Abmahnung U+C Regensburg / Gewerblich KVR

Nur kvr-onlineshop.de ist leider weiter online, nicht wie in dem Artikel steht das er bereits abgeschaltet ist.

Folgendes steht jetzt dort:
Was immer wir für Sie tun können - wir tun es gerne!

Herzlich Willkommen bei KVR. Stöbern Sie nach Lust und Laune!

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen ein einzigartiges Einkaufserlebnis zu bereiten. Das ist angesichts der Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten im Internet sicher ein hohes Ziel. Daher setzen wir auf konsequente Kundenorientierung - sollten Sie also Fragen haben, so zögern Sie nicht uns anzusprechen. Wir helfen Ihnen weiter - bis Sie zufrieden sind!
 
Es fehlen aber schon wieder z.B. die Kategorien u. Teile des Templates. Der Mann ist eben erst neu in der Branche :)
 

Anhänge

  • sonderpreis.JPG
    sonderpreis.JPG
    133,9 KB · Aufrufe: 334
Mensch dem U von U+C muss doch langsam der Kamm schwillen, wenn der Praktikant nicht aus den Socken kommt. Hätte er mal in die gelben Seiten geschaut, da findet man jemand der sich damit auskennt. Jetzt wird es aber eng, da es nur noch wenige gibt die noch keines seiner netten Schreiben bekommen haben.
 
Zieht der die Angebote von Amazon per Bot rüber oder ist der Praktikant blind?

http://www.amazon.de/Sämtliche-Gedichte-Johann-Wolfgang-Goethe/dp/3458173552

http://kvr-onlineshop.de/product.php?id_product=246

Im Bild steht der Preis mit 15 Euro. Und was nimmt die Gammelsdorfer Puppenkiste?


Verstoß gegen die Buchpreisbindung, abmahnfähig!

http://www.gesetze-im-internet.de/buchprg/BJNR344810002.html

§ 3

Zudem falsche Mehrwertsteuerangabe! Danke, Screenshot unter Zeugen erstellt!
 
Verstoß gegen die Buchpreisbindung, abmahnfähig!

http://www.gesetze-im-internet.de/buchprg/BJNR344810002.html

§ 3

Zudem falsche Mehrwertsteuerangabe! Danke, Screenshot unter Zeugen erstellt!

http://kvr-onlineshop.de/product.php?id_product=92
Batterieverordnung? Ich finde keine auf der ganzen Webseite!
http://kvr-onlineshop.de/product.php?id_product=225
Textilkennzeichungspflicht? Die Grammzahl sagt wohl weniger über die Zusammensetzung des Materials aus.

Es fällt mir wirklich sehr schwer sachlich zu bleiben!
 
Schon seltsam, dieses Hickhack mit dem Shop derzeit. Und dann noch in aller Öffentlichkeit.
Kam mir fast so vor als sollte für jede Branche ein Abmahngrund geboten weden: Bücher ohne
Buchpreisbindung, Lebensmittel ohne grundpreisauszeichnung, Bekleidung nicht korrekt nach der
Textilkennzeichnungspflicht, Spielwaren ohne Gefahrenhinweise ect.
Quasi damit ein paar Gegenabmahnungen kommen und so ja ein Wettbewerbsverhältnis anerkannt
wird.
Weiß nicht was ich von dem allem halten soll, so dilettantisch kann man ja gar nicht vorgehen, ob
da nicht doch was mit bezweckt wird?
 
Hallo liebe Leute,

mein Name ist Frank und ich war einer der Ersten, die eine Abmahnung ( wg. fehlerhaften AGB ) von der kvr / U+C erhalten haben.
Die Abmahnung lag am 10.08. in meinem Postkasten und zu der Zeit konnte ich nichts im Internet über die kvr finden.

Ich habe die Sache einem Fachanwalt übergeben und mittlerweile ist ein Schrieb raus, in dem die Abmahnung abgelehnt wird.
Keine Zahlung an U+C und keine mod. UE.

Mittlerweile würde ich anders reagieren, nämlich garnicht. Dann hätte ich auch die Kosten für den Anwalt gespart.
Man ist offensichtlich auf schnelles Geld aus und wird den Weg vor Gericht scheuen.
 
@ veritas

Ich sag mal so: Wenn ein Geschäftsmodell (Abofallen) kollabiert, die Lebenshaltungskosten aufgrund des ausschweifenden Lebens hoch sind und die Weitsicht fehlte, Kohle für magere Zeiten zur Seite zu legen, kann man schon mal Verzweifelungstaten begehen. Ob das hier der Fall ist, weiß ich nicht, aber es wäre zumindest eine psychologisch nachvollziehbare Erklärung, für diesen offensichtlichen Irrsinn. Dass die Abmahnwelle mit der verpflichtenden Button-Lösung startete ist ja vermutlich nicht zufällig...
 
Ja das wäre interessant und auch ob jemand von den ersten Abmahnungen
in irgendeiner Form wieder von den Herren gehört hat.
 
Zurück
Oben