Warnung: Fakeshop www.bausteine-ruhr.de

IPBee

Frisch registriert
Hier handelt es sich um einen Fakeshop!

Kein Impressum, keine Kontaktmöglichkeit bis auf Kontaktformular, keine Widerrufsbelehrung, schlechte maschinelle Übersetzung, angebotene angebliche Originalprodukte unter Händler-EK, Server in USA

Bei Weiteren Fragen:
..... Modedit,
Adresse entfernt, da es sich um eine Privatadresse handelt, kann nicht nachvollzogen werden, ob es sich , wie angegeben, auch um eine Firmenadresse handelt.
BT/MOD
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jupp11

Sehr aktiv
Nachgeschlagen im branchenbuch buchholz

JAK Asset Management GmbH
.......
  • Keine Telefonnummer angegeben
  • Keine Faxnummer angegeben
  • Keine Webseite angegeben
  • Keine Email angegeben
  • Keine Öffnungszeiten angegeben
BT/MOD Adresse entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

IPBee

Frisch registriert
Und das nennt man Holding-Struktur mit dem Halten diverser Beteiligungen im In-und Ausland.
Das kann jan nun jeder recherchieren (Handelsregister, Geschäftsschwerpunkt, Jahresabschlüsse etc.) ;)
Und ob bei meinesstadt.de etwas hinterlegt ist, ist ja nun wirklich kein Qualitätsmerkmal *lol*

Der von und gemeldeten Fakeshop ist kriminellen Ursprungs.
Die Strafanzeige ist bei der zugehörigen Staatsanwaltschaft im Namen unseres Kunden bereits gestellt.
Die Ermittlungsunterlagen der Staatsanwaltschaft, welche uns vorliegen, bestätigen dies.

Ich bitte doch nächstes Mal um qualifizierte Kommentierung unserer seriösen Warnungen an Verbraucher.

Grüße
xxx. BT/MOD Klarnamen entfernt, NUB beachten.
Geschäftsführer JAK Asset Management GmbH
Geschäftsführer IPBee GmbH
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
Seriös... Das behaupten die Fakeshopbetrüger auch immer von sich selbst.
Und wenn plötzlich hier jemand auftaucht, der sich nicht beim Admin akkreditiert hat und solche Beiträge abfasst, wird dann auch mal selbst unter die Lupe genommen.
Sie können sich auch gerne bei uns akkreditierten lassen. Das wird dann beim Usernamen vermerkt.
Mail mit Kontaktdaten an info@computerbetrug.de
 
J

Jan Timme

Nun haben wir uns als IPBee ja registriert bevor wir dieses Notiz eingestellt haben. Weiterhin haben wir unsere Firmen- und Adressdaten angegeben um für maximale Transparenz zu sorgen.

Die Kritik (beider Kommentare) ist daher aus unserer Sicht ungerechtfertigt und unprofessionell.
Uns auch nur ansatzweise in die Ecke von Kriminellen oder unseriösen Geschäftemachern zu stecken, nur weil man selbst zu bequem ist, uns aufzuschreiben oder sauber zu recherchieren ist schon eine echte Unverfrorenheit.
Ich fordere Sie damit auf, lösungsorientiert Vorschläge für eine Zusammenarbeit zu unterbreiten und solche substanzlosen Unterstellungen zu unterlassen.

Mit freundlichen Grüßen
xxx. BT/MOD Klarnamen entfernt, NUB beachten.
Geschäftsführer

IPBee GmbH
xxx. BT/MOD Privatadresse entfernt, NUB beachten.

Die IPBee GmbH ist Mitglied und Förderer der AKTION PLAGIARIUS e.V.
xxx. BT/MOD Klarnamen entfernt, NUB beachten. ist Mitglieder Versammlung eines ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jupp11

Sehr aktiv
Nun haben wir uns als IPBee ja registriert bevor wir dieses Notiz eingestellt haben. Weiterhin haben wir unsere Firmen- und Adressdaten angegeben um für maximale Transparenz zu sorgen.
Anonym posten kann jeder. Wie steht es mit dem vorgeschriebenen Impressum?

PS: Google findet außer der Domain nichts über den Laden bzw seit wann er existiert.
DENIC ist besser als jede anonyme Registrierung. Sie prüft nichts und reagiert auf auf nichts
und liefert "seriöse" *.de Domains.
 
Zuletzt bearbeitet:

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
Nun haben wir uns als IPBee ja registriert bevor wir dieses Notiz eingestellt haben. Weiterhin haben wir unsere Firmen- und Adressdaten angegeben um für maximale Transparenz zu sorgen.

Die Kritik (beider Kommentare) ist daher aus unserer Sicht ungerechtfertigt und unprofessionell.
Uns auch nur ansatzweise in die Ecke von Kriminellen oder unseriösen Geschäftemachern zu stecken, nur weil man selbst zu bequem ist, uns aufzuschreiben oder sauber zu recherchieren ist schon eine echte Unverfrorenheit.
Ich fordere Sie damit auf, lösungsorientiert Vorschläge für eine Zusammenarbeit zu unterbreiten und solche substanzlosen Unterstellungen zu unterlassen.

xxx. BT/MOD Klarnamen und Privatadresse entfernt, NUB beachten.

Die IPBee GmbH ist Mitglied und Förderer der AKTION PLAGIARIUS e.V.
xxx. BT/MOD Klarnamen entfernt, NUB beachten. ist Mitglieder Versammlung eines ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V.
Wow....

Nun haben wir uns als IPBee ja registriert
"Registrieren" kann sich hier jeder als was er will, und ich mich auch als König von Deutschland, egal ob ich es bin oder nicht.
Solange ich mich nicht unflätig oder sonst wie daneben benehme und mich entsprechend der Nutzungsregeln verhalte.
Das ist also noch keine Garantie für irgendetwas.

um für maximale Transparenz zu sorgen
Nach über 15 Jahren Erfahrungen hier im Bereich Computerbetrug.de, glauben sie gar nicht, wie viele Adressen die Betrüger angegeben haben, um ehrbare Ansprechpartner darzustellen, mit Adressen, die dann nicht existieren oder bei denen keiner Antwortet, weil in dem Bürokomplex über 1000 Firmen auf 100m² Bürofläche existieren.

Die Kritik (beider Kommentare) ist daher aus unserer Sicht ungerechtfertigt und unprofessionell
wer sich hier unprofessionell verhält, sind Sie. Nutzungsbedingungen gelesen? Nein,
denn dann wüssten sie auch, dass das veröffentlichen von persönlichen Adressen und Namen hier normalerweise nicht erlaubt sind.
Allein das wir bisher ihre Adresse und ihren Namen noch nicht gelöscht haben, sollte ihnen zeigen, dass wir sie eben noch nicht in eine abwertende Schublade gesteckt haben:

und solche substanzlosen Unterstellungen zu unterlassen.
Denn ihnen wurde bisher keinesfalls unterstellt, das SIE zu den angeprangerten Personen/Firmen gehören.
Nur das unsere bisherigen Suchergebnisse über sie sehr nichtssagend sind.

Ich fordere Sie damit auf, lösungsorientiert Vorschläge für eine Zusammenarbeit zu unterbreiten
Und genau diesen Vorschlag habe ich ihnen bereit gemacht. Wie sie das einfach beiseite wischen, zeigt ihr unprofessionelles Handeln.
Bedenken sie, nicht SIE sind der Mittelpunkt der Welt. (genauso wenig wie wir)
Aber wenn SIE eine lösungsorientierte Zusammenarbeit wünschen, dann müssen sie sich schon zu erkennen geben, wer sie wirklich sind.
Irgendwelche Texte verfassen, kann hier jedermann.

Also nochmal: akkreditieren sie sich bei dem Seitenbetreiber unter [email protected]
siehe auch https://www.computerbetrug.de/impressum
Was hier die Journalisten, Justiz und andere Behörden konnten, sollte auch ihnen gelingen.

Dann brauchen wir uns nicht mehr mit so substanzlosen Beiträgen auseinander setzen, was wohl im Sinne beider Parteien ist.

MfG BenTigger, Moderator.
(akkreditiert und als natürliche existierende Person vom Betreiber der Domain geprüft)
oder glauben sie tatsächlich, ich hüpfe im gestreiften Fell durch die Gegend?
Mal Spitzfindig zur Seriösität/Wertigkeit der Registrierung bemerkt :D
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jan Timme

Ein Impressum ist ja nur auf einer existierenden Homepage notwendig.
Der Kommentar zeigt mir, [snip]

......

Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen:
eine hier platzierte persönliche Beleidigung an einen anderen User, wurde durch BT/MOD gelöscht


Mit freundlichen Grüßen
Jan Timme
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

Jan Timme

Wow....



"Registrieren" kann sich hier jeder als was er will, und ich mich auch als König von Deutschland, egal ob ich es bin oder nicht.
Solange ich mich nicht unflätig oder sonswie daneben benehme und mich entsprechend der Nutzungsregeln verhalte.
Das ist also noch keine Garantie für igendetwas.


Nach über 15 Jahren Erfahrungen hier im Bereich Computerbetrug.de, glauben sie gar nicht, wie viele Adressen die Betrüger angegeben haben, um ehrbare Ansprechpartner darzustellen, mit Adressen, die dann nicht existieren oder bei denen keiner Antwortet, weil in dem Bürokomplex über 1000 Firmen auf 100m² Bürofläche existieren.


wer sich hier unprofessionell verhält, sind Sie. Nutzungsbedingungen gelesen? Nein,
denn dann wüssten sie auch, dass das veröffentlichen von persönlichen Adressen und Namen hier normalerweise nicht erlaubt sind.
Allein das wir bisher ihre Adresse und ihren Namen noch nicht gelöscht haben, sollte ihnen zeigen, dass wir sie eben noch nicht in eine abwertende Schublade gesteckt haben:


Denn ihnen wurde bisher keinesfalls unterstellt, das SIE zu den angeprangerten Personen/Firmen gehören.
Nur das unsere bisherigen Suchergebnisse über sie sehr nichtssagend sind.



