Schwab mahnung per mail

S

Schlurri mc schlau

Moin, hab ne mail von geschaeftsstelle at schwab bekommen: dritte mahnung, bitte schnell
Zahlen sonst rechtsanwalt bla bla. Link direkt auf die schwab seite!
Hab bei der Original (!!!) schwabseite die hotline angerufen! Das ist betrug, die kennen das schon!
Man muss nix machen. Schwab macht mahnungen immer per brief!
 
S

Schwab

Wir sind eine "Schwab-GmbH". Dieser Name wird bei den Schein-Mahnungen genannt, jedoch
ohne Angabe einer Adresse. Durch googeln stossen die Mahnungsempfänger auf uns, obwohl
es noch viele andere Firmen mit dem Namen Schwab-GmbH gibt.
Da sich die Anrufe in den letzten Tagen wegen unberechtigter Mahnungen bei uns häufen,
haben wir uns entschlossen, Anzeige zu erstatten, da unser Name mißbraucht wird.
Bitte nicht zahlen und vor allem keine Anhänge öffnen (sollte man sowieso nicht tun wenn
man einen Absender nicht kennt).
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
Da seid ihr nicht die einzigen deren Namen dafür herhalten muß.
Erklärung des Sachverhalts auf die Startseite - mehr könnt ihr nicht machen.
Die Anzeige wird im Sande verlaufen weil die Ermittlungen im (wahrscheinlich ) osteuropäischen Ausland praktisch unmöglich sind.
 
S

Schwab

In diesem Zusammenhang muss ich noch was loswerden.
Die ganzen Leute die bei uns jetzt angerufen haben, wissen scheinbar nicht
wo sie was bestellt haben. Das finde ich schon seltsam.
Genauso merkwürdig finde ich, wenn irgendwo nur "Schwab.de" oder "Schwab-GmbH"
steht und die angemailten Leute googeln das und rufen beim erstbesten "Schwab" an der sich findet.
In der Annahme den richtigen gefunden zu haben der alles klären kann.
.....
Gruß, Schwab-GmbH, C. Schwab
 
S

Schwab

Mich regt das unheimlich auf, das wir eine Generation von Leuten draussen rumlaufen haben,
die die größten Handy benutzen, Auto fahren und wählen dürfen, aber nicht ein Minimum an
Rechtswissen haben, obwohl sie laufend Verträge abschliessen.
Leider fehlt oft auch einfach die Lesekompetenz um beurteilen zu können, welcher Müll in diesen
Mahn-Mails steht. Ich kriege täglich in meiner Firma haufenweise so Zeugs.
U.A. bin ich inzwischen Milliardär weil täglich mehre SPam-Mails mit angeblichen großen
Gewinnen aus ganz Europa und USA kommen, die an mich persönlich gerichtet sind. Komischer-
weise wollen die alle das ich den Anhang öffne oder sie fragen gleich nach der ganzen Bank-
Verbindung. Als Nutzer solcher Kommunikationsmittel weiss ich einfach das sowas nur Schrott
sein kann. Allerdings müsste man dafür mal Zeitung lesen oder Nachrichten hören.
C. Schwab/Schwab-GmbH
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
Ich sag da immer: Wie zum Teufel finden manche den Schalter vom PC/Handy ohne Blindenhund...
Horrorvision:
1. Schritt: Herabsetzung des Wahlalters auf 16
2. Schritt: Herabsetzung der Geschäftsfähigkeit auf 16
3. Schritt: Heraufsetzung der finanziellen Haftung der Eltern für die Kinder von 18 auf mindestens 30
 
Z

Zahnerer

Hallo Betroffene.

Ich habe eben auch so eine Mail von dem "Oliver Wagner Inkasso Buro" (Büro mit "U") bekommen mit einem ZIP-file (was ich natürlich nicht öffne), dem Hinweis auf die "Schwab Shop GmbH" und der Forderung 246,00 Euro wegen einer (nicht erfolten) Bestellung zu bezahlen.

