0137-Lockanrufe Pfingsten/Sommer/Herbst/Weihnachten 2006: Hier melden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

Unregistriert

AW: 0137-Lockanrufe Pfingsten/Sommer/Herbst/Weihnachten 2006: Hier melden

Hallo Zusammen,

wurde am 24.12.06 um 8:24 Uhr angerufen und da ich ein Geschäftshandy habe, hab ich nicht genau drauf geachtet und zurückgerufen. Dachte noch, was ist das für eine seltsame Nummer. War etwas irritiert und habe trotzdem zurückgerufen. Kunde bei T-Mobile, Nummer 0151 xxx

Hab daraufhin dieT-Mobile Service-Stelle angerufen, weil mir nach der Aktion schon bewußt war, daß ich einem Telefonspam aufgessesen bin. Die haben mir nur die Auskunft gegeben, daß ich eine Votingnummer angerufen habe.

Ist doch seltsam das T-Mobile von dieser Aktion anscheinend nichts mitbekommen hat????

Hab leider die Info nach meinem Anruf bei T-Mobile entdeckt. Hoffe das sie die Typen kriegen?

Gruß

Markus
 

technofreak

Forenveteran
AW: 0137-Lockanrufe Pfingsten/Sommer/Herbst/Weihnachten 2006: Hier melden

Herzliche Bitte von weiteren me too Postings Abstand zu nehmen. Wer es noch nicht weiß,
hier stehen die Hinweise, was zu tun ist
http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?t=45173
und der aktuelle Informationsstand
http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?p=179324#post179324

seit Beginn der Pingwelle am 22.12
http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?p=178511#post178511
sind rund 500 Postings geschrieben worden. Solange die Pingwelle lief, machte das Sinn,
da darüber ständig neue Pingnummern und das Ausmaß des Angriffs bekannt wurde
Da die Nummern jetzt abgeschaltet sind, macht das nachträgliche "ich war auch dabei"
keinen großen Sinn

wer dennoch seine Meldung loswerden möchte , kann das hier tun
http://forum.computerbetrug.de/showthread.php?t=45195
ansonsten bitte nur Postings die neue Information oder Erkenntnisse liefern
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben