mms-center.de/mms-portal.net/mms-center.net: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

U

Unregistriert

AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Hallo!

Ich habe von der New Telia UG dieselbe Mahnung erhalten.
Hab denen ein angepaßtes Musterschreiben von der Verbraucherzentrale per Einschreiben/Rückschein geschickt, welches die auch brav unterschrieben zurückgesandt haben und per Mail drauf geantwortet haben. Danach kam heute die Mahnung, auch mit den 3 Euro Mahngebühren.
Ich sitze das bis zum Mahnbescheid zunächst mal aus.

Gruß, ein neuer Leidensgenosse (der keine Lust mehr hat, sich noch irgendwo registrieren zu lassen)
 
U

Unregistriert

AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Und warum kümmert sich um soetwas nicht der Verbraucherschutz direkt? Aus der Politik wird doch ständig kommuniziert, dass seit einiger Zeit etwas gegen Internetkriminalität gemacht wird.

Hier handelt es sich offensichtlich um Wiederholungstäter. Also gehören sie von der Staatsanwaltschaft abgestraft und im Wiederholungsfall weggesperrt. Soetwas schadet der Internetwirtschaft und ist darum auch kein Kavaliersdelikt.

Offensichtlich pennt hier mal wieder der sogenannte Rechtsstaat.
 

Reducal

Forenveteran
AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

der Verbraucherschutz .... gegen Internetkriminalität
Bei Kriminalität ist der Verbraucherschutz sachlich nicht zuständig, egal was von Politikern geplappert wird.

Hier handelt es sich offensichtlich um Wiederholungstäter. Also gehören sie von der Staatsanwaltschaft abgestraft und im Wiederholungsfall weggesperrt.
Das sieht die zuständige StA aber anscheinend anders. :wall:
 
U

Unregistriert

AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Hey.
Also ich habe Anfang März eine Sms bekommen in der stand, mein MMS-Empfang sei noch nicht aktiviert. Dazu bekam ich einen Link und einen Startcode.
Da ich natürlich nichts böses ahnte, habe ich mich dort angemeldet.
Die erste Email ist bei mir im Spamordner gelandet, wo ich sie also überhaupt nicht beachtet habe.
Als dann weitere Emails mit Zahlungsaufforderungen folgten, wurde ich stutzig.
Ich soll einen Vertrag eingegangen sein mit einer Laufzeit von 2 Jahren und soll erstmal 72€ bezahlen. Die "Firma" nennt sich NewTelia UG, Theresienstraße 6-8 in 80333 München.
Inzwischen sind es 75€, da ich nicht reagiert habe.
Was soll ich nun tun? Weiterhin ignorieren? Oder drauf reagieren?
Liege Grüße..
 

Rüdiger Kunz

Forenveteran
AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Weiterhin ignorieren?
:dafuer:

Reducal schrieb:
Wer nicht bezahlt, kann sein Geld behalten!
Es ist nicht sinnvoll, sich mit den Verdächtigen zu unterhalten. Schreiben jeglicher Art oder Anrufe sind erfahrungsgemäß nicht erfolgversprechend und im Ergebnis eher ärgerlich.

...habe Anfang März eine Sms bekommen in der stand, mein MMS-Empfang sei noch nicht aktiviert.
...und genau das ist ja die Lüge in der Sache, die dich in die Falle gelockt hat! Woher sollte dieses Flensburger Unternehmen wissen, dass dein MMS-Empfang nicht aktiviert gewesen sein soll?

Ich soll einen Vertrag eingegangen sein mit einer Laufzeit von 2 Jahren und soll erstmal 72€ bezahlen.
Verträge sind immer mindestens zweiseitig. Allein die Eingabe eines "Startcodes" in ein Fenster, neben dem kaum leserlich etwas von irgendwelchen Kosten steht, dürfte einen rechtsverbindlichen Vertrag nicht erfüllen. Für genauere Informationen steht das BGB zur Verfügung.

Die "Firma" nennt sich NewTelia UG, Theresienstraße 6-8 in 80333 München.
Eine Adresse bei einem Bürodienstleister, der sich die Flensburger Handlungsführer in anscheinend unseriöser Absicht bedienen.
 

Rüdiger Kunz

Forenveteran
U

Unregistriert

AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Genau so sah die Sms aus.
Mir wurde jetzt geraten ich soll beim Verbraucherschutz anrufen (was allerdings auch 1,86€/Min kostet) und mich dort weiter informieren.
Also kann ich diese Mahnungen weiterhin getrost ignorieren, obwohl ich all meine Daten auf der Seite angegeben habe? (Ja schön blöd, ich weiß..)
Es wird nicht vorm Gericht enden mit unübersehbaren Kosten?
 

Rüdiger Kunz

Forenveteran
AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Mir wurde jetzt geraten ich soll beim Verbraucherschutz anrufen (was allerdings auch 1,86€/Min kostet) und mich dort weiter informieren.
Wenns zur Beruhigung deines Gewissens beiträgt! Ich glaube aber nicht, dass die Damen und Herren dort ähnlich viel Erfahrung mit dieser Sache, wie wir hier. Die werden dir sogar raten, irgend was zu schrieben, wovon wir hier eher abraten.

Aber immerhin - in Einzelfällen reagiert die Anbieterin auf Widerrufe und storniert die Anmeldung. In deinem Fall dürfte das aber fraglich sein, da 14 Tage schon rum sind.
 
U

Unregistriert

AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Vielen Danke auf jeden Fall schon mal :)
Das hat mir sehr geholfen!
 
