Netarena.TV

condor56

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

hallo pilleurlaub,
werde heut noch oder spätestens morgen einen Einspruch in Form eines Anschreibens erheben - ich kannte diese Firma wirklich nicht. Ich hab hier Kabelfernsehen und DVB-T. Premiere usw. gibts mit Bekannten in der Stammkneipe - ich brauche keine [ edit] aus Dubai usw.
Also, ganz wichtig: Ein Enspruch ist ganz wichtig und dann warten ob die vor Gericht gehen oder nicht. Bei einem Mahnbescheid vom Gericht muß man reagieren.
Die Anfrage an die Post habe ich im übrigen gestellt, kann nicht sein, daß die nur 35 Cent bezahlen für einen individuellen Brief.
 

ajwe60

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hallo Leute,
habe soeben meine letzte Zahlungsaufforderung über mittlerweile 88,45€ geöffnet!:-D
Wenn ich nicht bis zum 14.9.08 gezahlt habe, werde ich ihrem Inkassounternehmen übergeben!:scherzkeks:
Ich werde mich gleich übergenben!:-D
Wir sitzen alle im gleichen Boot und sollten diese Sache so locker wie möglich sehen und uns von diesen Kameltreibern aus Dubai:wall: nicht verarschen lassen!
Ich halte euch auf dem laufenden.
Gruß ajwe60
 

pilleurlaub

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hallo Condor,

habe gestern an die Firma(oder was das auch immer ist) ein Widerspruch geschrieben, natürlich per Einschreiben mit pers. Abgabe. Mal sehen, wer unterschreibt? Es waren ja gute Beispiele bei den Verbraucherzentralen und auch ein Gerichtsurteil von München § BGB mit beinaltet. Also abwarten. Sollte man auch eine Anzeige bei der Polzei erstatten, vielleicht tut sich dann mal was............:comphit::wall:
 

pilleurlaub

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hallo Leute,
habe soeben meine letzte Zahlungsaufforderung über mittlerweile 88,45€ geöffnet!:-D
Wenn ich nicht bis zum 14.9.08 gezahlt habe, werde ich ihrem Inkassounternehmen übergeben!:scherzkeks:
Ich werde mich gleich übergenben!:-D
Wir sitzen alle im gleichen Boot und sollten diese Sache so locker wie möglich sehen und uns von diesen Kameltreibern aus Dubai:wall: nicht verarschen lassen!
Ich halte euch auf dem laufenden.
Gruß ajwe60

Ich finde trotzdem, das dies ein bisschen zu locker gesehen wird. Es gibt ja auch Schreiben- wie z.B. ein Widerspruch- wo wir doch unsere Fristen einzuhalten haben. Nicht das noch deswegen diese Leute durchkommen.:roll:
 

ajwe60

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Ich finde trotzdem, das dies ein bisschen zu locker gesehen wird. Es gibt ja auch Schreiben- wie z.B. ein Widerspruch- wo wir doch unsere Fristen einzuhalten haben. Nicht das noch deswegen diese Leute durchkommen.:roll:
Ich denke, alle in diesem Forum sollten mittlerweile wissen, mit welcher Firma, wir es zu tun haben oder!:-D
 

Lefti1972

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hallo zusammen,
ich bin auch auf der WEbseite von Netarena gewesen und habe mich angemeldet. Das ich hiermit ein Abo abschliesse war mir nicht bewusst und habe ich auch nirgends auf der Webseite geschrieben gesehen., Nun habe ich die erste Rechnung erhalten und werde erstmal nicht zahlen. Wer kann mir Tipps geben wann ich zum ersten Mal (oder überhaupt) mit einen Brief
per Einschreiben reagieren soll.
Danke schonmal vorab.
 

anonyanon

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hi!

Mein Fall ist etwas anders:

Ich habe von Netarena eine Rechnung bekommen.
Ich?!
De facto sind Geschlecht, Vor-+Nachname und PLZ falsch!
Mann, bei denen sind sogar Vor und Nachname gleich!
Ich habe trotzdem reingesehen, um sicher zu sein.
Manchmal wird mein Nachname falsch geschrieben.
Und es ist nur ein Buchstabe drangehängt.