Meine Kurzrecherche hat nun herausgebracht, dass die Absenderadresse "Oliver Wagner Inkasso-Buro [[email protected]]" tatsächlich seit Längerem existiert und bei 1und1 mit Kundennummer hinterlegt ist. Sie gehört einer Frau, der Namen ich natürlich nicht kenne, deren Name aber nichts mit Schwab oder Wagner zu tun hat. Das wurde mir so vorerst verraten.

Wenn man nun die IP aus dem Header in Google eingibt findet sich hier eine Datei mit vielleicht hunderten IP-Adressen unter folgender Adresse:

http://www.gamingtreff.de/bilder/awstats/imageserver.gamingtreff.de/awstats052009.txt

Kann vielleicht jemand etwas mit dieser Datei anfangen und der evtl. schon ermittelnden Polizei einen kleinen Hinweis geben, der zum Abschuss dieser Nervensägen führt?

Viel Glück allerseits und bitte niemals unbekannte Anhänge öffnen bzw. gut merken, was man wo wirklich bestellt hat...

Zahnerer
 

Antiscammer

Sehr aktiv
Das Zeugs wird über "Proxies" verschickt. Entweder sind das fehlkonfigurierte Webserver oder Mailserver, wo der Hosenlatz offen steht und Spammer ihr Zeugs drüber abkippen können. Oder es sind vireninfizierte Heim-PCs von Lieschen Müller und Otto Schulze, auch vireninfizierte, mit dem Internet verbundene PCs können zur Spam-Drohne werden. Die Nachverfolgung der IP-Adresse führt also immer zu zu den Proxies, aber nicht zum Verursacher.
 
N

Nats

Hallo,
ich habe heute durch eine Rückmail gemerkt, das irgendwer Mails über mich schickt. Und ich weiß nicht, wie ich das stoppen kann. Ich kopiere mal den text

HÖREN SIE ENDLICH DAMIT AUF VIREN ZU VERSCHICKEN!!!
ES REICHT!!!
ICH werde heute noch ANZEIGE erstatten!!!

Gesendet: Mittwoch, 17. Juli 2013 um 11:00 Uhr
Von: "Inkasso Levin Holbein" <xxx>
An: "Sonja Kirschke" <xxx>
Betreff: Inkasso Mahnung für Sonja Kirschke 17.07.2013 Schwab Gmbh & Co. AG
Sehr geehrte/r Sonja Kirschke,

Sie haben eine nicht überwiesene Rechnung bei der Firma Schwab Gmbh & Co. AG vorliegen.
Deswegen wurde unser Inkasso Büro beauftragt die vertraglichen Interessen der Firma Schwab Gmbh & Co. AG zu schützen.

Der Betrag der Bestellung entspricht 225,81 Euro. Zusätzlich wird Ihnen eine Mahngebühr von 15,00 Euro berechnet und die Kosten unserer Tätigkeit von 31,87 Euro.

Wir geben Ihnen letzte Möglichkeit bis zum 22.07.2013 den gesamten Betrag an das Konto von Schwab Gmbh & Co. AG zu zahlen. Falls Sie die Zahlung nicht tätigen müssen Sie mit erheblichen Bußgeldern rechnen.

Die Lieferdaten Ihrer Bestellung und die Kontonummer finden Sie im angehängten Ordner.


Mit besten Grüßen

Levin Holbein
Anwaltskanalei


Schwab Gmbh & Co. AG
www.schwab.de
Mail: [email protected]

Was kann ich denn jetzt dagegen tun? Ich hab keine Ahnung, wie so etwas passieren kann....ich habe keine Lust auf Anzeigen für Sachen, die ich nicht mache...

LG Nats

[Modedit by Hippo: Mailaddis entfernt]
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
N

Nats

OK, danke! Ich hab jetzt mein Passwort mal geändert. Ich weiß nicht, ob es hilft. Aber es beruhigt mich dann schon, wenn ich lese, das ich nichts machen kann...

danke für die schnelle Antwort!
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
Das ist zwar nie verkehrt, hilft aber in dem Fall genau gar nix!
Das mußt Du Dir vorstellen als wenn einer eine Mahnung per Post verschickt und Deine Adresse als Absender mißbraucht.
Schreib das was ich Dir oben empfohlen habe an die Empfängerin der Mail und verweise sie an das Forum hier
 
Oben