Netarena.TV

schmetterling010

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Guten morgen ,

:wall:
habe auch ein problem mit Netarena , habe bezahlt vor sehr langer zeit , nun bekam ich zwei Mahnungen , dann nun vor ein paar tagen vom Inkasso Collector Dortmund, sah nun drauf das Adresse gewechselt wurde und auch die Nummer die ich angeben musste stimmt nun nicht überein mit der jetztigen kundennummer, auch das Konto haben sie gewechselt , das ich komisch finde , vorher war die Adresse aus Muenchen , ich werde nicht bezahlen oder was meint ihr ?
Bei mir hatte Netarena auch nie funktioniert , konnte keine Filme usw. schauen , das mich genervt hatte .Wie soll ich mich da verhalten ?


Liebe Grüsse schmetterling 010
 

pater noster

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Einfach nur lesen was wir anderen alle machen. [ edit] die können schreiben was sie wollen, erreichen werden die [ edit] nichts.:-p:-p:-p
 

listi68

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

[ edit] ich müste mitlerweile 140 euro zalen an collector die krigen nix auser ein [ edit] schade das du schon bezalt hast das freut die war zu erwarten das du trotztem manungen bekommst ich hab damals inerhalb der widerufs frist widerufen und hab trotztem manungen erhalten [ edit] en wen die sich trauen for gericht zu gehen wieder spruch einlegen und dan ist ruhe aber das werden sie nicht machen
 

hansel76

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

hallo einen schönen tag wünsche ich euch. ich werd weiter das tun was ich bisher getan habe genau nichts noch nicht mal ein schreiben von denen beantwortet lasse doch machen wenn sie glücklich werden dabei ist mir das sowas von egal. einen schönes phingstfest wünsche ich euch.
 

rocky87

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hebe jetzt eine Mahnung über 140€ erhalten und der Brief war nicht einmal geschlossen. Werde weiter nichts tun und warte ob was vom Gericht kommt(glaub ich eher nicht)

Gruß rocky
 

hansel76

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

ich glaub bis zum gericht haben wir noch zeit werden wohl erst noch von irgenteinen dubiosen rechtsanwalt bekommen. warten wirs mal ab ich müsste bald dran sein, aber keine angst dank euch gehts mir ganz gut dabei danke
 

crux

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hebe jetzt eine Mahnung über 140€ erhalten und der Brief war nicht einmal geschlossen. Werde weiter nichts tun und warte ob was vom Gericht kommt(glaub ich eher nicht)

Gruß rocky

Vorige Woche hab ich denselben "Bittstellerbrief" bekommen. Geht mir am A..... vorbei.

Warte auf weitere Post von der Collector-Frittenbude.

:scherzkeks: :scherzkeks:
 

schnix1182

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hi, hab heut die zweite Rechnung von Collector bekommen, 139,73€. Soll auf das Konto einzahlen bei der Dresdner Bank Dortmund, das seit April gesperrt ist (Konto 0161671700 BLZ 44080050). Is doch ein Witz. Werde natürlich nicht zahlen auch wenn "Kosten erhöhende Maßnahmen" folgen werden, wie sie weiter in der Rechnung androhen.
 

althaus

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hallo schnix 1182,

eine Mail an QBM@Dresdner-Bank,com in dieser Angelegenheit könnte
nützlich sein.
Ob die Aussage der Dresdner Bank, dass sie bereits im April in dieser Angelegenheit tätig geworden ist, zutreffend ist, läßt sich natürlich nur dann überprüfen, wenn ein "Abzockopfer" hier im Forum bestätigt, dass
sein Überweisungsbetrag zurückgekommen ist.
 

thefinish

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

habe den gleichen mist an der backe
2 te mahnung auch angekommen
werde den wohl schreiben das mich ein deutscher richter verurteilen darf
die sollen sich die briefe sparen und sofort zu gericht ziehen

für die,die da vorbei wollen:wall:
FAHRGEMEINDSCHAFT BILDEN

war schon bei der verbraucherschutz
musterbrief bekommen
bringt nichts
geraten hat er mir nicht zu zahlen
 

ajwe60

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

hallo thefinish,
jeden schriftverkehr mit diesem haufen ignorieren und auf keinen fall zahlen.
 

steffenj

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

hallo thefinish,
jeden schriftverkehr mit diesem haufen ignorieren und auf keinen fall zahlen.


