Handy-Abzocke (bzw. wahrscheinlich Betrug) Premium Voice

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E
#22
Hallo.
Habe auch gard so in Problem mit meiner Rechnung.
Angeblich 57 min. telefoniert zu einer nummer die mit 0172 anfängt und nun soll ich 97 euro bezahlen! Ich habe dieses gespräch NIE geführt!! Hab also bei vodafone angerufen , da kam mir keiner entgegen. Hab ein technisches protokoll angefordert. Was bekomm ich? Meine normale Rechung. Hab dann meinen Vertrag gekündigt. Würde denn angerufen was der Grund sein, habe ihm denn nochmal das problem erzählt. Der wusste nicht mal was Premium Voice ist. ICh sollte denn warten weil er mit seinem Chef sprechen müsste. Nach 10min. warten wurde mir denn für die nächten 5 monate meine sms flat für umsonst angeboten. So würde ich ja 50 euro sparen aber die 100 euro kann er mir so nicht wider erstatten. Ich sollte doch nochmal bei kundenservice anrufen und mich durch setzen ( So seine worte)!
Jetzt werde ich mich mit dem verbraucher schutz in verbindung setzen und wenn das nichts bring mit meinen Anwalt.
Aber ich frage mich, wie so etwas passieren kann?
 
S

Sabinemarita

#24
Aha. Und Du bist grade im Urlaub?
Hallo, habe auch gerade Ärger mit dieser Telefonnummer 44444. Habe kein Vertragshandy, sondern ein Prepaid-Handy. Habe diese Nummer nicht gewählt. Trotzdem ist über 30,00 € weg. Wer kann mir helfen Kontakt mit der Firma aufzunehmen, da mit ich ggf. auch eine Gutschrift über diesen abgebuchten Betrag bekomme. Wie habt Ihr das gemacht und durchgesetzt? Herzlichen Dank. LG
 
X

xigmatek

#25
ihr seit keine betrugsopfer sondern nutzer einer sexhotline ihr lüstlige. Habe den eintrag premium voice bei meinem sohn auch schon in der rechnung gesehen die nummer war (017222644) also hört auf hier alle anzulügen seit wenigsten ehrlich wenn ihr sowas macht ne anzeige wird da wohl nicht viel bringen denkt doch mal nach.
 

Hippo

Moderator
Mitarbeiter
#26
Wie wärs zumindest mit der Anwendung der rudimentären Regeln deutscher Rechtschreibung wenn Du als Gast hier schon in den Türrahmen k..... mußt ...
 
G

Gast000

#27
Hallo, ich bin auch schon am kämpfen mit partner and more,sei ca. 2 Monaten. Ich soll bei 4111 angerufen haben, nachts um halt 4.... Naja ich hatte deswegen regen mail Kontakt mit partner and more und meinem Handyanbieter (1und1). Nachdem jetzt schon Mahngebühren drauf gekommen sind und mein Handy gesperrt wurde hab ich halt die Rechnung gezahlt-und siehe da-kaum gezahlt schon hab ich eine Gutschrift über 50€ (etwa die hälfte des Betrags) von 1und1 bekommen.
Partner and more -Herr F.- hat mir auch einen Antrag zugeschickt, bei dem ich eine Teilgutschrift beantragen kann. Es gibt schon einige, die ärger haben mir der Firma.
Hier mal die mail adresse an die man sich wenden kann: [email protected]

ich wünsch euch viel glück. Ach ja, fordert mal ein Technischen Prüfbericht nach §45i Abs. 3 TKG sowie ein Prüfprotokoll gemäß §45i Abs. 3 TKG. von eurem Handyanbieter an.
 
