Sicherheitskriterien für Dialer

A

Anonymous

...da sitzen sie nun zusammen, meine Lieben, und arbeiten an ihrer Zukunft.
Unter z.B.: www.piratos.de (mainpean-dialer) startet der Dialer immer noch, wenn man ein x-beliebiges Wort in die Suchmaschine eingibt. Und es ist den Dialeranbietern immer noch scheissegal welcher Kunde das Teil für was und wie nutzt. Hauptsache die Kohle kommt rein. Der Wolf verkleidet als Rotkäppchen im Ethikrat. Licht am Ende des Tunnels? Bin ich mir nicht sicher.
 
A

Anonymous

Danke, my channel,
Kohl, Kanther und Koch setzen sich unter der Regie von Rau zusammen und formulieren ein neues Spendenkonzept, was auch von der Allgemeinheit akzeptiert wird, das ist fein aufgetischt!
Klare rechtliche Regelung ist Sache und nicht das Gesülze der Macher, die versuchen sich doch hier nur ins ge-rechte Licht zu setzen.
Danke, my channel, aber nicht von mir!
 

Freeman76

Moderator
Ein Anfang ist ein Anfang. Was jedoch nicht bedeuten soll, dass hier der Gesetzgeber nicht eine Regelung treffen muss. Wen interessiert schon eine Kiriterienkatalog wenn es keine Strafe gibt?
 

Heiko

root
Teammitglied
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich von der Aktion halten soll...

Man versucht hier meines Erachtens zu stark, ein bestimmtes Produkt zu pushen (Connectionwatch).
Gerade auch von einer Firma, deren Geschäftspolitik bislang nicht als die seriöseste aufgefallen ist.

Selbstverpflichtungen waren seit je her immer Versuche, gesetzliche Regelungen im Vorfeld zu verhindern.

Ich bin mir wirklich noch nicht sicher wie ich dazu stehe.
 
Oben