Hallo, habe ebenfalls von der Firma oder (Scheinfirma) Collector irgendwas schon 3 Mahnungen erhalten. Soll für netarena insgesamt ca. 140 Euro zahlen. Ich hab mir die ganze briefchen aufgehoben und warte ab. Es wird überall im TV oder so abgeraten zu zahlen!!!!!!!!!
niemals zahlen. Mein Kumpel hat sowas auch schon gehabt. Hat eine Mahnung von einem Inkasso Unternehmen erhalten. Und hat gezahlt. 3 Wochen später ist das Inkasso Unternehmen umgezogen und hat erneut eine Mahnung bekommen um zu zahlen. Erst danach hat mein Kumpel einen Anwalt genommen, nur die 1. Zahlung war für immer weg.

Also ich warte und warte,...
 

Lunata

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Habe heute Post von der Staatsanwaltschaft München bekommen.

Bescheid:

1. Gegen zwei der Beschuldigten wird von der Verfolgung gemäß §154 Abs. 1 StPO abgesehen, da die Beschuldigten in einem anderen anhängigen Verfahren wegen anderer Taten eine Strafe zu erwarten haben und die zu erwartene Strafe für das hiesige Verfahren nicht beträchtlich ins Gewicht fiele.

2. Gegen fünf Beschuldigte wurde das Verfahren gemäß § 170 Abs.2 StPO eingestellt. Den Beschuldigten lag Betrug im Sinne von § 263 StPO zur Last, weil sie sich am Inkasso von Zahlungen zu Gunsten der Fa. RS Web Services GmbH & Co.KG mit Sitz Ottobrunn beteiligten, wobei der Verdacht besteht, dass diese Firma für betrügerisch betriebene Internetseiten (sog. Abo-Fallen) Gelder einfordert.

Das Ermittlungsverfahren war einzustellen, da sich ein Tatnachweis nicht mit der für eine Anklageerhebung erforderlichen Sicherheit führen lässt. Zwar besteht ein Verdacht, dass die RS Web Services unberechtigt Rechnungen an Personen verschickt, die die angeblich zu Grunde liegenden Internetdienste überhaupt nicht in Anspruch genommen haben. Andererseits kann nicht mit hinreichender Sicherheit ausgeschlossen werden , dass andere Personen sich unberechtigt mit den Daten von Geschädigten angemeldet haben, ohne dass dies den Internetdienstanbietern oder den Inkassomitarbeitern ersichtlich wäre. Eine Überprüfung, inwiefern Rechnungsempfänger die betreffenden Internetdienste tatsächlich in Anspruch genommen haben oder nicht, ist mangels ausreichender Speicherung der IP-Adressen nicht möglich. Bereits in objektiver Hinsicht ist daher unklar, ob und wenn ja in welchen Fällen eine Rechnung tatsächlich zu Unrecht erfolge.

Jedenfalls kann den Beschuldigten in subjektiver Hinsicht nicht nachgewiesen werden, dass sie Anhaltspunkte für eine kriminelle Vorgehensweise bei der Einforderung der Gelder hatten. Selbst falls man eine betrügerische Gestaltung der den Rechnungen zu Grunde liegenden Internetdienste unterstellen würde, so lägen noch keine Anhaltspunkte für eine diesbezügliche Kenntnis der mit dem Inkasso betrauten Personen vor. Besondere Prüfpflichten im Hinblick auf die Rechtmäßigkeit der einzutreibenden Forderungen besteht nicht. Zum anderen haben die polizeilichen Ermittlungen ergeben, dass die Geschäfte der RS Web Services vornehmlich von den anderweitig Verfolgten (siehe oben 1.) betrieben werden, während die weiteren hier Beschuldigten lediglich Teilaufgaben wahrnahmen und ihnen daher keine übergreifende Kenntnis des gesamten Sachverhaltes nachgewiesen werden kann.
 

schnix1182

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Und was bedeutet dieses Schreiben jetzt genau? Muß man zahlen, oder nicht?? Is mir jetzt nicht genau ersichtlich.
 
Oben