#28
...bin auch schon am kämpfen mit partner and more ... Es gibt schon einige, die ärger haben mir der Firma.
Mit wem unterhält man sich da als 1&1-Kunde eigentlich?
partner & more AG
Postfach 2227
CH-5430 Wettingen

Handelsregister des Kanton Aargau
CH-400.2.033.972-5

Die partner & more AG wurde 2011 in der Schweiz von einer kleinen Gruppe von Telekommunikations-Experten gegründet und ist auf mobile Sprachmehrwertdienste spezialisiert. Seit der Gründung wächst partner & more stetig und ist mittlerweile in mehreren europäischen Ländern aktiv. Von den Standorten Schweiz und Deutschland soll noch Ende 2011 Nordamerika und Asien von den interaktiven Sprachmehrwertdiensten der partner & more begeistert werden. Zu den Geschäftsfeldern der partner & more gehört das gesamte Spektrum an mobilen Sprachwertdiensten. Von der mobilen Kurzwahlnummer (Premium Voice Kurzwahlen) über den interaktiven Dialog bis hin zu der Beratungsleistung unserer Operatoren.
Und dann gibt es plötzlich wieder mal wilde Gutschriten?
....kaum gezahlt schon hab ich eine Gutschrift über 50€ (etwa die hälfte des Betrags) von 1und1 bekommen.
Hinterfragt man das Ganze rechtlich, dann kommt womöglich solches Gesäusel, wie im Nachbarthread:
...hat nun geantwortet, daß es sich um einen "technischen Fehler" handelt...
Setze doch mal einen Anwalt darauf an und der möge doch klären, mit welchem Recht so was passiert:
...mein Handy gesperrt wurde ...
Früher hat man dazu Nötigung oder Erpressung gesagt. Ach ja, da fehlt es ja an den notwendigen Tatbestandsmerkmalen zu!
 
#30
Hier geht es aber nicht um 1&1 (das gibt es in anderen Threads schon genug, z. B. > dort <) sondern um eine strittige Buchung des Drittanbieters partner & more AG. Wahrscheinlich hat Gast000 nicht nur nicht den Drittanbieterbetrag bezahlt sondern der ganzen Buchung widersprochen, ohne den unstrittigen Teil beglichen zu haben.
 
#31
Premium Voice Nummern / Sonderrufnummern / Kurzwahlen - Alle Sprach Rufnummern lassen sich nicht via einem Drittanbeiter abbuchen, woher kommt diese Binsenweisheit? Alle Gespräche können und durfen nur durch den direkten Mobilfunkvertragspartner erfasst und abgerechnet werden. Bei Systemen wie Mobiles bezahlen, M-Pay sieht das anders aus, hierbei geht es aber meistens um WAP Internetinhalte, oder Handy Klingelton Abo´s.
 
A

Andi 112

#32
Hallo, habe auch gerade Ärger mit dieser Telefonnummer 44444. Habe kein Vertragshandy, sondern ein Prepaid-Handy. Habe diese Nummer nicht gewählt. Trotzdem ist über 30,00 € weg. Wer kann mir helfen Kontakt mit der Firma aufzunehmen, da mit ich ggf. auch eine Gutschrift über diesen abgebuchten Betrag bekomme. Wie habt Ihr das gemacht und durchgesetzt? Herzlichen Dank. LG
 
A

Andi 112

#34
Hallo,
hatte im letzten Monat auch dieses Problem mit der P.V. 0172 444444. Habe hier Hilfe gesucht. 97,38Euro sollte ich zahlen. Vodafon meinte nur ich soll mich mit der Partner and More AG in Verbindung setzen. Das tat ich per E.Mail ([email protected]) und bekam sehr formlos! eine PDF "Gutschriftsantrag Partner & More" zugesand. Nach erstem Mißtrauen füllte ich den Antrag aus. Heute nach 8 Tagen ist die Gutschrift auf meinem Konto. Habe wirklich nicht daran geglaubt!
Grüße

[modedit by Hippo: Augenkrebs verursachende Formatierung repariert]
 
