Tele Hansa GmbH stellt sich der Diskussion(?)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
AW: Tele Hansa GmbH stellt sich der Diskussion(?)

News from Jerry & Terry...
2003: Icstis / complaint about 09099671165.
SpeedWorks Gmbh
Ballindamm 3
20095
Hamburg
Germany
0049 403 252 9**.

later.
Mr Bo J*
SpeedWorks Gmbh
Spalding Strasse
20097 Hamburg
Germay

Fined £10,000
Barred for 12 months
Refund all complainants.
..................................
Early 2004
Icstis: complaint about 09099672850-09099672869.
Telehansa GmbH
Attention: Customer Service UK
Postfach 303662
20312 Hamburg
Germany.

Over a year later
Bo J*
Telehansa GmbH
Ballindram 3
20095 Hamburg HRB 89124

Fined £50,000.
Formal Reprimand
Barred for 12 months.
Refund all complainants.
Von wann bis wann wurden von "Tele Hansa GmbH" in UK illegale Dialer eingesetzt? Wurden die Strafen an die ICSTIS mittlerweile bezahlt? Wurden UK-Bürger entschädigt? Darf ich Ihre mögliche Antwort an Mr K* von der ICSTIS oder Sir Y* vom britischen Parlament weiter leiten oder an andere Interessenten? Oder ihr Schweigen? In welcher Beziehung steht die "Tele Hansa GmbH" zu den hier bereits erwähnten britischen Firmen wie "Adventive Media Ltd" des früheren TTW-Mitarbeiters N*Th* oder zur dänischen Firma "Hipermedia ApS" oder zur "Adcreator ApS" (alias BROWSERUPDATE APS)?

[When did Telehansa use illegal diallers in the UK? Have they paid the fines to ICSTIS? Have there been refunds to UK complainants? Can they provide information about their relationship to Adventive, Hipermedia, Adcreator and so on]

Diese Frage ist im Auftrag gestellt. Antwort wird weiter geleitet (sonst müsste TH englisch antworten)


regards
Jerry
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
AW: Tele Hansa GmbH stellt sich der Diskussion(?)

Von wann bis wann hat "Tele Hansa GmbH" die Dienste der "Crock Telecom ApS" genützt, um per CLI Inhalte abzurechnen?
Wie ist folgende, aktuell abrufbare, AGB-Passage zu verstehen?
10. Der Nutzer erklärt sich mit der Übermittlung von Daten an verbundene Unter-nehmen (§ 15 AktG) von Tele Hansa einverstanden, soweit die Zweckbestimmung der Daten gewahrt bleibt, insbesondere bei konzerninternen Dienstleistungen zur Vertragserfüllung oder bei einer Übertragung der Vertragsverhältnisse innerhalb des Konzerns.
? Bis jetzt ist, was "Tele Hansa GmbH" abliefert, eher ein großes Fragezeichen. Wie früher halt (ich hab da im Anhang mal was ausgegraben) @all: kann mir jemand mal bitte den §15 AktG an einem Beispiel erklären? Ich hab's 11x gelesen und verstehe nur "Bahnhof".
 

Anhänge

  • fragezeichen.jpg
    fragezeichen.jpg
    2,5 KB · Aufrufe: 706
U

Unregistriert

AW: Tele Hansa GmbH stellt sich der Diskussion(?)

guten morgen.und was ist hier wieder loss.und hat der schon stellung gemacht der von tele hansa
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
AW: Tele Hansa GmbH stellt sich der Diskussion(?)

Was interessiert Dich denn so? Meld Dich halt an und schreibe dem eine PN. Übrigens ist DIE Tele Hansa GmbH nicht hier, nur EIN USER NAMENS Tele Hansa GmbH - und der hat durch konsequentes Nichtantworten diesen Thread ins off topic geheisseluftet. Komisch, das. In "Allgemeines" wäre das besser aufgehoben, da ist die Luft nicht so heiss und wird auch nicht unregistriert erhitzt.
 

SEP

Member
AW: Tele Hansa GmbH stellt sich der Diskussion(?)

Aka-Aka schrieb:
nur EIN USER NAMENS Tele Hansa GmbH - und der hat durch konsequentes Nichtantworten diesen Thread ins off topic geheisseluftet.
... und dann offensichtlich vergessen.

Ich hatte nichts anderes erwartet.

.
 

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
AW: Tele Hansa GmbH stellt sich der Diskussion(?)

SEP schrieb:
Ich hatte nichts anderes erwartet.
Tja wenn man ihn (den User) auch nicht als Pascha anbetet und in den Himmel hebend lobt, sondern tatsächlich anfängt, ihn mit präzisen kritischen Fragen zu konfrontieren...
Naja dann muss man ja auch schnellstens wieder untertauchen.

