Alte Abzoxxe oder Kennen sie Mag. Roman Neubauer ? ODV Online Content Ltd. www.routenplaner-24.info

passer

Mitglied
Leider können es Firmen und Webseiten wie http://www.routenplaner-24.info/ nicht lassen, die Leute zu "verhintern"....

Nebst umfangreicher "Rechtsberatung".
http://online-rechtsberatung-24.info/index.php/Thread/9-Rechnung-der-ODV-Online-Content-f%C3%BCr-routenplaner-24-info/

:rofl:
 

Goblin

Sehr aktiv
576 Euro für praktisch nichts zu verlangen ist schon dreißt. Nur gut das da unter diesen Umständen keine Verträge zustande kommen

Der Beitrag vom R.M ist natürlich völliger Unfug

dass die ODV ihre Ansprüche auch gerichtlich durchsetzt und gegebenenfalls einen Mahnbescheid beantragt, welcher vom Gericht auch genehmigt wird.
Die Kosten hierfür liegen bei ca. 600,- Euro zusätzlich
Komisch dass man nie was davon gehört hat :rofl:

Ist diese Art von "Rechtsberatung" überhaupt zulässig ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hahahaha, der war gut.... der Versuch, diesen alten Wein in neuen Schläuchen zu kredenzen.

3 Jahre nach Einführung der sog. "Buttonlösung" eine Uralt-Abzocke ohne "Buttonlösung" aus der Taufe zu heben, grenzt entweder an Knastsehnsucht oder völligem Realitätsverlust.
 
Huch, da sind doch "versehentlich" zwei Mails an die Raiffeisenbank International rausgerutscht. Das bulgarische Tochterinstitut erwies sich in vorangegangenen Fällen als wenig kooperativ bzw. recht resistent.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass Ihr Tochterinstitut, die

Raiffeisenbank (Bulgaria) EAD

unter der IBAN BG92RZBB91551006210650 ein Geschäftsverhältnis zu der ODV Online Content Limited unterhält.

Die ODV Online Content Limited betreibt unter der Webseite <www.routenplaner-24.info> eine sogenannte „Abofalle“ ohne die dafür zumindest in Deutschland vorgeschriebene Kostenpflicht per „Button“ gesondert auszuweisen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ihr Institut stellvertretend für Ihre Tochterinstitute in Verbindung zu solchen Geschäftsmodellen gebracht werden möchte.

Mit freundlichen Grüßen

Name/Anschrift/Tel.-Nr.
 
lag vorhin im Postfach:

S.g. Herr Katzenschwanz,
vielen Dank für die Information.
Wir nehmen sofort Kontakt mit unserer bulgarischen Tochter auf.
MfG
Financial Crime Management



From: RBI-Customer-Relations/RI/AT
To: Financial-Crime-Management/RZB/[email protected],
Date: 25.08.2015 15:46
Subject: WG: Raiffeisenbank (Bulgaria) EAD
Sent by: XXXXXXXXXX
 

Rosenmayr

Frisch registriert
Hallo Dirk,
ich habe gestern einen ähnlichen Beschwerdebrief wie du an die Raiffeisenbank in Wien geschickt und bekam heute folgende Antwort:
"S.g. Familie …. (mein Familienname),
vielen Dank für die Information.
Wir haben bereits bei den zuständigen Behörden Meldung erstattet und haben die Auflösung der Geschäftsbeziehung in die Wege geleitet."
Das klingt doch ganz vielversprechend, oder?
 

passer

Mitglied
Möööpp
http://123-online-anwalt.net/index.php/Thread/40-routenplaner-24-info-ODV-Online-Content-M%C3%BCnchen/?postID=80#post80
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
Schon ...
Das weißt Du als altes Forenfossil. Aber weiß das auch derjenige der über Tante Gurgel auf diese Seite kommt, sich das zweite mal in die Hose macht und dann aus Angst vor Pranger, Schuldturm und Galgen diese unberechtigte Rechnung bezahlt?

Meine Frau konnte ich kurz nach dem Kennenlernen grad noch davor bewahren so eine Rechnung zu zahlen.
Das ist jetzt weit über die Verjährungsfrist raus. Mittlerweile gibt's das dritte Aktenzeichen bei immer wechselnden Schuldbeträgen.
Mal kommt ne Mail und dann wieder ein Brief.
Jetzt hab ich denen schon die Arbeit abgenommen und einen fertig ausgefüllten Antrag auf Mahnbescheid geschickt - aber den wollten sie auch nicht :-(
Liegt vielleicht daran daß ich angekreuzt habe "Bei Widerspruch sofortige Überleitung ins streitige Verfahren" ...
 

Nicko1998

Sehr aktiv
Kann man diese Saubande nicht wegen unerlaubter Rechtsberatung, die dazu noch aus komplettem hanebüchenen Unsinn besteht, belangen? Aber die hocken wohl im Ausland oder verstecken sich hinter dubiosen Strohgestalten.

Auch unsere Nachbarn erhalten ab und an mal wieder derart dämliche Post und auch Mails - und das seit sieben Jahren, ebenso ein früherer Kollege!
 

dvill

Aktiv

Anhänge

dvill

Aktiv
Die vermüllen recht fleissig das Netz:

http://rechtshilfe-im-internet.net/index.php/Thread/20-ODV-Online-Content-M%C3%BCnchen-www-routenplaner-24-info/
 

passer

Mitglied
Ich habe mich schon gewundert, das in Beitrag 1 im Link, diesen Faker jemand widersprechen konnte.
Sprich sich dort registrieren konnte; aber das wurde ja jetzt bereinigt.
DDOS Attacke auf solche Seiten ? :D
 

Nicko1998

Sehr aktiv
Welche dreisten Typen erweckten denn die Abzockermumien aus längst vergangenen Zeiten "Routenplaner 24" und auch die "Kochrezepte 24" aus ihrem Grab? Das ist ja überaus dreist, wie die Kohle machen wollen. Ob das ein echter Anwalt ist, der hier : rechtshilfe-im-internet.net/index.php/Thread/20-ODV-Online-Content-München-www-routenplaner-24-info/ einen derartigen Stuss verbreitet? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!
 
Oben