Dimoco Abo

Antiscammer

Sehr aktiv
Deutschen Betriebswirtschaftlern ist die Rufschädigung, die aus der negativen Berichterstattung im Internet resultiert, ganz offensichtlich wurstegal.

Die werden erst wach, wenn sie es an ihrer Kasse merken, wegen des Wegfalls an Bestandskunden.

Ein Betriebswirtschaftler muss sich eben entscheiden, was er will. Entweder die Bestandskunden, die dann auch darauf bauen können, dass ihr Provider sie weitestgehend vor solchen Abzockereien verschont. Oder aber der Pakt mit den Abzockern und die leckeren 30 Prozent Provision - was aber meistens nur eine kurzlebige Milchmädchenrechnung ist, denn die Abzocker arbeiten immer nach dem "hit-and-run"-Schema.

Beides zusammen geht eben nicht.
 

dvill

Aktiv
Aber auch ein BWLer darf sich mal Gedanken machen, welcher Art die Geschäfte sind, wenn permanent Briefkastenfirmen als "Anbieter" neu auftauchen, in kurzer Zeit eine Welle von Hilferufen erzeugen und dann, wenn der Google-Index voll ist, als verbrannt zur Seite gelegt werden. Diese immer neuen Briefkastenfirmen lassen sich auf einen überschaubar kleinen Personenkreis als Drahtzieher zurückführen.

Welche Geschäfte profitieren von der Verschleierung durch ausländische Briefkästen und Scheindirectoren?
 

dvill

Aktiv
Genau das sehe ich auch als das zentrale Problem an: Der Telefonkunde wird krass benachteiligt.

Er weiß nicht, wer für was seinen Geldbeutel plündert. Prepaid-Nutzer können praktisch nichts machen. Rechnungskunden nur, wenn sie durchblicken, bei ihrem Telefonanbieter reklamieren und nur eine um die strittigen Beiträge gekürzte Zahlung vornehmen.

Wenn man sich von Pontius nach Pilatus schicken lässt, ist das Geld wech.

Hier wird eigentlich der Idealfall beschrieben:

http://www.gutefrage.net/frage/drittanbieter-abofalle-eplus#answer-150611126
Ich habe gerade widersruch eingelegt per mail bei miningtradingltd.com. Das solltest du auch machen. Dazu sende eine Mail an : [email protected] die mailadresse auf deren website ist absichtlich mit einem tippfehler vesehen!

Laut AGB von denen hast du dazu unter punkt 16. die Infos zum nachlesen. Widerspreche dem Vertrag und fordere dein Geld zurück.
Das Geld zurückfordern und es auf dem gleichen Wege zurückbekommen, wie man es verloren hat, für Prepaid und Vertrag. Das mindert die Nachteile für die Kunden.
 

dvill

Aktiv
Ist eine neue Firmenhülle in Vorbereitung?

http://a.xscum.com/disclaimer/displayImpressum;jsessionid=z8eylcm23mb3yp0pbkpm1x4t
AT: 0820 252 255
DE: 0800 0000 557
FR: 0826 101 890

LISOX LIMITED
1ST FLOOR, 37 PANTON STREET HAYMARKET, LONDON
SW1Y4EA, UK
Im Google-Cache steht noch

http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:CWqVjNTzv7sJ:a.xscum.com/disclaimer/displayImpressum;jsessionid=z8eylcm23mb3yp0pbkpm1x4t+&cd=1&hl=de&ct=clnk
AT: 0820 252 255
DE: 0800 0000 557
FR: 0826 101 890

Mining Trading Limited, 88-90 Hatton Garden
Holborn EC1N 8PN, London UK
Wo gehostet?

http://whois.domaintools.com/xscum.com
IP Location Slovakia - Bratislava - Bratislava - First Mobile Affiliate S.r.o.
Das ist die Firma

http://www.dellam.com/08143286-LISOX LIMITED.html

Das gleiche Schema der Tirol/Bratislava/Zypern-Connection.
 

Anhänge

Antiscammer

Sehr aktiv
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dvill

Aktiv
Es würde wohl auch zu eng, wenn die dort gemeldeten Firman auch tatsächlich dort angesiedelt wären:

http://www.endole.co.uk/company-by-postcode/sw1y-4ea
Showing 65 companies found in SW1Y 4EA, Panton Street, London. Financial figures are displayed next to each company.
Hier ist eine relativ neue Firma:

http://gladiussupplies.com/agb
Anbieter dieses Dienstes ist Gladius Supplies Ltd. (UK) Regency House, Westminster Place, York Business Park, York, YO26 6RW, United Kingdom
Sie können eine Kopie dieser AGB sowie etwaiger Zusatzbedingungen erhalten, wenn Sie uns ein E-Mail mit dem Betreff "VERTRAGSBEDINGUNGEN" an [email protected] senden.
http://www.endole.co.uk/company/09265373/gladius-supplies-limited
Incorporation Date 15 October 2014
 

dvill

Aktiv
Gladius Supplies hat auch schon Webseiten online. Auf xscum.com findet man die Firmen:

Gladius Supplies Ltd., Regency House, Westminster Place, York Business Park YO26 6RW, York UK

Pogonop, s.r.o., Ovocný trh 572/11 110 00, PRAHA 1 Czech Republic

Denyrko, s.r.o., Plaská 622/3 150 00, Praha 5 Czech Republic

Mining Trading Limited, 88-90 Hatton Garden

Aradiaco Limited, Karpenisiou 9 CY – 2021, Strovolos Cyprus

Black Bean Mobile, s.r.o., Medveďovej 17 82104, Bratislava Slovakia

LISOX LIMITED
1ST FLOOR, 37 PANTON STREET HAYMARKET, LONDON

Valerianel, s.r.o., Na poříčí 1047/26 110 00, PRAHA 1 Czech Republic
 

Anhänge

dvill

Aktiv
Hierzu gibt es nun Erkenntnisse bei Vodafone:

https://forum.vodafone.de/t5/Mobilfunk-Vertrag/Abo-HDFlatrate/m-p/810557#M71061
In diesem Fall haben wir den Zahlungsfluss zu dem Anbieter, der hinter diesem aktuellen Abofallen-Versuch steckt, vorsorglich gestoppt.

Betroffenen Kunden raten wir, Strafanzeige gegen diesen offensichtlich unseriösen Anbieter zu stellen. Zudem prüft Vodafone in diesem Fall, ob zusätzlich eine Strafanzeige seitens unseres Unternehmens gestellt wird.
Da stellen sich doch weitere Fragen.

Überraschende Aboüberfälle gibt es aktuell bei Vodafone auffällig viele. Warum wird nur hier eingegriffen?

Wie kann ein Zahlungsmittel vom Geldempfänger manipuliert werden?

Wenn man den Geldfluss stoppt, muss es Gründe geben. Warum wird noch geprüft, ob angezeigt wird?

Die Antworten liegen auf der Hand. Man weiß von den Schwachstellen der Aboüberfälle, will aber lieber weiter mitverdienen.
 

jupp11

Sehr aktiv
Vodafone hat sich nachträglich eine Klatsche vom BGH geholt
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/bgh-urteil-vodafone-setzte-kunden-unzulaessig-unter-druck-a-1024543.html
Möglicher Schufa-Eintrag: Vodafone setzte Kunden unzulässig unter Druck
Verbraucherschützer haben vor dem Bundesgerichtshof einen Sieg über Vodafone errungen. Der Telefonanbieter hatte säumigen Kunden mit einem Schufa-Eintrag gedroht. Dabei blieb nach Ansicht der Richter unklar, dass die Kunden sich wehren konnten.
PS: Die Drohung wird schon seit geraumer Zeit "in weiser Voraussicht" nicht mehr verwendet...
 

dvill

Aktiv
Es ist sehr auffällig, dass die Aboüberfälle derzeit massiv zunehmen und sich auf einzelne Telefonanbieter konzentrieren.

Der Mitverdiener Vodafone bietet seinen Kunden jedenfalls eine elegante Methode, nach dem Aboüberfall schadlos zu bleiben, und das ohne großen Schriftkram.

https://forum.vodafone.de/t5/Mobilfunk-Vertrag/Abo-HDFlatrate/m-p/809908#M70985
Kennt jemand die Anschrift? HDFlatrate... bei uns sind es bisher 70Euro. Die Drittanbietersperre ist ja ganz toll, leider habe ich von mehreren Leuten bereits gehört, das die auf ominöse Weise auch mal wieder verschwinden kann, darum kriegt Vodafone auch von mir ein Einschreiben, wer als Inkassounternehmen für *piep* agiert und daran mitverdient ist für mich auch nicht besser!
https://forum.vodafone.de/t5/Mobilfunk-Vertrag/Abo-HDFlatrate/m-p/811978#M71348
Vodafone usw. machen diese Praktiken ja möglich, oder? Dann wir es sich ganz einfach gemacht und auf die weiteren Firmen verwiesen und der Kunde sieht sein Geld nie wieder... diese Vorgehensweisen sind sehr fragwürdig und kundenunfreundlich. Ich persönlich sehe mich damit gezwungen meinen Vertrag zu kündigen um das nicht weiter zu unterstützen.
https://forum.vodafone.de/t5/Mobilfunk-Vertrag/Abo-HDFlatrate/m-p/812703#M71446
Die Angelegenheit hat sich für mich zum Guten gewendet, deswegen möchte ich mich recht herzlich nochmal öffentlich bei der Vodafone Kundenbetreuung bedanken für die sehr schnelle, kundenfreundliche und unkomplizierte Abwicklung der Angelegenheit!
Angebliche Aboverträge sind also relativ.

