opendownload.de softwaresammler.de ( me too Postings )

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dvill

Aktiv
AW: opendownload.de softwaresammler.de ( me too Postings )

Dann kann das Forum leider nicht helfen. Verständiges Lesen wird jedenfalls gefordert.
 

b-ball-93

Frisch registriert
AW: opendownload.de softwaresammler.de ( me too Postings )

Da ich zusätzlich unter 18 bin und meine Eltern mir sicher den Kopf abreißen, wenn ich denen davon erzähle, würde mich nun interessieren ob ich mit Post rechnen kann. Können die irgendetwas über meine IP einleiten?

Wenn du die ganzen Links gelesen hättest, wüsstest du die Antwort darauf;).

Drohung mit der IP-Adresse: computerbetrug.de und dialerschutz.de

Einfach durchlesen.

Und ich würds deinen Eltern sagen. Du wirst wahrscheinlich E-mails bekommen, aber ich würde nicht darauf reagieren, es sei denn es kommt ein Mahnbescheid vom Gericht.
 

DefinitelyMaybe

Frisch registriert
AW: opendownload.de softwaresammler.de ( me too Postings )

Vielen Dank für die Antwort,
und ich sagte eben nur "die meisten" :-? :-D

---------- Artikel hinzugefügt um 13:06:43 ---------- Zeit des vorhergehenden Artikels: 13:02:00 ----------

Und ich würds deinen Eltern sagen. Du wirst wahrscheinlich E-mails bekommen, aber ich würde nicht darauf reagieren, es sei denn es kommt ein Mahnbescheid vom Gericht.

Aber es ist eher unwahrscheinlich, das ein Mahnbescheid vom Gericht kommt?
 

DefinitelyMaybe

Frisch registriert
AW: opendownload.de softwaresammler.de ( me too Postings )

Okay, noch einmal vielen Dank für die Infos und Links.
Dann werde ich jetzt wohl erst einmal nichts machen,
abwarten und Tee trinken, per Post kann nichts kommen und die Mails werde ich einfach ignorieren..

Werde dann allerdings mal Freunde und Bekannte auf das Forum und die Abzocke aufmerksam machen, bevor irgendjemand eine Rechnung zahlt.
 

DefinitelyMaybe

Frisch registriert
AW: opendownload.de softwaresammler.de ( me too Postings )

Und nicht nervös werden, wenn es so weitergeht ;)
Stories zum Schmunzeln - Antispam e.V.

Am besten ist ein gutes Spamfilter, das den Mahndrohmüll bereits vorher aussortiert.

Ich glaube das ich so einen Spamfilter ding nicht habe, liegt mehr daran, das ich wohl wenig Ahnung davon habe :wall: :-D

Aber ich glaube das kann ich bei mir auch einstellen, werde mich da gleich mal durchwühlen.

Und zum nervös werden, ich glaube jeder wird da nervös :-D Aber ich weiß jetzt genug, und da nicht zu zahlen oder mich einschüchtern zu lassen :fdevilt:
 

diddi4

Frisch registriert
AW: opendownload.de softwaresammler.de ( me too Postings )

also, ich habe auch bei opendownload software geladen, meine komplette Adress eingegeben und sogar die Email zum downloaden bestätigt. Natürlich kam nach 14 Tagen die Rechnung mit dem Hinweis, dass die Einspruchsfrist verstrichen sei.

Ich habe einen der Musterbriefe der Verbraucherzentralen an "opendownload" als Einschreiben mit Rückantwort geschickt. Der ist angenommen worden! Darauf kam noch einmal eine Email, dann ein Brief von Olaf Tank (habe die Annahme verweigert). Seit dem habe ich nichts mehr gehört. Das ganze ist jetzt fast 4 Monate her.

Was auf jeden Fall fehlt, ist die Widerspruchsbelehrung und Kostenhinweis in der "Bestätigungsemail", die muss vorliegen. Es reicht nicht der Hinweis und das Bestätigen auf der Webseite!
 

Tschigl

Frisch registriert
AW: opendownload.de softwaresammler.de ( me too Postings )

Hallo und Grüazi
Würde mich auch interessieren was die Polizei macht,das Schlimme ist dass die das nur machen dürfen dazu noch mit Anwalsbüro,das macht aber laut Telefonbeantworter Ferien bis Ende Merz.Da Pfeift auch der Kukuk.
Tschüss:dagegen:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben