Netzfundstücke zum Schmunzeln oder Wundern - to be continued

Reducal

Forenveteran
Statt Favorit Amazon, Microsoft erhält "Jedi"-Auftrag von US-Regierung: https://www.t-online.de/digital/int...ag-von-us-regierung-amazon-geht-leer-aus.html

Auch wenn jetzt erst mal Köpfe in Seattle rollen, macht das gar nix. Microsoft, Google, Apple, Facebook und Amazon planen vermutlich für die Zukunft eh eine gigantische Fusion, wie ggü. dem Globus auch Alibaba & Co. In 30 Jahren wird die Wirtschaftswelt eine andere sein.

Sascha´s Glaskugel ist immer noch bei mir.
 

Reducal

Forenveteran
[
Siebenjährige kratzt Schneeflocken in 37 Autos

Prima, dass das die Polizei aufklären konnte, für die Versicherungen und Halter. Ich überlege gerade ein neues Auto und hätte gern so einen modernen, matten Überzug aber der zieht Katzer magisch an.
 

jupp11

Sehr aktiv
Die "armen" Eltern.
PS: in unserer Nachbarschaft wurden Hakenkreuze auf die Motorhaube von PKW geritzt....
 
Zuletzt bearbeitet:

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
Naja, 7 Jahre war sie alt. Nu kommt es darauf an, wie lange sie alleine unterwegs war. Sie war im Rahmen ihres Alters passend unbeaufsichtigt? Dann müsste die Haftpflichtversicherung für den Schaden aufgenommen, bzw. die Eltern sind nicht haftend und die geschädigten müssen selbst den Schaden begleichen.
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
... oder es ist ein Vertrag der auch haftungsunmündige Kinder mit solchen Schäden einschliesst.
Aber da ist dann die Frage ob die dafür vorgesehene Summe ausreicht.
 

jupp11

Sehr aktiv

jupp11

Sehr aktiv
Interessant wäre es bei welcher Bank es in echtes Geld umgewechselt werden kann.
Mit Bitcoin kann man kaum beim Bäcker oder im Supermarkt einkaufen.
Meine Bank=Sparkasse schüttelt nur den Kopf, wenn ich damit ankomme
und die 2700€ Tagesverdienst abholen will, die in der letzten Spammail versprochen wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reducal

Forenveteran
Is doch Bockwurst, stand bei Google ganz oben und stellt das richtig dar.

Jeder, der Bitcoin besitzen will, braucht dazu mindestens ein Wallet. Hier in EU sind die Amerikaner mit ihrer niederländischen Dependance Kraken führend vernetzt, nicht zuletzt im Blockchange mit der Fidor Bank. Ich selbst habe allenfalls rudimentäre Ahnung von diesem Thema und verweise z. B. auf diese Kurzinfo bei giga.de: Blockchain für Dummis.
 

Anhänge

  • R87b558cda8a9f6f033421c95840de509.jpg
    R87b558cda8a9f6f033421c95840de509.jpg
    18,1 KB · Aufrufe: 0

jupp11

Sehr aktiv
Vermeidung von Kosten für die IT und Verwaltung
Dafür gigantischen Energieverbrauch und Umweltschäden. Von klimaneutral keine Spur.....

PS: Der Artikel ist über drei Jahre alt:
Realistisch betrachtet ist Blockchain heute aber vor allem Zukunftsmusik. Viele Ideen sind noch nicht wirklich ausgereift – was man derzeit sieht, sind die ersten vorsichtigen Schritte.
Die Musik hat jetzt bereits heftige Dissonanzen.
 

Reducal

Forenveteran
Dafür gigantischen Energieverbrauch und Umweltschäden. Von klimaneutral keine Spur.....
Ironie: ....das neutralisiert sich früher oder später durch den Wegfall der fosilen Heizungen in EFH, dass jeder seinen Arsch in und auf ein E-Fahrzeug setzen muss, die Kreuzfahrtindustrie demontiert ist, alle Dödel nur noch vom Homeoffice aus in Fakeshops einkaufen usw.
 

jupp11

Sehr aktiv
Ich gehe mal davon aus, dass die Erfinder dieser genialen Idee nicht die blasseste Idee und
Vorstellungskraft besassen, was die Umsetzung auf globale Maßstäbe bedeuten würden.
Vieles was am digitalen Reissbrett als die geniale Lösung verkündet wird , wird in der realen Welt zum
Supergau und Flop. Daran ändern auch die momentanen Hypes nichts.
 
Oben