Das zahlen die, die sich das gefalllen lassen.

Wer öffentlich Druck macht und mit Kündigung droht, wird freundlich bedient und ist das Problem los.

Das gute Beispiel sollte Schule machen. Bloß nicht den Briefkastenfirmen hinterherrennen.
 
S

Samtron

Mobile Info [email protected]

Sehr geehrter Herr (ich Samtron),

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Der Diensteanbieter Mining Trading hat Ihre Kündigung erhalten und den
sofortigen Stopp Ihrer Services bestätigt.

Ab diesem Zeitpunkt fallen für Sie keine weiteren Kosten an. Wir bitten Sie
allerdings zu beachten, dass es bei der Rechnungslegung durch Ihren
Mobilfunkbetreiber und der Kündigung zu einer Überschneidung kommen kann, d.h.
es können unter Umständen dennoch Entgelte auf der nächsten Rechnung
ausgewiesen sein, welche jedoch längstens bis zum heutigen Tag angefallen
sind.

Wir hoffen, Ihnen damit geholfen zu haben und stehen Ihnen bei weiteren Fragen
gerne zur Verfügung.


Mit mobilen Grüßen

Ihr Customer Service Agent

------------------------------
--------------------------------------------

Samtron schrieb:

> Sehr geehrte Mobilinfo Mitarbeiter,
>
> Abbuchung von Geldbeträgen von 0177 ####### (Aldi Talk)
>
> hiermit kündige ich alles, wofür Sie Geld von meinem Handyguthaben abziehen.
> Ich weiß nicht, was das im Einzelnen ist. Was auch immer es ist: ich
> kündige.
>
> Ich erwarte in Zukunf, das keine weiteren Abbuchungen mehr getätigt werden.
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Samtron
 

dvill

Aktiv
Gladius Supplies hat auch schon Webseiten online. Auf xscum.com findet man die Firmen:

Gladius Supplies Ltd., Regency House, Westminster Place, York Business Park YO26 6RW, York UK

Pogonop, s.r.o., Ovocný trh 572/11 110 00, PRAHA 1 Czech Republic

Denyrko, s.r.o., Plaská 622/3 150 00, Praha 5 Czech Republic

Mining Trading Limited, 88-90 Hatton Garden

Aradiaco Limited, Karpenisiou 9 CY – 2021, Strovolos Cyprus

Black Bean Mobile, s.r.o., Medveďovej 17 82104, Bratislava Slovakia

LISOX LIMITED
1ST FLOOR, 37 PANTON STREET HAYMARKET, LONDON

Valerianel, s.r.o., Na poříčí 1047/26 110 00, PRAHA 1 Czech Republic
Hier ist Lisox: https://forum.vodafone.de/t5/Andere-Vodafone-Services/Lisox-Abo-Kündigen/td-p/818518
Lisox Abo Kündigen [ Editiert ]

Hallo

Ich will ein abo bei lisox kündigen ! Ich glaube ich bin da in eine Abofalle geraten. finde keinerlei Kontaktdaten oder Telefonnummern ! Kann mir jemand helfen
 

dvill

Aktiv
Natürlich, Valerianel ist auch erfolgreich unterwegs:

http://www.gutefrage.net/frage/699-euro-abgebucht-von--valerianel
6,99 Euro abgebucht von Valerianel

Hey mir wurde heute 6,99 abgebucht von meiner aldi talk flat weil ich im internet auf irgendwas gekommen bin und ich habe wahrscheinlich ein abo abgeschlossen ohne das ich zustimmte oder irgendwas gedrückt habe. wie kann ich das Abo von Valerianel wieder kündigen oder ist das garkein abo und wird nur einmal abgebucht
Immer 6,99 Euro, meistens Vodafone, E-Plus, BASE, Blau, Alditalk, eigentlich nie Telekom. Das stinkt gewaltig.
 

jupp11

Sehr aktiv
Immer 6,99 Euro, meistens Vodafone, E-Plus, BASE, Blau, Alditalk, eigentlich nie Telekom. Das stinkt gewaltig.
Der Telekom scheint diese Form der relativen Massenkleinabzocke mit Dimoco den Ärger mit den Kunden nicht wert zu sein. Seit ca zwei Jahren finden sich im WWW de facto keine Beschwerden mehr im Zusammenhang mit Dimoco:
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=telekom+dimoco

Die anderen Provider scheinen es nötig zu haben....
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
Die einen nehmen Preise die aufwandsgerecht sind und die andern führen Preiskriege und müssen sich auf diese Weise das reinholen was sie beim Preiskrieg draufzahlen...
 
Oben