wall: naja dannach hab ich einen bestätigungslink bekommen mit meiner email richtigkeit bla bla hab ich auch gemacht war ja neugierig dann hab ich den test geöffnet hab den fast ausgefüllt bis ich dann am ende gesehen habe das das teil 59 euro kosten soll.Und ich auch noch Handynummer angeben sollte ,darauf hin hab ich oben rechts auf schließen gedrückt ohne den test zu beenden.Dann hab ich mich per mail an die gewant das sie bitte meine emailadresse aus dem verteiler löschen möchte weil ich das als [.......] empfinde.Tja schwups hatte ich ne email mit ticketnumer das ich da was bezahlen sollte.Die mail mit dem link hab ich auch zugeschickt bekommen wo ich mir das anschauen sollte hab ich nie nicht angeklickt alles fein gespeichert.Hab eine wiederrufserklärung binnen 7 tagen hingeschickt antwort:Bezahlen sollst du naja so in etwa.Nach der zweiten mahnung per post hab ich mich telefonisch an die Firma gewant.Da das gleiche schema kunde lügt musst bezahlen.Dann hab ich mich imens gewert und mir wurde gesagt man kümmere sich drum ich bekomme was zugeschickt....nonsens es kam ein Brief vom Inkassounternehmen wo ich allerdings der meinung bin das sie mit denen in einem Haus sitzen denn auch dort für 12 cent die minute ist man als kunde ein a....und soll zahlen.Darauf hin hab ich mich an die Polizei gewant da muss ich nun auch noch mal hintapern.

Nun werde ich nochmals einen einspruch an das inkasso (angebliches)schicken und dann mal schauen was kommt der zeite brief macht mir schon angst immerhin wird mir angedroht das ich dann 311 euro bezahlen soll.

Aber eigentlich sehe ich das nicht ein.Sollte ich auf diesen wege nicht weiterkommen,denke ich ob es vielleicht nicht doch besser wäre die 91 zu blechen oder ob ich es sein lassen sollte,immerhin kostet mich der rechtsanwalt noch mehr geld.

was meint ihr dazu:(
 

Puzzie77

Frisch registriert
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

Ich habe das überhaupt in meinen t online posteingang bekommen.Ich glaube die grabbeln sich das überall.
 

DNA2

Frisch registriert
AW: Neue Masche: Einladung zum Lebensprognose-test mit Gewinnspiel

Ich habe das überhaupt in meinen t online posteingang bekommen.Ich glaube die grabbeln sich das überall.
Ich habe das noch überhaupt nicht bekommen - "überall" kann also nicht sein. Ist wohl nur dort, wo jemand irgendetwas eingegeben hat, oder?
 
Oben