Aber das kennen wir ja schon aus den Dialerzeiten. Die lernen eben nicht dazu, wir schon ;)
Früher dauerte es länger, bis sie ins Nirwana verschwanden. Heute bekommen sie von uns gleich die entsprechenden Fragen die sie nicht beantworten mögen.
 

Reducal

Forenveteran
AW: Fake?

Unregistriert schrieb:
Ob die entscheidenden, juristisch verantwortlichen Personen von seiner Anwesenheit wissen....

TH und alle anderen Gesellschaften aus dem scandinavischen Firmenverbund mit Sitz in Norddeutschland haben sich bislang generell aus der öffentlichen Diskussion rausgehalten. Hier und da tauschte mal ein angeblicher Mitarbeiter auf, verschwand aber nach den Watsch´n aus diversen Foren wieder im Nirvana. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich an der bisherigen Firmenpolitik etwas geändert haben soll.
 
U

Unregistriert

AW: Tele Hansa GmbH

@Tele Hansa GmbH
Ist die Einschätzung der Verbraucherzentrale Ihrer Ansicht nach richtig oder falsch und wo liegen, falls vorhanden, die Fehler?
Link zur Verbraucherzentrale Brandenburg, Stand März, 2006, (c) VZ (man weiss ja nie)
Deren Jurist wird dort zitiert mit den Worten und das widerspricht doch dem, was Sie auf Ihrer Homepage sagen.

(Zitat Tele Hansa GmbH)

Und noch einmal:

(Zitat Tele hansa GmbH)

wie wird das überprüft?

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
TELE HANSA GmbH kann den Zugang zu seinen Diensten verweigern, sofern zumindest einer der folgenden Gründe vorliegt:
- Der Kunde gewährt Minderjährigen (Personen unter 18 Jahren) über seine Telekommunikationseinrichtung Zugang zu den Diensten von TELE HANSA GmbH, die ausdrücklich den Volljährigen vorbehalten sind.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Das glaube ich nicht, mein Sohn hatte bei einen Freund auf Handy anrufen wollen und einen Zahlendreher in der Nummer gehabt. Leider? hatte er gedacht es will Ihn einer veräppeln, und hörte sich das ganze an. Nun drückte er eine Nummer und es wurde im Bewust das etwas nicht stimmt, und legte sofort auf.
Danach rief eine Frau auf unseren Festnetz an und setzte Ihn unter Druck seine Angaben zu machen,wie alter Name und Adresse.
Ich habe gegen die Rechnung Wiederspruch eingereicht. jetzt nach fast über einem Jahr bekomme ich eine Letzte Mahnung.Ein anruf bei der Tele Hansa GmbH ( nach der zeit wusste ich nicht worum es geht in der Rechnung ) wurde ich sehr Unverschämt behandelt, und man wollte mir erst nicht sagen warum. Volljährig das ich nicht lache, bei einen 12 Jährigen kann man schon sagen "Kinderstimme" und gebucht hat er auch nix.
 

Reducal

Forenveteran
AW: Tele Hansa GmbH stellt sich der Diskussion(?)

Beim ersten Teil deiner Erläuterung denke ich noch - prima, ein Rechtfertigungsgrund! Doch beim weiteren Lesen kommt doch der Eindruck auf, dass hier etwas nicht stimmt. TH ruft die Nummer zurück, die beim Anruf verwendet wurde, also nicht eine Festnetznummer, wenn von einem Handy aus telefoniert worden war. Evtl. gäbe es eine Möglichkeit, bei der es anders läuft, nämlich die, wo die Handynummer mit der Festnetznummer gleichsam im Telefonbuch steht. Ist das etwa so?
 

drboe

Mitglied
AW: Tele Hansa GmbH stellt sich der Diskussion(?)

Beim ersten Teil deiner Erläuterung denke ich noch - prima, ein Rechtfertigungsgrund! Doch beim weiteren Lesen kommt doch der Eindruck auf, dass hier etwas nicht stimmt. TH ruft die Nummer zurück, die beim Anruf verwendet wurde, also nicht eine Festnetznummer, wenn von einem Handy aus telefoniert worden war. Evtl. gäbe es eine Möglichkeit, bei der es anders läuft, nämlich die, wo die Handynummer mit der Festnetznummer gleichsam im Telefonbuch steht. Ist das etwa so?

Er schrieb: mein Sohn hatte bei einen Freund auf Handy anrufen wollen. Ich nehme an, dass das vom Festnetz aus erfolgte. Jedenfalls steht da nichts Gegenteiliges, so dass bei mir nicht der Eindruck aufkommt, dass etwas nicht stimmt.

M. Boettcher
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben