Online Content Ltd tiere-infos.de

sunny2007w

Frisch registriert
Hallo
leider bin ich auch reingefallen auf eine Abofalle mit meiner Anmeldung auf der Seite tiere-infos.de vom Betreiber Online Content Ltd. mit Sitz in Wiesbaden!Habe erst durch eine Rechnung per Mail, die ich erst bekommen habe nach dem die 4 Wochen Widerruffrist abgelaufen sind, gescheckt, das dies eine kostenpflichtige Seite ist, die von mir aber nicht gewollt ist.
War ganz entsetzt und hat mir so manche schlaflose Nacht bereitet, bis ich mich im Internet schlau gemacht habe und per Musterbrief Widerruf per Einschreiben mit Rückschein eingereicht habe.
Scheint aber nicht viel zu nützen, denn gestern kam die erste Mahnung per Mail zur Zahlungsaufforderung und eine Mail, das sie meinen Widerruf nicht anerkennen.
Wer hat noch die gleiche schlechte Erfahrung mit dieser Seite gemacht und wie ist es ausgegangen? Muß ich noch weitere Widerrufe schreiben, oder soll ich weitere Mahnungen ignorieren? Wie weit ist der Betreiber gegangen? Ich wäre um jeden Rat dankbar.
 

Rudi4help

Frisch registriert
AW: Online Content Ltd tiere-infos.de

Hallo Sunny2007

unser 9-jähriger Sohn hat auf Suche nach hilfreichen Infos für seine Hausaufgaben über die Internet-Seite "www.tiere-infos.de" eine Rechnung über 59,95 bei ONLINE CONTENT LTD ausgelöst.
1. Verträge mit Minderjährigen sind nichtig - der Anbieter ist in der Pflicht, nachzuweisen, dass er einen rechtskräftigen Vertrag geschlossen hat - kann er in diesem Fall nicht
2. Der versteckte Hinweis zum kostenpflichtigen Vertrag auf der Anmelde-Seite des Anbietersist [.....]
3. Die Rechungen und Mahnungen sind [........]
Ich habe Strafantrag bei der zuständigen Staatsanwaltschaft gestellt (Betrug, Nötigung). Vorteil: es kostet kein Geld und in das laufende Verfahren hat "die Beklagte" keine rechtlichen Möglichkeiten, ihre Forderungen gerichtlich durchzusetzen.

Nach Sichtung Deiner Sachlage folgende Tipps:
[.......]
Am besten ebenso Klage erheben. Unbedingt im Internet auf den Seiten Verbraucherschutz etc. Recherchieren - hier findest Du weitere wertvolle Hinweise (wie z.B. BIZZ-Video von KABEL1 gegen die vorherige [.......]-Firma NET-ONLINE).
Wenn es Dir hilft schreibe mir eine Mail - ich helfe Dir gerne weiter (garantiert kostenfrei und ohne Tricks !!)
Ich bin kein Anwalt aber verfüge über umfassende Rechtskenntnis - und ein hilfreiches privates Anwalts-Netzwerk für Rückfragen (alte Schlufreunde etc.)
Gruss Rudi4help

Teile aus rechtlichen Gründen editiert. MOD/BR
 

katzenjens

Mitglied
AW: Online Content Ltd tiere-infos.de

Komisch,

dabei haben die sogar einen Briefkasten....

Viele Grüße,
Jens
 

Anhänge

  • briefkasten.jpg
    briefkasten.jpg
    82,1 KB · Aufrufe: 2.038

blowfish

Mitglied
AW: Online Content Ltd tiere-infos.de tiere-infos.de

Ich habe Strafantrag bei der zuständigen Staatsanwaltschaft gestellt (Betrug, Nötigung). Vorteil: es kostet kein Geld
und bringt auch nichts. Warum Betrug und Nötigung?
Es geht doch darum ob ein Vertrag besteht oder nicht.
Na ja deine Anzeige wird ca. 1JAhr dauern, dann bekommst du die Einstellung und bis dahin weiter Ningelpost vom Anbieter.:scherzkeks:
 

Rudi4help

Frisch registriert
AW: Online Content Ltd

Hallo Blowfish und Dvill,

Eure Rechtskenntnis kann ich nicht beurteilen, viel kann es nicht sein.
Evtl. arbeitet Ihr für die Firma. Einfach etwas "added value geben" - unsinniges rumgeblöcke hilft nicht !
 

