Betrug !?

fudy

Frisch registriert
o-fakes - aktueller Bericht von August - Okt. 2014

Hat sehr schöne Uhren, aber die Qualität lässt leider etwas zu wünschen übrig…und wenn man glaubt eine Reklamation wird auch gut behandelt…leider nein…man hört nichts mehr, man wird einfach nur verarscht!
Ich habe die Ware (2 Uhren) aufgrund eines Antwortmails von o-fakes zurückgeschickt, wo drinnen stand - kein Problem, einfach zurückschicken, Aufgabenummer per mail durchgeben, beide Bestellnummern auf die Uhren kleben, und dann klappt das schon... aber nachdem die Ware definitiv auch dort angenommen wurde – NICHTS – jetzt sind 3 Monate vergangen…und nichts ist passiert!

Gleichzeitig werden auf deren Seite nach wie vor gefakte positive Erfahrungsberichte veröffentlicht…eine schlechte Bewertung hat dort natürlich keine Chance…hab ich selber mehrfach versucht weil ich nichts mehr gehört habe…wird einfach nicht aufgenommen…klar, weil die Berichte genauso wie die Uhren ein FAKE sind!
…ich habe nie wieder etwas von denen gehört…mails kommen zurück – die Mail-Adressen gibt es nicht mehr, und damit kann Dir klarerweise auch keiner Auskunft geben was mit den bereits bezahlten Uhren passiert ist.
Die ganze Kohle für 2 Uhren ist weg…und das erst nach knapp 2 Wochen in Gebrauch…
BESTELLT NICHT BEI DIESEN [pieeeep]!!!!!
Das ist leider hinausgeschmissenes Geld!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Goblin

Sehr aktiv
Was willste denn von so einem gefakten Billigschrott erwarten ? Schreib es als Lehrgeld ab. Die Seite hat nicht mal ein Imressum

Kann mir nicht vorstellen dass sowas überhaupt legal is
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
Kann mir nicht vorstellen dass sowas überhaupt legal is
Hey bist ja ein echter Blitzgemerk ;)
Warum haben die wohl kein Impressum und sind irgendwo irgendwo in der Pampas (aktuell Türkei) registriert?

We have 121 historical records for O-fakes.com.
The oldest record dates back more than 12 years.
There are at least 42 significant changes.
About 76% of the records publish domain name ownership data; the rest use a privacy or proxy service.
 

Teleton

Sehr aktiv
Sei froh das nicht geliefert wurde sonst hättest Du Dir noch Ärger mit Zoll und den Rechteinhabern und Dir ggf noch eine Abmahnung eingehandelt.
Selbst wenn geliefert worden wäre hättest Du nur eine Ladung Armrotz erhalten der Dich daran erinnert das Orginal nicht kaufen zu können.
Sieh Dich mal im Uhrenforum um welche tollen und bezahlbare Alternativen es von "echten" Anbietern gibt insbesondere im Vintagebereich.
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
@Teleton - er HAT sie ja bekommen und bezahlt. Und dann wegen einer Reklamation zurückgeschickt aber sein Geld nicht wieder bekommen.
@fudy - Woher kamen die Uhren überhaupt und wohin mußtest Du sie zurückschicken?
 

fudy

Frisch registriert
Hallo Hippo!

Die Uhren kamen jeweils per Nachnahme aus Rumänien. Nach erfolgter Beanstandung kam per mail die Info ich solle die Uhren an eine spezielle Postbox-Adresse in Bukarest schicken. Das habe ich dann auch gemacht und dazu eine gesonderte mail mit der Sendungsverfolgungsnummer an o-fakes geschickt. Das Paket wurde auch angenommen, aber ich habe leider nie mehr was gehört, bzw. bekommen.
Auf all meine mails habe ich dann nur noch "Unzustellbar-Nachrichten" bekommen - dass es diese email-Adressen nicht gibt usw.
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
So bös wie das jetzt klingt - aber das dürfte jetzt der Traum vom Weihnachtsgeld gewesen sein...
Im Netz habe ich eine einzige Meldung (unter hunderten) gelesen daß einer nach langer Zeit angeblich das Geld zurückgekommen sein soll.
Registriert in der Türkei, Lieferung aus Rumänien, Rücksendung auch dorthin.
Beides Länder die nicht unbedingt für ein sauberes Netz und seine Nutzer bekannt sind.
 

fudy

Frisch registriert
...das befürchte ich auch...aber ich werde sicher nicht aufhören andere davor zu warnen bei diesen Leuten weiter einzukaufen!
Alle Bewertungen auf deren Seite sind gefakt...NICHTS bei O-FAKES kaufen...die wollen nur Eure schnelle Kohle...und wenn die Uhr was hat...dann ist dieses Geld auch weg!
 

fudy

Frisch registriert
...anscheinend gibt es doch ein "höheres Wesen"...zumindest eine Uhr wurde heute nach mittlerweile 9 Wochen auf eine neue Uhr ausgetauscht! Soeben eingetroffen...abgeschickt aus Deutschland! Dann kommt hoffentlich auch noch die 2. Uhr...!
 
U

uhrenfreund

hallo fudy ,habe bei o-fake ähnliche erfahrungen gemacht.die erste uhr ,die kam entsprach nicht der abbildung im angebot von o-fake.zurückgeschickt ,etliche mails weiter ,nach über 40 tagen kam dann die uhr die ich an statt dessen ausgesucht habe weil die erste nicht in der angegebenen form lieferbar und geld zurück ist nicht.die zweite uhr hat allerdings auch wieder deutliche abweichungen vom angebot.auf meine anfrage kam die antwort: noch ein umtausch ist nicht und wenn mir die uhr nicht gefällt ,soll ich mir eine originale kaufen! dazu kann ich nur sagen BESCHISS.
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
Sorry Leute - da muß ich leider sagen - selber schuld.
Denn wer glaubt daß einer Verbraucherrechte achtet wenn ihn schon die Markenschutzrechte der Hersteller einen feuchten Kehrricht interessieren ...
Das ist schon fast wie Hehlerware kaufen und dann auf Gewährleistung bestehen ;)
 
U

uhrenfreund

hallo leidensgenossen,wie schon mal bemerkt ,wer bei o-fake nicht das bekommt was er will,muss damit leben.1 mal wurde bei meiner bestellung getauscht, danach hiess es kauf dir ne echte wenn du nicht zufrieden bist mit dem ramsch der geliefert wurde.nie mehr kauf ich bei eine uhr bei o-fake.!!!!!!!!!
 
A

Andylein

Sei froh das nicht geliefert wurde sonst hättest Du Dir noch Ärger mit Zoll und den Rechteinhabern und Dir ggf noch eine Abmahnung eingehandelt.
Selbst wenn geliefert worden wäre hättest Du nur eine Ladung Armrotz erhalten der Dich daran erinnert das Orginal nicht kaufen zu können.
Sieh Dich mal im Uhrenforum um welche tollen und bezahlbare Alternativen es von "echten" Anbietern gibt insbesondere im Vintagebereich.
Blödsinn...
 
Oben