1232111 freenet digital GmbH zieht 4,99 pro woche

M

Martha

Ich habe folgende Adresse für einen Widerruf
Freenet digital GmbH
Ringtoneking Kundenservice
Karl-Liebknecht Str. 32
10178 Berlin
 
H

Helga Mss

Hallo, meiner Tochter wurden auch einfach 4,99 € abgezogen. Ich kenne mich überhaupt nicht aus. Wer ist denn mit Provider gemeint? Ist das mein Anbieter?
 
Interessant finde ich auch diese Seite:
freenet group

Mein Telefonanbieter mobilcom debitel und der sogenannte 'Drittanbieter' freenet digital, der mir wöchentlich 4,99 € berechnet, sind beides Tochterunternehmen der freenet group.
Organisierte Abzocke, ganz klar, und offensichtlich schon seit Jahren, wenn man hier zurückblättert...
 
H

Harald Hentschel

Mir werden seit zirka 3 Wochen von der Call App mit der Nummer 66245 wöchentlich 4,99 € von meinem Handy Guthaben abgebucht wie kann ich es sperren lassen.
 

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:
A

Anas belkini

Ich habe vor kurzen eine nachricht bekommen in dem stand
Sie haben soeben 4,99 EUR per Handyrechnung für den Drittanbieterdienst von freenet digital GmbH bezahlt. Bei Fragen zum Dienst oder Inhalten können Sie sich auch an den Drittanbieter wenden.
Kann mir jemand weiter helfen .
 
M

molli013

Ich habe auch so ein angebliches Abo auf meiner Telekom Rechnung vorgefunden. Laut telefonischer Rücksprache mit einer Sachbearbeiterin der freenet digital GmbH. sagte sie, vielleicht habe ich einen Werbebatten auf meinem Handy berührt und dadurch wäre es zu einem Abo gekommen. Die freenet digital wird dann den Betrag für die angeblichen Abos über die Telekom an mich zurück erstatten. Das ist absoluter Blödsinn. Ich habe bereits die Telekom informiert, dass ich ihre Rechnung widersprechen werde und anschließend nur die Telekomrechnung ohne die Kosten des Drittanbieters an sie überweisen werde. Zwischenzeitlich habe ich bei der Polizei eine Betrugsanzeige gegen freenet digital GmbH erstattet.
Ach die Deutschen Telekom hat mir angeboten diesen strittigen Abo-Betrag nach Klärung zurück zu erstatten. Darauf gehe ich nicht ein, ich mache das so, wie ich es beschrieben habe. Ich werde den Verdacht nicht los, dass wahrscheinlich auch die Deutsche Telekom an dieser Betrugsmasche verdienen wird. Was unternimmt zum Beispiel die Deutsche Telekom gegen diese Unternehmen?
 

jupp11

Sehr aktiv
Um in Zukunft sochen Ärger von vorherein zu vermeiden: Drittanbietersperre
Damit sind Abzocker ausgesperrt.

Sollte eigentlich Standard sein. Wer unbedingt teure Abzocke "geniessen" will, könnte sich ja freischalten lassen.
 
Oben