Vorsicht vor Beautywelt.de und weiteres Websites des Anbieters

Nebelwolf

Mitglied
Ich bin durch eine Nichtlieferung angeblich vorrätiger Waren auf eine Gruppe zweifelhafter Webshops gestoßen.

Die Sache mit den Gütesiegeln


Auf den ersten Blick sieht der Webshop von Beautyworld.de seriös aus. Das Impressum scheint stimmig und der Anbieter ist bei verschiedenen Gütesiegelanbietern registriert. Normalerweise gilt, klickt man auf ein Gütesiegel, so wird man zum jeweiligen Anbieter des Gütesiegels weitergeleitet und kann das Gütesiegel prüfen.

Beautywelt.de legt statt dessen Grafikdateien mit Bildschirmkopien der Gütesiegel auf dem eigenen Server ab. Damit ist es dem gewöhnlichen Internetnutzer nicht mehr möglich diese Gütesiegel zu prüfen - oder sich wie in meinem Fall über ausbleibende Lieferungen zu beschweren. In den AGB der Zertifizerungsstellen ist regelmäßig festgelegt, daß der Link auf die Zertifizierungsstelle verweisen muß.

Hier die Erklärung zum EHI Siegel:
Wie können Sie prüfen ob ein Shop berechtigt ist unser Siegel zu führen?

Ein Shop ist nur dann rechtmäßiger Träger unseres Siegels wenn:

Sie durch einen Klick auf das Siegel zum Prüfzertifikat auf unserer Website gelangen.
Sie den Shop in unserer Liste der zertifizierten Shops finden.

Bitte beachten Sie:
Nur unsere eigenen Seiten sind dabei maßgeblich.
Die Adresse beginnt stets mit ehi-siegel.de/verbraucher/shops-mit-siegel/zertifizierte-shops/...

Quelle: https://ehi-siegel.de/verbraucher/siegelmissbrauch/betruegerische-shops/
Die drei auf der Website gezeigten Gütesiegel sind von der Täuschung betroffen:

1.)
Geprüfter Shop ontrustnet Zertifikat No. 201922101097
https://www.beautywelt.de/mediafiles/Bilder/ontrust.net_grpuefter_shop_zertifikat.png

2.)
gepruefter-webshop.de Zertifikat PZ2391-816
https://www.beautywelt.de/mediafiles/Bilder/zertifikat_gepruefter_webshop.de.jpg

3.)
EHI Geprüfter Online-Webshop
https://www.beautywelt.de/mediafiles/Bilder/ehi-siegel_beautywelt.de
Dieses Bild ist am 21.08.2016 00:17 mit Adobe Photoshop CC 2015 (Macintosh) erstellt worden.

Die Betreiber beschränken sich nicht auf die Domain beautwelt.de, sondern betreiben einige weitere Domains:

hair-express.de
p-mitchell-hairshop.de
gutehaare.de
hair-friseure.de
haarpflege-beauty.de
zipo-group.de

Viele Beschwerden im Netz

Auffällig sind die Suchvorschläge von Google, die gerne um Worte wie beschwerde, verbraucherschutz, oder seriös ergänzt werden. Und richtig, es gibt reichlich Threads über die Lieferprobleme des Unternehmens:

Auf der Website Kleiderkreisel.de beschweren sich die Kunden seit einem Jahr über ausbleibende Lieferungen von Beautywelt.de:
https://www.kleiderkreisel.de/foren/gefuhle/3425684-beautyweltde-serios-oder-nicht

Auf Reclabox.com beschweren sich die Kunden vor allem über nicht gelieferte Haarprodukte:
http://de.reclabox.com/firma/1096-Friseurteam-Hair
http://de.reclabox.com/beschwerde/33702-friseurteam-hair-tostedt-friseurteam-hair-de-keine-ware-keine-kommunikation-moeglich

Im Jahr 2008 war es die Retimex Popp & Zieglmeier GbR, die zu Beschwerden führte:
http://www.gutefrage.net/frage/wer-hatte-schon-mal-mit-elektro-grosshandel-retimex-com-zu-tun-ist-das-briefkastenfirma-oder-ok

Meine persönliche Meinung: Die Firma täuscht die Kunden mit angeblich vorrätiger Ware um durch die Vorkasse Geld für den Einkauf der Produkte zu erhalten.

Alte Bekannte

Bei meiner Recherche gab es auch noch eine Überraschung. Schaut Euch mal das Impressum von zipo-group.de an, dort findet Ihr alte Bekannte wieder:

Impressum

Anbieterkennzeichnung: Zipo-Group.de

[...]

Inhaber: Pascal Z.
CEO: M. Z.
Stellv. CEO Daniel P.
Technischer Ansprechpartner: M. B.
Die Namen Daniel P. und Pascal Z. tauchten als Betreiber von Abofallen "Fabrikeinkauf, Downloads" auf:

Über die Abzockmasche von P. und Z. mit den Fabrikverkäufen wird auf
http://antiabzockenet.blogspot.de/2009/11/abzocke-mit-fabrikverkauf-diesmal-von_23.html

und auch Abzocknews.de berichtet:
abzocknews.de und abzocknews.blogspot.de

Nebelwolf
 

LexiKon

Frisch registriert
Danke für den Hinweis. Aber mit den Gütesiegeln ist das ja bekannter Maßen so eine Sache. Die sagen nichts aus. Jeder kann sich so ein Gütesiegel selbst kreieren. Da ist rechtlich nichts geregelt.
 
