Mobilfunkprovider sind Ansprechpartner für Rechnungen von Drittanbietern

jupp11

Sehr aktiv
#41
heise.de hat gesagt.:
...Der Netzbetreiber darf demnach den Verbrauchern gegenüber nicht behaupten, sie müssten sich mit Forderungen an den Drittanbieter wenden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig (Az. 2O 340/14).
http://www.vzhh.de/telekommunikation/355352/drittanbieter-e-plus-mobilcom-debitel-und-co.aspx
vhzz hat gesagt.:
Das Landgericht Potsdam folgte unserer Ansicht und untersagte es E-Plus mit Urteil (Az. 2 O 340/14) vom 26. November 2015 Verbrauchern gegenüber zu behaupten, dass sie sich für eine Gutschrift an den Drittanbieter wenden müssen. In seinem Urteil stellt das Gericht klar, dass sich der Verbraucher mit seinen Beanstandungen nicht an den Drittanbieter wenden muss, sondern diese gegenüber dem Mobilfunkanbieter geltend machen kann.
Das Urteil ist rechtskräftig
vhzz hat gesagt.:
Stand vom Mittwoch, 15. Februar 2017
 
Oben