Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Dbest

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Genau das habe cih auch gemacht aber da kommt nie was von denen zurück, oder muss man warten bis man da premiummitglied ist ?
 

Dbest

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Wie haben die gekündigt die noch in der Testphase waren ?
 

thesani1987

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Guten Abend liebes Forum,
auch ich war leider so dumm und habe mich auf der Seite flirtfair.de angemeldet.
Am 30.06 habe ich mir das TestAbo gebucht und leider aufgrund von zuviel Arbeitsstress vergessen das TestAbo fristgerecht zukündigen. Am 15.07 habe ich eine Bestätigung per Mail für mein Premiumabo bekommen.
Ich habe dann sofort am gleichen Tag wie beschreiben meine Kündigung per Fax verschickt. Doch leider zuspät direkt nächsten Tag würden mir die knapp 120 Euro abgebucht.
Ich habe denen dann schon mal eine Mail geschickt und darauf bekamm ich folgende Antwort:

Sehr geehrtes Flirtfair Mitglied,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir bedauern sehr, dass Sie unseren Service nicht weiterhin nutzen möchten.

Hiermit bestätigen wir Ihnen die Löschung Ihres Premium Paketes zum Ende der Vertragslaufzeit 15.10.2010.

Bitte beachten Sie, dass Ihr kostenloses Profil über dieses Datum hinaus aktiv bleibt und separat, über unser Kontaktformular (Impressum - Kundenservice), nach Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt werden kann.


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Flirtfair Team.



Darauf habe ich dann geantwortet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
[FONT=&quot]ich bedanke mich schon mal dass sie mir so schnell geantwortet haben. Dennoch habe Sie da was falsch verstanden, den ich möchte nicht das Premium-Packte bezahlen bis zum 15.10.2010 sondern einfach meine Testmitgliedschaft gekündigt haben. [/FONT]
Doch leider bis jetzt noch keine Antwort. Jetzt habe ich da Forum hier gefunden und mich hier durchgelesen. Ich habe jetzt als erstes mal das Geld zurück geholt. Hoffe das war erst mal richtig so. Was kann ich jetzt tun und was kann mich passieren?


Gruß

thesani1987
 

Dbest

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Aslo bei mir war es so, ich habe mich da auch angemeldet udn 3 Tage später erste im Forum nachgeschaut was dsa für eien Seite ist. Darauf hin habe ich mehrere Faxe zu denen hingeschickt (so wie es in der AGB steht). Es kam nie etwas zurück aber mir wurde auch kein Geld abgebucht.

Ich hoffe ich bin da raus.
 

Dnalor71

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Guten Tag,
auch ich habe versucht, mich im Moment der völligen "Blutleere" im Kopf bei flirt-fair anzumelen. Eigentlich sollte der Betrag von meinem Kto per Lastschrift abgebucht werden.
Jedoch gab es dann folgende Meldung: "Durch eine kurzfristige Störung des datentransfers wurde der Vorgang abgebrochen. Ihr Konto wurde dabei nicht belastet. Aufgrund der technischen Störung können wir Ihnen derzeit ausschliesslich die unten aufgeführten Bezahlmethoden anbieten. Bitte beachten Sie, dassfür einzelne Zahlungsarten nicht alle Paketoptionen verfügbar sind. Wir danken für Ihr Verständnis."

Hat von Euch auch schonmal jmd diese Nachricht bekommen? Und wenn ja, wurde trotzdem Euer Konto belastet?
 

Dbest

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Wäre ich du, dann würde ich nix machen, die werden dir weiter nachrichten schicken das welche dein Profil beuscht haben und dir Mahnungen schicken, ignorieren ist die beste Methode ;)

Genau so habe ich es auch gemacht und schwupps, von jetzt auf gleich habe ich nix mehr von denen gehört ... also immer schön Geld zurück holen und die vergessen ..
 

Moe_72

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Hallo zusammmen,

habe mich dummerweise in ner etwas schwierigen Phase auch zum Testabo bei Flirtfair hinreißen lassen und wegen Stress gar nicht an irgendein Abo gedacht.

Also kam es wie es kommen musste - 120 Euro weg von der Kreditkarte...

Also hab ich mich an den Support gewandt und versucht mit denen zu reden.

Als Antwort wurde ich beleidigt, dass ich zu dumm wäre das zu verstehen und einen Vormund bräuchte.... (hart oder?)

Meine Argumentation war ganz sachlich und bezog sich hauptsächlich auf die Unwirksamkeit der Klauseln in den AGB. Außerdem wurde ich gar nicht mehr auf den Übergang in dieses Basic Paket hingewiesen.

Lange Rede kurzer Sinn - soll ich das Geld einfach rückbuchen lassen?

Mich würde es wirklich reizen, diese Firma zu verklagen. Also den Vertrag gerichtlich anzufechten und evtl. auch die schriftliche Beleidigung in Ansatz zu bringen....

Was meint Ihr?

Is hier jemand, der einfach rückgebucht hat und bei dem der Terror zwischenzeitlich aufgehört hat?
 

Moe_72

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Weil ich keine Lust auf nen ewigen Streit bzw. ewige Inkassoandrohungen hab ;)

Da wäre es ja fast noch einfacher eine Klage vor dem Amtsgericht einzureichen und die Unwirksamkeit feststellen zu lassen oder?
 

Captain Picard

Commander
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Inkassomahndrohmüll im grünen/blauen Wertstoffcontainer zu entsorgen
ist mit Sicherheit weniger aufwendig
 

Moe_72

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Auch wieder wahr ;)

Deshalb ja vorher meine Frage, ob irgendjemand den Weg gegangen ist und inzwischen Ruhe hat ;)
 

Moe_72

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Achja was mich noch interessieren würde - woher sollten die eigentlich eine Adresse von mir haben um mir Mahnungen schicken zu können?

Die haben doch nur ne eMail-Adresse und Kreditkartendaten - dadrüber können die aber doch nicht rausfinden wo man wohnt oder?
 

killerspiel

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

@Moe: also zu mir war der Support super nett
das mit der kündigung lief auch ohne probleme
 

Moe_72

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

tja bei mir leider nicht - deren "nettigkeit" bestand darin mir geistige unzurechnungsfähigkeit vorzuwerfen und in dem angebot einen gutachter zu stellen, der mir durch diese feststellung zu einem vormund verhelfen würde....
 

Moe_72

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

also ich habe jetzt mit meiner bank gesprochen wegen der rückbuchung.

allerdings sagen die das geht nicht so einfach - ich müsste zuerst eine betrugsanzeige stellen bei der polizei....

musstet ihr das auch machen?
 

Antiscammer

Sehr aktiv
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Den Antispam-Artikel ausdrucken und mit zur Bank nehmen.

Wenn das auch nicht hilft: => Anwalt.
 

stevenalpha

Frisch registriert
AW: Kündigung des Abos bei flirtfair.de

Ich bin auch grade dabei ein Fax aufzusetzen.
Finde allerdings keine Rechnungsnummer, kann mir bitte schnell einer sagen, wo ich die Rechungsnummer finde?

Besten Dank!
 
Oben