B

BiggiBest

Vielen Dank für diese Informationen. Bin auch auf diese Website hairexpress von Herrn Pxxx Zxxx rein gefallen. Habe alles zu diesem Fall gesammelt und werde es zur Anzeige bei der Polizei geben. wenn keiner anzeigt, dann wird er wohl immer so weiter machen. Kann das nur allen raten.

Modedit: Keine vollen Namen im Forum - NUB beachten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nebelwolf

Mitglied
Schlechte Leistungen sind nicht strafbar, daher ist die Polizei nicht zuständig. Du wirst voraussichtlich Dein Geld zurückbekommen, wenn Du Deinen Kauf widerrufst.

Nebelwolf
 
P

Peter Pan

Hey Nebelwolf,
Super und Danke für die Infos, wollte nämlich grad bestellen (da Sie ein Stück günstiger sind als andere shops)
und wollte nach Erfahrungen zum Shop googleln und so bin ich hier gelandet. Puh.... zum Glück, werde dort nicht bestellen :)
 
B

Bernd Frohnhoefer

warte schon seit 1.Okt. auf meine Ware-Ein Anruf hat auch nichts gebracht. Geld ist schon überwiesen. Hoffe,es kommt keine Inosolvenzmeldung !!!
 

jupp11

Sehr aktiv
warte schon seit 1.Okt. auf meine Ware-Ein Anruf hat auch nichts gebracht. Geld ist schon überwiesen.
Per Vorkasse sollte man nie bestellen.
Hoffe,es kommt keine Inosolvenzmeldung !!!
Das dürfte kaum zu erwarten sein, solange diese Geschäftspraktiken fortgesetzt werden.

An derselben Adresse mit demselben Inhaber sitzt übrigens noch so ein Laden
https://www.hair-express.de/Impressum
 
N

nobemi

Habe das erste Mail bei dieser Firma am 25.12.2018 bestellt, nicht weil sie viel billiger gewesen wäre, sondern weil sie genau die Produkte hatte die ich brauchte. Da das Impressum vernünftig war und Zahlung über PP angeboten wurde habe ich mir keine Gedanken gemacht.

Erst als ich vorgestern eine merkwürdige Mail als Zwischenbescheid erhielt, habe ich heute geantwortet. Als daraufhin noch eine automatische Antwort kam, durch viele Anfragen könnte die Antwort bis zu vier Tage dauern reichte es. Habe nochmals im Netz recherchiert und dann bei Paypal einen Fall geöffnet mit umfangreichen Informationen und dem Hinweis evt. Betrugsversuch. Innerhalb einer Stunde teilte mir PP heute Abend mit, dass man einer Rückzahlung zugestimmt habe.
 
K

Kerstin

Ich kann auch nur sagen, Finger weg!! Hatte am 05.12.18 bestellt, Kreditkarte wurde am 06.12. belastet. Hatte in der Woche vor Weihnachten MEHRMALS angerufen (nur Warteschlange, habe längstens mal 16 Min! gewartet, da tut sich nix), emails geschrieben, nie eine Antwort erhalten. Hab Anfang Januar das Geld vom Kreditkarteninstitut zurück holen lassen. Mitte Januar kam dann plötzlich die Bestellung an inkl automatisierter email "Vielen Dank für Ihre Bestellung, der Betrag wurde mit Kreditkarte beglichen". Aha? Hat noch gar nicht gespannt dass das Geld schon längst zurück geholt wurde. Montag kam dann eine weitere email (ohne Ansprechpartner, Unterschrift etc.) mit Betreff "Mahnung" und am Dienstag eine weitere Email mit dem Inhalt "vielen Dank für Ihre Bestellung, bitte überweisen Sie folgenden Betrag..." Geschäftsgebahren unmöglich, keine Möglichkeit mit irgendwem in Kontakt zu treten. Hatte noch nie solche Probleme in einem online-shop. Mir ging es wie nobemi: habe bestellt weil die das Produkt "angeblich" vorrätig hatten, nicht weil es ein Dumping-Preis war
 
H

Holger Breiner

ich kann nichts nachteiliges sagen lieferung hat einwandfrei geklappt. aber der after sales service ist scheisse. man wird komplett ignoriert...darum bewerte ich beautwelt mit einem mangelhaft
 
O

OpferVonAbzocker

Ich bin frisch Opfer von beautywelt.de geworden. Und zwar durch idealo Preisvergleichsportal. Ich habe Anzeige bei der Polizei erstattet, und hoffe bekomme mein Geld zurück. Warum kann man den Shop solches Betrügers nicht zwingen sperren? Es werden mehr Opfer kommen. Sehr schade.

Abzocker Betrug beautywelt.de Betrüger beautywelt.de Finger weg, Kriminell
 
Oben