Und genau diesen Vorschlag habe ich ihnen bereit gemacht. Das sie das einfach beiseite wischen, zeigt ihr unproessionelles Handeln.
Bedenken sie, nicht SIE sind der Mittelpunkt der Welt. (genausowenig wie wir)
Aber wenn SIE eine lösungsorientierte Zusammenarbeit wünschen, dann müssen sie sich schon zu erkennen geben, wer sie wirklich sind.
Irgendwelche Texte verfassen, kann hier jedermann.

Also nochmal: akkreditieren sie sich bei dem Seitenbetreiber unter [email protected]
siehe auch https://www.computerbetrug.de/impressum
Was hier die Journalisten, Justitz und andere Behörden konnten, sollte auch ihnen gelingen.

Dann brauchen wir uns nicht mehr mit so substanzlosen Beiträgen auseinander setzen, was wohl im Sinne beider Parteien ist.

MfG BenTigger, Moderator.
(akkreditiert und als natürliche existierende Person vom Betreiber der Domain geprüft)
oder glauben sie tatsächlich, ich hüpfe im gestreiften Fell durch die Gegend?
zur mal Spitzfindig zur Wertigkeit der Registrierung bemerkt :D

Leider ist in Ihrem Impressum KEINE Information hinsichtlich einer gesonderten Registrierung.....
Es wird lediglich auf eine emailadresse bei Pressekontakten verwiesen - toll.
 

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
Noch nicht begriffen?

Es ist keine gesonderte Registrierung, sondern entsprechend den Nutzungsbedingungen eine Möglichkeit, der erweiterten Beiträgsinhalte, die dann auch gewisse persönliche Daten beinhalten dürfen.
Das impressum sollte ihnen nur den hiesigen Betreiber aufzeigen

Persönliche DatenDie Wiedergabe persönlicher Daten ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der betreffenden Person erlaubt. Bei Angabe persönlicher Daten fremder Personen werden die Moderatoren diese löschen wenn nicht von einem Vorliegen der Erlaubnis auszugehen ist. Ebenso ist die Angabe von E-Mailadressen nicht erwünscht. Als persönliche Daten in diesem Sinne gilt auch das Ergebnis von whois-Abfragen.
Veröffentlichen von E-MailadressenDas Veröffentlichen von Mailadressen ist grundsätzlich nicht erlaubt.
Artikel der Art 'Antworten bitte an [email protected]' widersprechen dem Geist eines Diskussionsforums grundsätzlich. Wer hier anfragt, soll sich dann auch die Antworten aus dem Forum holen. Nur so ist gewährleistet, dass alle Leser von der Diskussion profitieren.
In Ausnahmefällen wird die Veröffentlichung von E-Mailadressen geduldet, wenn es sich um einen angemeldeten User handelt und die Veröffentlichung vorher mit den Betreibern abgesprochen wurde. Aufgrund der SPAM-Gefahr wird hiervon jedoch grundsätzlich abgeraten.




und besonders:

Werbung, LinksWerbung für kommerzielle Webseiten wird in Artikeln grundsätzlich nicht geduldet. Als Werbung in diesem Sinn sind auch Links zu kommerziellen Webseiten zu verstehen. Erlaubt sind Links zu Webseiten mit nichtkommerziellem Charakter, die nach Ansicht der Moderatoren thematisch zum Forum passen. Artikel, die unerlaubte Links enthalten, werden ohne Vorwarnung gelöscht. Eine Möglichkeit ist auch, die Links zu entfernen und den Artikel stehen zu lassen. Die letzte Entscheidung über die Zulässigkeit von Links steht den Moderatoren und dem Administrator zu. Das Werbeverbot erstreckt sich ausdrücklich auch auf Werbung in Signatur und Pseudonym.




Und im moment ensteht bei mir der Eindruck, ihnen geht es in Wirklichkeit nur um die Bekanntmachung ihrer Firma im Internet unter Nutzung unseres hohen Stellenwertes bei Google.

Aber das werde ich dann unterbinden,
wenn sie sich nicht akkreditieren, um sicher zu gehen, das sie auch tatsächlich die Person sind, als die sie sich hier ausgeben.

Mahr sage ich nicht dazu und bei einem weiteren unqualifizierten Beitrag von ihnen, wird der Thread gesperrt

Nachtrag 7.12.2019:
Da bis heute keine Akkreditierung eingegangen ist, mussten wir die Namen und Adressen, die nur auf ein kleines Einfamilienhaus hinwiesen, löschen.
Da wir im Falle einer gegen uns gerichteten Klage, keine ladungsfähige Adresse und Einverständnisserklärung zur Veröffentlichung vorliegt,
müssen wir zum Selbstschutz deshalb die offensichtlich private Adresse löschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben