Abmahnung U+C Regensburg / Gewerblich KVR

Monster900

Frisch registriert
Für was macht er sich eigentlich noch die Mühe? Der sitzt jetzt schon seit Tagen am Rechner und pflegt wahllos Artikel ein. So ein Aufwand für nix und wieder nix. Scheinbar liest er auch mit denn, den Artikel http://kvr-onlineshop.de/product.php?id_product=235 gibt's jetzt schon nicht mehr. Also Leute, aufpassen und keine Tip's mehr geben.

Würde mich auch interessieren was bei deiner Bestellung noch rauskommt Herr Katzenschwanz :)
 

Goblin

Sehr aktiv
Wenn ich ehrlich bin hab ich den Sinn dieses Onlineshops immer noch nicht verstanden :oops:

Kann mich mal jemand aufklären warum sich jemand so eine Mühe macht
 

dvill

Aktiv
Die Gründe kennt man nicht. Ganz zufällig gab es in einem ganz anderen Fall bei einem total durchgeknallten Netzindianer die ganz schlaue Idee wie folgt:

http://www.heise.de/newsticker/meld...fe-fuer-Abofallenbetreiber-Burat-1436637.html
Der Angeklagte [...] hat außerdem der Staatsanwaltschaft zufolge einen Onlineshop für Computerartikel einzig zu dem Zweck betrieben, um Mitbewerber wegen deren fehlerhaften Allgemeinen Geschäftsbedingungen in 15 Fällen abzumahnen und sich so um die Abmahnkosten zu bereichern.
Das ist hier natürlich ganz anders. Der Link ist total OffTopic.
 

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
ihr könnt mit 100% Sicherheit davon ausgehen, das hier mitgelesen wird. Es wurde denen schon oft in die Suppe gespuckt, weil hier genug genug Info zur massiven Schleimproduktion bekanntgegeben wurde. Auch wurde immer versucht, die Schleimproduktion still zu legen. Aber die Fabrik arbeitet immer noch, da darauf geachtet wurde, das die Firma reibungslos weiterproduzieren kann. :)
 

nönönö

Mitglied
Hat jemand Kenntnis davon, ob das morgen bei Akte 20.12 läuft (wie schon für letzte Woche avisiert)? Auf der Homepage ist wieder keine Ankündigung zu sehen..
 
Seine ersten Gehversuche und seriös? Meinst Du nicht, dass Du da etwas zuviel von ihm verlangst?

Leider sind schon wieder Wartungsarbeiten angesagt, weshalb ich meine nächste Bestellung nicht aufgeben konnte, schade eigentlich.
 

Perkeo

Frisch registriert
Wichtig wäre m.E., diese ganzen abmahnfähigen Fehler rechtssicher zu dokumentieren, zu sammeln um sie im Bedarfsfall auch anderen Betroffenen zur Verfügung zu stellen. Also vor dem Posten, sichern und dokumentieren.

lg Perkeo
 

nönönö

Mitglied
Also ich hab ca. 40 Screenshots zu der Sache... nur damit das hier zu finden ist, falls mal jemand in die Verlegenheit kommt, im Web nach Beweismaterial zu suchen...
 

dvill

Aktiv
Screenshots sind gut, wenn das Datum und die Zeit enthalten sind, z.B. die Windows-Uhr oder besser tagesschau.de. Ich finde auch den PDF-Druck gut, wenn in den Kopf- und Fusszeilen die URL und die Systemzeit zu sehen sind.
 
Jetzt bekomme ich doch glatt Bedenken...der Shop ist down!

Oupps, Du meinst, es droht der Totalverlust meiner 9 Euronen? Na, sowas aber auch! Na ja, er ist ja der Abzocker meines "Herzens" und ausdrücklich nicht der Abzocker meines "Vertrauens". Ich glaube, ich schreibe die 9 Ocken einfach mal ab, wäre ja auch zu schön gewesen. Jetzt Dirk Katzenschwanz traurig, aber keineswegs enttäuscht, weil Dirk Katzenschwanz von vornherein kein Vertrauen gehabt.;)
 

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
Also ich hab ca. 40 Screenshots zu der Sache... nur damit das hier zu finden ist, falls mal jemand in die Verlegenheit kommt, im Web nach Beweismaterial zu suchen...
Na dann hoffen wir mal, dass du in ein paar Monaten auch noch hier ab und zu reinschaust, um dann im Bedarfsfall damit zur Verfügung zu stehen ;.-)
 

nönönö

Mitglied
Screenshots sind gut, wenn das Datum und die Zeit enthalten sind, z.B. die Windows-Uhr oder besser tagesschau.de. Ich finde auch den PDF-Druck gut, wenn in den Kopf- und Fusszeilen die URL und die Systemzeit zu sehen sind.

Zeit ist jeweils zu sehen, aber eigentlich Nebensache, weil das auch vor Gericht in Zweifel gezogen werden kann (und wird), ist ja schließlich wirklich keine Kunst, das zu faken! Vieles von dem korrespondiert aber eben mit Angaben z.B. hier im Forum und das zusammen ergibt dann wieder etwas handfestes!
 

Perkeo

Frisch registriert
Selbst wenn ich dann vermutlich seltener reinschaue, wird man das hier bei Bedarf im Web finden und kann mich via Boardsystem ja problemlos erreichen.
Genau, darauf kommt's an, danke "Nönönö" für die Arbeit. Vielleicht sollt man auch mal seine anderen Seiten so der Reihe nach unter die Lupe nehmen. Die ganzen Abofallen z.B. Nachdem das Button Gesetz nun in Kraft ist, hätt er auch kräftig umbauen müssen. Hat er das getan?

lg Perkeo
 

dvill

Aktiv
Kann mich mal jemand aufklären warum sich jemand so eine Mühe macht
Der Link hier steht schon im Forum, aber doppelt schadet nicht, weil es von einem Fachmann kommt:

http://www.it-recht-deutschland.de/?p=278926
[UPDATE 23.08.2012: Shop ist wieder online und füllt sich langsam mit Produkten nach dem "Arche-Noah-Prinzip": Häufig findet sich nur ein Produkt seiner Art, was darauf schließen lässt, dass Herr D. nun versucht, zu den Abgemahnten nachträglich Wettbewerbsverhältnisse herzustellen. Der Haken: Die bereits - vermeintlich - entstandenen Abmahnkosten kann er allenfalls dann ersetzt verlangen, wenn er bereits zum Zeitpunkt der Abmahnung Wettbewerber war.]
 
Oben