Spieluhr

Frisch registriert
AW: Online Content Ltd tiere-infos.de

Hallo,

hab dasselbe Problem. Hatte mich vor einem Monat, dort angemeldet. Als ich dann durch reinen Zufall die Kosten gesehen hab, habe ich sofort eine Email geschrieben, das ich den 'Vertrag' mit sofortiger Wirkung stornieren/kündigen möchte.
Jetzt nach diesem Monat habe ich meine erste Rechnung erhalten.Als ich dort angerufen habe und nachgefragt habe was mit Kündigung ist, hat nur eine sehr unfreundliche Dame am Telefon gesagt, das ich durch meine angebliche 'Aktivierung' verpflichtet sei, die Rechnung zu zahlen.
Da ich die Seite aber seitdem Tag der Registrierung nicht genutzt habe, möchte ich nur Ungern ein solch hohen Betrag zahlen.
Zumal die Kosten nicht ersichtlich wurden. Leider weiß ich jetzt nicht was ich machen soll, ich lese mir grad allerhand Informationen zu Thema durch, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob Ich nun zahlen soll oder lieber einen weiteren Widerspruch schreiben soll.

Hat jemand eine Idee für mich?

MfG
Spieluhr
 

Spieluhr

Frisch registriert
AW: Online Content Ltd tiere-infos.de

Das hab ich ja bereits(habs mir auch ausgedruckt zur Sichheit), aber irgendwie hab ich trotzdem Panik...tut mir leid >o<
 

katzenjens

Mitglied
AW: Online Content Ltd tiere-infos.de

Hallo,

ausdrucken alleine reicht nicht. LESEN und VERSTEHEN und schon ist die Panik wie weggeblasen.

Wer hat Angst vor einem Briefkasten in WI-Amöneburg ?!

Viele Grüße,
Jens
 

Spieluhr

Frisch registriert
AW: Online Content Ltd tiere-infos.de

Da hast du allerdings recht. Tut mir leid, ich mich lass durch solche Sachen immer sehr aufregen. Zum Glück gibts diese Community. Sonst hätte ich den Kram prompt bezahlt.

Ich hoffe das alles gut ausgeht...
 

Spieluhr

Frisch registriert
AW: Online Content Ltd tiere-infos.de

So nachdem sie sich eine weile nicht mehr gemeldet hatten, taten sie es heute wieder...sollte man darauf reagieren?Oder sollte ich ab jetzt die folgenden Emails ignorieren?

Email 1
"Sehr geehrte/r Herr/Frau ,

Vielen Dank für Ihre Anfrage beim Kundensupport von Tiere-Infos.de


Wir weisen darauf hin, dass es grundsätzlich keiner gesonderten Kündigung bedarf. Der Zugriff auf unsere Datenbank ist befristet.
Nach Ablauf dieses Zeitraums entstehen Ihnen keine weiteren Verpflichtungen.
Ihre hinterlegten Informationen werden nach Begleichung der Rechnung im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen gelöscht.

Eine frühzeitige Löschung Ihres Mitgliedskontos ist selbstverständlich möglich.
Bitte beachten Sie aber, dass wir aufgrund der damit verbundenen manuellen Eingriffe in die Nutzerdatenbank eine Aufwandsentschädigung von zzgl. 5,00 ¤ berechnen.
Selbstverständlich endet damit auch Ihr Recht zum Zugriff auf die Datenbank vorzeitig.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die verfrühte Löschung auf eigenen Wunsch Sie nicht von der Zahlungspflicht befreit

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Information geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Tiere-Infos.de - Support Team"
Email 2:

"Sehr geehrte/r Herr/Frau ,

Vielen Dank für Ihre Anfrage beim Kundensupport von Tiere-Infos.de


Ihre Beanstandung ist bei uns eingegangen. Zur Beantwortung möchten wir auf die folgenden Punkte hinweisen.

Unsere Aufzeichnungen belegen Ihre Anmeldung unter Angabe Ihrer email-Adresse. An diese Adresse wurde Ihnen ein Aktivierungslink für den Zugang zum Mitgliedsbereich gesandt.

Ihre Anmeldung mit anschließender Annahme durch uns unter gleichzeitiger Zusendung der Allgemeinen Geschäftsbeziehungen in Textform stellt einen Vertragsschluss dar. Dabei wurden Sie sowohl vor als auch mit Vertragsschluss über Ihr Widerrufsrecht informiert. Der Vertragsschluss über das Internet ist ohne Weiteres möglich und erfolgt bei unserem Angebot unter Beachtung der Verbraucherschutzvorschriften für den Fernabsatz. Insbesondere wurden Sie klar und deutlich sowohl in den von Ihnen als gelesen bestätigten Allgemeinen Geschäftsbedingungen als auch vor Anmeldung über den Preis der Dienstleistung informiert.

Auf der Anmeldeseite unten, direkt bei der Anmeldeschaltfläche, finden Sie die Preisangabe. Wir haben Sie in hervorgehobener Form am Ende des Textes in Fettdruck positioniert. Zusätzlich befindet sich schon über dem ersten Eingabefeld mittig ein farblich hervorgehobener Sternchenhinweis ("Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus ! *") , der Sie zusätzlich zu der Preisangabe leitet (vergl. BGHZ 139, 368 ). Die Preisangabe finden Sie auch unter Punkt II. 7 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen.

Ein Widerruf dieses Vertrags ist zum vorliegenden Zeitpunkt leider auch nicht mehr möglich. Gem. § 312d Abs. 3 Nr. 2 erlischt das Recht zum Widerruf, wenn der Verbraucher die Ausführung der Dienstleistung selbst veranlasst hat. Eine solche Ausschlussklausel ist zum Schutz unserer Investition in die Datenbank unerlässlich. Darauf wurden Sie ebenfalls in hervorgehobener Form hingewiesen, sowohl in den von Ihnen als gelesen betätigten Geschäftsbedingungen und Verbaucherinformationen bei der Anmeldung als auch erneut mit der nachgewiesenen Zusendung bei Vertragsschluss.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auf dieser Regelung auch bestehen müssen, um uns vor Missbrauch zu schützen.

Ein wirksamer Widerruf des mit uns geschlossenen Vertrages zur Nutzung der angebotenen Datenbank ist nicht eingegangen. Daher haben wir Ihnen den in der Preisangabe ausgewiesenen Betrag inklusive Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt.

Die Erstellung, Aktualisierung und Unterhaltung einer für den Online-Zugriff durch Dritte fähigen Datenbank stellt eine beträchtliche Investition dar. Hinzu kommen die von uns verauslagten Kosten für die Inhalte. Angesichts des Umfangs der angebotenen Leistung kann eine solche Leistung nur gegen Entgelt erfolgen. Schließlich bieten wir Ihnen diese Leistungen ohne störende Werbung oder Vermarktung Ihrer Daten an. Wir bitten daher um Verständnis, wenn wir auf die Erbringung der Gegenleistung bestehen müssen.

Bitte beachten Sie auch, dass Sie sich nach Ablauf der Zahlungsfrist in Verzug befinden und ab diesem Zeitpunkt zur Erstattung weiterer Verzugsschäden verpflichtet sind. Wir empfehlen daher die fristgerechte Zahlung und bedauern, Ihre Einwendung zurückweisen zu müssen.

Unabhängig von dem Entgelt für den Zugang zu unserer Datenbank sind Sie aber weiterhin kostenlos zur Teilnahme an unserem Gewinnspiel berechtigt, sofern Sie sich nicht schon dafür eingetragen haben - dafür wünschen wir Ihnen viel Glück!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Tiere-Infos.de - Support Team"
Vor allem finde ich interessant, das ich 5 euro extra zahlen soll, damit sie mich löschen...
 

katzenjens

Mitglied
AW: Online Content Ltd tiere-infos.de

Hallo,

es wurde hier zwar schon zig-mal durchgekaut. Warum reagieren? Ausser einer Drohkulisse passiert nix. EMail und Post sammeln und abheften, das wars. Die Herrschaften können Dir gar nix, da sie dafür aus ihrer Anonymität ausbrechen müssten. Das wiederum würde die Lebenserwartung dieser Gesellen drastisch verkürzen. Fass die Rechnungen / Mahnungen einfach so auf, als ob Dich in der Fussgängerzone jemand nach nem Euro fragt, Du dankend ablehnst und er dann entgegnet "Du wirst in der Hölle schmoren!".

Also, bitte die immer wieder geposteten Links lesen und verstehen oder einfach glauben was die alten Hasen hier schreiben.

Anders ausgedrückt, jeder, der Angst vor den Drohungen der Nutzlosbranche hat oder gar bezahlt ist doof :scherzkeks: .

Viele Grüße,
Jens

... heute ohne Links, da anscheinend nutzlos :cry:
 

honeyfunny64

Frisch registriert
AW: Online Content Ltd tiere-infos.de

Hallo muß mich auch mal hier einklinken. Bin nämlich auch tiere-info geschädigt. Meine Tochter hat sich angemeldet und ich wurde mit letzten Mahnungen traktiert. Hab mich dann dummerweise dazu hinreissen lassen zu zahlen. Könnt mir echt in den ...beißen:wall: Kann man den da noch irgend etwas tun????
 

katzenjens

Mitglied
AW: Online Content Ltd tiere-infos.de

Hallo,

da Überweisungen in der Regel nicht rückgängig zu machen sind, siehts halt schlecht aus.

Viele Grüße,
Jens
 
Oben