S

Sweet1969

#35
Hallo...das selbe mit dieser Premium Voice das ist mir auch passiert, ham mir auf meine Handyrechnung fast 100€ mehr berechnert...hab gerade mit den Kundenservice von Vodafone telefoniert um ihnen mitzuteilen das da ein Fehler vorliegen muss da ich zu der Zeit gearbeitet habe und das ich während dieser Zeit bestimmt kein Telefonat von fast einer Stunde geführt haben kann...aber das war denen vollkommen egal, ham sich dann mit der vergessenen Tastensperre herrausgeredet!!!
Nun meine Frage, hat jemand mit der Anzeige etwas erreicht???
Habe den Futzie am Telefon schon mitgeteilt das ich deswegen einen Anwalt einschalten werde, sein Kommentar dazu war nur das, das ja a wieder Geld kostet...hab an Rechtschutz!!!
Wäre sehr dankbar zu erfahren was man dagegen unternehmen kann!!!
 

HMH

Frisch registriert
#37
HI auch ich wurde von partner & more zu Kasse gebeten, ohne dort jemals angerufen zu haben. Habe angeblich die nummer 44444 gewählt - ohne vorwahl von e-plus handy habe ich nie gewählt - das hieße ja 0177 44444. Ich kenne die Fa.Partner & More AG auch nicht und kann ein Telefonat in meinem Speicher nicht finden. E-Plus hat mir zumindest mitgeteilt, dass die Partner & More AG hinter der nummer steht, hat aber die 25,-€ abgerechnet und meine Beschwerde aufgenommen! also erstmal zahlen.
wie kann es sein, dass ein Vertragpartner von e-plus geld abbucht, ohne dass eine leistung erfolgte bzw. belegt wurde. das hat doch system und bei 25,-€ nen anwalt nehmen. wer macht denn das?
e-plus arbeitet an einer Sperre für sondernummern - ist auch vorgeschrieben, dass die anbieter eine Sperre ermöglichen müssen - und soll bis 2013 dann endlich angeboten werden. kann angeblich nur die telekom.
ich werde jetzt die Partner & More AG anschreiben und mal sehen, ob die das geld zurück erstatten.
Ich werde berichten,.
so long hmh
 

HMH

Frisch registriert
#39
Hi Hippo
das nette Hippo - Schrecken aller Afrikatouristen -
danke für den Tip!

habe erstmal die Partner & More AG angemailt und um Rückerstattung gebeten. wenn das nicht wirkt werde ich auf jeden Protokoll anfordern.

als jurist kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, dass man über die Telefonanbieter Geld zocken kann, ohne Prüfung und man muss dann noch beweisen, dass man das nicht gewesen ist. Da ist gerade vodaphone ein tolles beispiel, die dann einen Anwalt einschalten und betrügerisch erschlichenes Geld eintreiben nachdem Telefonsperre und SCHUFA-Eintrag erfolgte. das nennt man gute Lobbyarbeit - glaube ich - dass was z.B. FDP-Wähler (Hotelbesitzer) so gut können.

so long h-m
 

Reducal

Forenveteran
#40
....als jurist kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, dass man über die Telefonanbieter Geld zocken kann, ohne Prüfung und man muss dann noch beweisen, dass man das nicht gewesen ist.....
Na da helfen wir doch gerne:

Es geht hier auch nicht einfach um Rechungsstellung, wie bei den gemeinen Abofallen im Internet, sondern um technische Buchungsabläufe. Ein Anbieter muss über den Zugang zu einer "Schnittstelle" verfügen, die eine Buchung beim Endkunden erst möglich macht. Hierzu braucht es einen technischen Dienstleister, wenn der Anbieter das nicht selbst bewerkstelligen kann, was eher selten der Fall sein dürfte. Dem Dienstleister ggü. muss der Anbieter verbindlich erklären (evtl. auch anonyme Tests zulassen), was er treibt und wie die Einbindung der "Schnittstelle" erfolgt. Hierzu bieten die Dienstleister umfangreiche Regularien an, die jedoch nicht zwingend die Endkunden vor Verstößen schützen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben