Verlinkungen von Erotikseiten-Profilen auf Facebook

sasson307

Frisch registriert
#1
Hallo,

Weiß jemand, ob ich rechtlich dagegen vorgehen kann, wenn jemand rausfindet, dass ich in Erotikportalen angemeldet bin, und dieser jemand dann die verlinkungen meiner Profile der Erotikseiten auf Facebook veröffentlicht?

[Modedit by Hippo: Ein Posting zu einem Thema reicht]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Heiko

root
Mitarbeiter
#2
Wieso sollte man dagegen vorgehen können?

Du hast Dich doch freiwillig dort angemeldet. Und wenn das jemand mit Deinem Facebook-Profil in Verbindung bringt: ja, und?

Beide Profile sind doch öffentlich. Ich sehe da kein allzu großes Problem.
 

Heiko

root
Mitarbeiter
#4
Ob das sein muss, dass "gewisse Bilder" öffentlich gezeigt werden, entscheidet man dann, wenn man sich Gedanken darüber macht, ob man sie irgendwo hochlädt.
Einmal im Netz, hat man die Hoheit über die Bilder aufgegeben.
 

Hippo

Moderator
Mitarbeiter
#6
Ändert nur nichts an der Tatsache daß sie im Netz stehen mit allen Folgen die das bezüglich der Hoheit über das eigene Bild bringt.
Dem Netz ists egal wer die Bilder hochgeladen hat. Im Zweifelsfall kannst Du ihn deswegen in die Haftung nehmen wenn Du das nachweisen kannst.
 

sasson307

Frisch registriert
#7
Ja das einzigste, was ich nun laut Polizei tun konnte, war eine Anzeige gegen unbekannt zu stellen, da ich bis auf seine mündliche Aussage keinerlei Beweise dafür habe. Das habe ich nun getan aber ich denke, dass läuft darauf hinaus. dass es mangels Beweisen eingestellt wird .
 

Käsekuchen

Frisch registriert
#8
Anzeige machen, Anwalt einschalten. Es gibt auch Agenturen, die sich gegen Geld darum kümmern, das Daten/Bilder von dir aus dem Internet verschwinden. Das könnte allerdings etwas kosten. Wenn dein Exfreund die Bilder ohne dein Einverständnis hochgeladen hat, kannst du ihn auf Schadensersatz verklagen.
 

Kliptaiat

Frisch registriert
#10
Aber eigentlich hat Käsekuchen doch recht, Sasson307 geht es doch darum das die Verknüpfungen "Erotikseiten zum Facebook-Account" verschwinden. Denke nicht das Sasson307 mit Klarnamen auf den Erotikseiten angemeldet ist.
Deshalb ist die einzige Möglichkeit Beweise zu sammeln und dann damit zum Anwalt und der kümmert sich um den Rest.
 
Oben