U

Unregistriert

AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Bei mir ist genau der gleiche Fall eingetreten. Ich bin auch drauf reingefallen, war aber sogar noch so blöd die 72 Euro zu zahlen. Doch nicht mal das, hat sie beruhigt, die ham mir trotzdem jetzt ne Mahnung. Ich dachte schon, ich hab nen Fehler gemacht, weil ich ne falsche Ziffer im Verwendungszweck angegeben hab. Aber jetzt seh ich hier, dass des ne Abzock-Seite ist! Ich brauche nichts befürchten bzgl. Gericht und so, wenn ich nicht nochmal zahl?
 

Reducal

Forenveteran
AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

war aber sogar noch so blöd die 72 Euro zu zahlen.
Ich frage mich eh schon seit längerem, wer denen die Taschen füllt.

die ham mir trotzdem jetzt ne Mahnung. ....weil ich ne falsche Ziffer im Verwendungszweck angegeben hab.
Du könntest den Anbieter darauf hinweisen aber du schreibst ja schon selbst:
dass des ne Abzock-Seite ist!
...und mit solchen unseriösen Geschäftsleuten führt man keine Brieffreundschaft.

Ich brauche nichts befürchten bzgl. Gericht und so, wenn ich nicht nochmal zahl?
Vergiss solche wirren Gedanken!
 
U

Unregistriert

AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

AN ALLE BETROFFENE

Drohung mit der IP-Adresse etc.

Unbedingt auch lesen: "Mehr zum Thema" - ganz unten auf der verlinkten Seite!!!
Sehr interessant und aufschlussreich!!!

Drohung mit der IP-Adresse: computerbetrug.de und dialerschutz.de


Nach Anfrage bei der Telekom AG (Abuse-Team), zw. der Dauer der Datenspeicherung von IP-Adressen, erhielt ich folgende Antwort (Zitat):

"Sessiondaten und die IP dürfen wir 7 Tage speichern.
Sogenannte Bewegungsdaten, z. B. welche Seiten im Internet besucht wurden, dürfen nicht gespeichert werden und werden auch nicht gespeichert."

Stand: Mai 2011

(abuse = Missbrauch)




Viel Glück und immer standhaft bleiben!!!
 
U

Unregistriert

AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Nehmt euch ein Beispiel!!!!!!

Solche Recherchen sollten mehr User reinstellen, anstelle nur zu labern!!!!!!!!!
Hier werden so gut wie alle Fragen beantwortet!!!!!!!!!!


DANKE, DANKE, DANKE du unregistrierter User

.
 

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Nehmt euch ein Beispiel!!!!!!

Solche Recherchen sollten mehr User reinstellen, anstelle nur zu labern!!!!!!!!!
Hier werden so gut wie alle Fragen beantwortet!!!!!!!!!!
:rolleyes: Part 1 nehmen wir gerne an und für Part2:
DANKE, DANKE, DANKE du unregistrierter User
dem Danke :sun: braucht es kein Selbstlob, das übernehmen wir gerne für Dich.

Danke dir, unreg.User, für die Info.
 
U

Unregistriert

AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Hätte ich diese Seite mal eher gefunden... Ich war auch so blöd und habe bezahlt, weil ich auf mehreren anderen Seiten gelesen habe, dass es sich um keine Abzocke handelt und man da nicht wieder rauskommt. Nachdem ich heute trotz Zahlung eine weitere mahnung erhielt, wurde ich etwas stutzig und habe mich nochmal über Google auf die Suche gemacht und bin dann hier gelandet. Danke für eure hilfreichen Informationen. Ich werde jetzt nicht mehr mit denen kommunizieren (kommt eh keine Antwort) und auch keine weiteren Rechnungen bezahlen.
 
U

Unregistriert

AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Tja, das spart mir zwar die nächsten 72,00€, aber die ersten krieg ich wohl nicht wieder.
 
B

Bibiline

AW: mms-center.de: Dubiose SMS locken auf Abo-Seite

Na dann werde ich mich auch mal einreihen. Habe mich nach dieser ominösen SMS am 7.4. eingeloggt. Keine Bildmitteilung vorgefunden, ausgeloggt und für mich war die Sache vorerst erledigt. Exakt am 21.04. (14 Tage später) erhalte ich die Rechnung. Nun habe ich im I-Net recherchiert, mir diese Seite nochmals angesehen und erstmal einen Widerruf per e-Mail abgesendet (laut deren AGB's auch möglich). Daraufhin (war ja Ostern, also erst am Di. nach Ostern) erhielt ich eine e-Mail, dass alles seine Richtigkeit hätte blablabla, und gleich die erste Zahlungserinnerung. Habe mir dann nochmals die Mühe gemacht und denen zurückgeschrieben und sogar ihre AGB's auszugsweise angehängt, mit BGB-Paragraphen um mich geschmissen und weiß der Geier was. Heute kam die lustige Antwort :) Exakt der gleiche Text wie bei der ersten Mail!

Auch wenn es mich reizt, es ein drittes mal zu wagen, werde ich nicht mehr reagieren. Werde die Geschichte jetzt einfach aussitzen, auch wenn es nervig ist. Ich habe jeglichen Kontakt gespeichert, sollte es auf ein gerichtliches Mahnverfahren hinausgehen (wovon ich nicht ausgehe), so bin ich auf der sicheren Seite.

Leider fallen immer noch viel zu viele drauf rein und zahlen einfach.
 
Oben