Spam DHL Packstation

C
#1
Heute habe ich folgende E-Mail bekommen

-------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrter Kunde,

aufgrund neuer Sicherheitsbestimmungen ist die Entnahme von Paketen, nur noch
mit der originalen Packstation - GoldCard moeglich.

Eine Umstellung auf Kartenbetrieb war bei der Einfuehrung des Systems leider nicht bedacht, sodass teilweise Fehler oder sogar Sperrungen bei der Entnahme auftreten koennen. Wir bitten Sie, Ihre Daten zu verifizieren, um eine neue GoldCard kostenfrei zu erhalten. Die Lieferung betraegt ca. 2 - 3 Wochen.

Wenn Sie Ihre PACKSTATION weiterhin wie gewohnt nutzen wollen, ist aufgrund der PACKSTATION Umstellung, ein Login auf unserer Verifizierungsseite noetig um Ihre Daten zu verifizieren.



Sollten Sie Ihre Packstation weiterhin nichtmehr nutzen, so ist kein weiteres agieren Ihrerseits noetig. Ihre PACKSTATION LogIn Daten werden nach ablauf einer 7 Tages frist, ab erhalt dieser EMail aus unserem System geloescht.

Ihre Goldcard verliert somit ihre Gueltigkeit.

Dirk Sebastian

Marketing DHL Empfängerstrategie

-----------------------------------------------------------------------

Ich habe direkt gewusst dass diese E-Mail Spam bzw. Phising ist.
Weil ich neugierig bin, habe ich die Seite mal geöffnet. (Habe ein gutes Anti-Viren bzw. Firewallprogramm.)
Das lustige daran ist, der Betrüger hat einfach den HTML-Code der echten DHL-Seite. Und auf der Seite wird genau vor solchen E-Mails gewarnt.
 

Hase007

Frisch registriert
#3
Was mich noch mehr erschreckt:
Immer wenn ich von DHL ein Paket bekomme, weil ich bei eBay was gekauft habe, kriege ich auch so eine Phishing-Mail.
Irgendwo muß ein Datenleck oder Dantehandel stattfinden, denn man wird mit den richtigen Namen angeschrieben.

Sehr geehrte/r Packstation-Kunde xxxxxxxx xxxxxxxxx,
sicher haben Sie nach der Ankündigung in unserem Newsletter zur Kenntnis genommen, dass ein Paketempfang an einer von deutschlandweit über 3.000 PACKSTATIONEN nur noch mit Ihrer DHL-GOLDCARD erfolgen kann.
Wir haben uns im selben Zuge den Wünschen und Anregungen unserer Kunden angenommen und weitere Präventionsmaßnahmen zu Ihrer eigenen Sicherheit umgesetzt.
Eines der Hauptanliegen war die Verifizierung mit einem privaten Sicherheitsschlüssel,
dieser wird bei Ihrem nächsten Login automatisch erzeugt und in unserem System gespeichert.
Dieser Sicherheitsschlüssel funktioniert ähnlich wie ein Fingerabdruck, und sorgt nach einem Abgleich dafür, dass für Unbekannte keine Möglichkeit besteht, sich in Ihren Account einzuloggen.
Bitte beachten Sie, dass wir alle PACKSTATION-Kunden, die bis zum 31.07.2012 diese Verifizierung nicht durchgeführt haben, vorübergehend sperren müssen.
Hier gelangen Sie zur schnellen Online-Verifizierung:
www.packstation.de/dhl/kunden/sicherheit/?id=zsd7g392l3985nhB

Mit freundlichen Grüßen
Deutsche Post Customer Service Center GmbH
Morellstr. 33
86159 Augsburg
Deutschland
 

Hippo

Moderator
Mitarbeiter
#4
Muß nicht sein, ich habe keinen Zugang zur Packstation und kriege auch immer diese Mails.
Der Erfahrung nach werden diese Mails gießkannenartig verteilt. Mal Packstation, dann Mastercard usw. ...
 
Oben