Wie werde ich WONDO GMBH & CO. KG los?

K

Knarf75

Ich hab jetzt per email den Support angeschrieben... Sie haben auch prompt geantwortet... Richtig "ausführlich" sogar:

Zitat Anfang
"Hallo,



bitte kündigen Sie schriftlich per Post oder im Mitgliederbereich."
Zitat Ende
 

Reducal

Forenveteran
Das heißt, die Anbieterin hat nicht nur deine IBAN und eMailadresse sondern eben auch deine persönlichen Daten.
Na ich schick das Schreiben heute noch weg. per Einschreiben.

Das machst du richtig so! Wenn man im Internet rum liest und sich in diversen Foren Infos holt, dann kommen dabei oft witzige Ratschläge bei raus. Dabei ist die Problematik für den Betroffenen zumeist nicht wirklich witzig und der bräuchte ein wirklich dickes Fell und eine gewisse Aggressivität, um die Folgen seiner Entscheidungen auszuhalten.

Die Zeiten, als man im Internet überraschend mit Abofallen konfrontiert wurde, sind eigentlich vorbei. Anbieter die dreist genug sind, die Buttonlösung und/oder andere Sicherheitsvorgaben außer Acht zu lassen, haben erfahrungsgemäß nur eine kurze Haltwertzeit und deren Produkt verbrennt rasch. Verbrannte Produkte werden auch hier entsprechend markiert und kommentiert - meines Erachtens gehört wondo.*** mit den hunderten Webs zur "Erwachsenenunterhaltung" nicht dazu.
 

jupp11

Sehr aktiv
Hast Du jemals irgend etwas bei dieser "Wondo GmbH" bestellt? Wenn nein: dann kannst Du sogar auch die bereits erfolgten Buchungen durch Deine Bank rückgängig machen lassen. Das geht bis 13 Monate nach Kontobelastung.
http://www.antispam-ev.de/wiki/Lastschrift

Die Banken erzählen immer gern das Lügenmärchen, dass angeblich die Rückbuchung nur bis 6 Wochen möglich sei. Das ist aber falsch.
http://www.antispam-ev.de/wiki/Bankenmärchen_über_die_6-Wochenfrist

Diese Richtlinien der Bundesbank ausdrucken und mit zur Bank nehmen:
http://www.bundesbank.de/zahlungsverkehr/zahlungsverkehr_sepa.php

Es handelt sich um ungenehmigte Abbuchungen, und die unterliegen nicht der 8-Wochen-(oder 6-Wochen-)Regel, sondern das fällt unter die 13 Monatsregel.

Wenn die Bank Theater macht: Anwalt beauftragen.

Mahnungen vom Inkassobüro dürfen ignoriert werden, bei Mahnbescheid vom Gericht (kommt aber wahrscheinlich sowieso nicht...) widersprechen.
Zu Erinnerung: Von Mahnbescheiden oder sogar Urteilen hab ich bis heute in 10 Jahren nichts finden können.
Gerne aber auch belegte Fundstellen dazu.
 

Reducal

Forenveteran
Wenn ich das richtig verstanden habe, wurden nicht die Daten des @Knarf75 missbraucht, sondern er hatte sich selbst dort angemeldet und das Abonnement zahlungspflichtig ausgelöst. Er bekommt es nur nicht wieder so einfach los, weil er weder das Passwort noch seine ID von damals kennt.

Ich werde wohl die Abbuchung erstmal zurückbuchen und warten was passiert

Der Widerspruch gegen die Lastschrift bei der Bank ist nur dann legitim, wenn man die Buchung nicht genehmigt hat, z. B. dann, wenn ein fremder die Daten des vermeintlichen Schuldners missbraucht hatte. Es braucht keine Mahnbescheide und Urteile, um Schuldner unter Druck zu setzen. Allein so eine eMail oder ein Brief von A_W_T sind furchteinflößend genug.
Der gebetsmühlenartige Hinweis darauf, dass man einer Lastschrift widersprechen kann, ist manchmal auch zu kurz gesprungen. Das Forderungsmanagement wird erst mit dem Zahlungsausfall ausgelöst und dann stehen die Leute im Regen, die damit dann erstmal überfordert sind.
 

jupp11

Sehr aktiv
Ich hab auch schon lange mit diesen Abbuchungen zu tun. Versuche über diese Alterskontrollseite in den Nutzerbereich zu kommen. Da ich nicht mehr über die Zugänge verfüge,(ist halt ziemlich lange her und vergessen das es die Seite überhaupt gibt) kann ich mich nicht einloggen... Die Passwort vergessen Funktion bringt nichts weil man keine Email mit dem Passwort bekommt. und ohne Kundennummer kann man postalisch nicht kündigen. Das einzige was ich hab ist diese Zahlungsnummer von Onlinepay-net...
Ich werde wohl die Abbuchung erstmal zurückbuchen und warten was passiert
Falls er so schusselig ist und keine Kontrolle über sein Onlineaktivitäten hat, dann muß er eben blechen.

EOT
 
Oben