Jedenfalls habe ich diesen und die folgenden 2 Briefe bei der
Post zurückgehen lassen, mit der Begründung, sie seien nicht
für mich. Die letzen Beiden ungeöffnet natürlich.

Ich habe noch nie zuvor von Netarena gehört.
Ich habe aber auch keinen Widerruf geschrieben:
Schließlich will ich nicht, daß solche Leute erst meine
korrekten Angaben bekommen.
Außerdem: Was widerrufen? Ich habe keinen Vertrag
abgeschlossen, so weit ich weiss.

Was meint Ihr? Richtige Methode?
Danke für Feedback
 

Lefti1972

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hi,
hmm das könnte auch eine Methode sein., Ich werde auf jedenfall meine
Rechnung NICHT zahlen und erst einmal abwarten, ob ich die bald folgenden Briefe öffne oder einfach bei der Post wieder zurückgebe weiss ich noch nicht. Ist aber echt traurig das auf dieser WElt immer mehr Menschen versuchen mit dubiosen Geschäften und Machenschaften an Geld zu kommen. Früher galten Ehrlichkeit usw. als tugenden. Leider hat sich die Zeit geändert. Na ja, mal abwarten und Tee trinken.ciao und grüße
 

Juditha

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

So, nun ist es passiert! Das erste Schreiben des Inkassounternehmens!
Habe heute zum ersten mal vom Inkassounternehmen "Collector" ein Briefchen bekommen, soll bis 23.09. 135,49 EUR zahlen, ist dies nicht der Fall, drohen sie mit "weiteren Schritten".
Sind wohl für solche Geschäft bekannt, wie ich übers Internet erfahren habe. Soll ich weiterhin ignorieren oder etwas unternehmen? Wiederspruch, Anzeige etc?
Grüße Juditha
 

wahlhesse

Mitglied
AW: Netarena.TV

Hallo,

leider dürfen wir Dir nicht direkt sagen, was Du machen sollst. Aber wenn Du einige Seiten in diesem Thread zurückgehst, sollte die Frage beantwortet sein ;).

Wie gehts weiter, hast Du gefragt... hier ist die Antwort.
Muss man davor Angst haben? Natürlich nicht.

LG
wahlhesse
 

mikro

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Genau das gleiche habe ich auch bekommen. Auch 135,49 € bis zum 23.09 zu zahlen. Ich warte einfach mal auf die Gerichtliche Mahnung. Habe heute eine Werbemail bekommen, das diese Seite "KOSTENFREI" sei... HAHAHAHAHA
 

ajwe60

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

So, nun ist es passiert! Das erste Schreiben des Inkassounternehmens!
Habe heute zum ersten mal vom Inkassounternehmen "Collector" ein Briefchen bekommen, soll bis 23.09. 135,49 EUR zahlen, ist dies nicht der Fall, drohen sie mit "weiteren Schritten".
Sind wohl für solche Geschäft bekannt, wie ich übers Internet erfahren habe. Soll ich weiterhin ignorieren oder etwas unternehmen? Wiederspruch, Anzeige etc?
Grüße Juditha
Hallo,
dieses briefchen steht mir wohl noch bevor. Aber irgendwie bin ich guten Mutes.:-D
Eins, jedenfalls ist sicher, auf den gerichtlichen Mahnbscheid warten, bevor ich einen müden Cent anKamele bezahle!:sun:
 

dvill

Aktiv
AW: Netarena.TV

Um solche Unternehmen der deutschen Justiz zu entziehen, siedelt man sie in den Vereinigten Arabischen Emiraten an und lässt einen deutschen Inkassodienst auf angebliche Nutzer los. Ein Märchen aus 1001 Nacht?

Einen solchen Verdachtsfall gibt es wirklich sowie bundesweit tausende Adressaten und Opfer. Die Spur der Internet-Geschäfte führt nach Herford, nach Vlotho, ins Kalletal und nach Bad Salzuflen. Die für organisierte Kriminalität zuständige Abteilung der Detmolder Staatsanwaltschaft ermittelt nach Informationen dieser Zeitung zurzeit gegen eine 43-jährige Frau wegen Betrugs.
Vlothoer Anzeiger - Post kommt aus Vlotho-Arabien
 
Oben