de.cc

BigWoelfi

Frisch registriert
Hallo,

nach langer Zeit mal wieder ich hier.

Bekomme seit längerer Zeit immer wieder Mails, die als Absender in der Adresse de.cc haben.
Heute zum Beispiel von ONEZOO <[email protected]>.
Gestern von Vodafon Handygewinnspiel <[email protected]>

Was bedeutet das cc in der Adresse?
Ich hab seit längerer Zeit eine Menge solcher Mails gelöscht, obwohl sie ja immer offenbar super Angebote enthalten.
 
G

Gastposter

Was bedeutet das cc in der Adresse?
> http://en.wikipedia.org/wiki/.cc
.cc is the Internet country code top-level domain (ccTLD) for Cocos (Keeling) Islands, an Australian territory. It is administered by VeriSign through a subsidiary company eNIC, which promotes it for international registration as "the next .com"; .cc was originally assigned in October 1997 to eNIC Corporation of Seattle WA by the IANA. The Turkish Republic of Northern Cyprus also uses the .cc domain, along with .nc.tr.
 

Antiscammer

Sehr aktiv
Diese Bananenstaaten-tlds wie .cc, .tv u.s.w. werden bevorzugt von Spammern genommen, weil bei diesen Domains die Vergaberichtlinien besonders lax gehandhabt werden, und weil praktisch jeder anonym unter Falschnamen solche Domains registrieren kann.

Wenn ein Spammer mit solchen Domains Elektroartikel anbietet, dann ist Vorsicht geboten, denn dann handelt es sich fast immer um "Fake-Shops". Man zahlt, das Geld ist weg, und man kriegt keine Ware. Erst kürzlich haben sie in Delmenhorst das letzte noch flüchtige Bürschchen der "Heihachi"-Bande geschnappt, aber weitere Banden sind ständig aktiv.

Mehr zu Fake-Shops:
http://forum.computerbetrug.de/thre...ugung-gegen-betrug-durch-internetshops.25549/
Kaufen Sie niemals etwas beim Spammer! Wirklich niemals!

Wenn Sie eine unverlangt zugestellte Werbe-Mail (=>Spam) von einem Shop bekommen, bei dem Sie vorher nie etwas gekauft haben, dann ist es ganz häufig so, dass dort etwas faul ist bzw. dass ein krimineller Betreiber dahintersteckt. Ein seriöser Webshop spammt Sie nicht mit unverlangten Mails voll! Sondern dieser wird Ihnen nur dann Newsletter schicken, wenn Sie dem vorher zugestimmt haben.
 

sweet-opi

Frisch registriert
Hallo,

ich bin neu hier und nicht gerade versiert bei diesen Problemen deshalb versuche ich mit 'gesundem Menschenverstand' ans Thema zu gehen - wobei ich fürchte, dass ich damit nicht weiter komme;)

Seit mehreren Wochen werde ich mit mails überflutet von 'seriösen' Firmen bei denen ich z.T. Kunde bin, lediglich noch mit Anhang .cc - also z.B. ABC.de.cc ...
Ich bin nun am Überlegen ob es sich um eine mail von ABC.de handelt oder nicht.

Bei einigen Firmen habe ich angefragt, ob es sich um ein neues Konzept ihrerseits handelt oder ob die mails nicht von ihnen stammen.
Ich denke, große Firmen hätten doch die Möglichkeit und müssten Interesse haben, derartiges 'in ihrem Namen' zu verhindern!?

Bei Firma 'X' erhielt ich die Antwort, dass sie mich nun aus dem newsletter-Verteiler genommen wurde (obwohl ich trotz Nutzerkonto keinen newsletter abonniert hatte) - und tatsächlich erhielt ich seither keine .de.cc-mail mehr von ihnen.

Bei Firma 'Y' erhielt ich die Antwort, dass die mails nicht von ihnen stamme und ich den Abmeldelink bedenkenlos nutzen könne...

Ganz am Anfang klickte ich mal auf den Abmeldelink und ich habe das Gefühl, dass ich seither von noch mehreren 'Anbietern' derartige mail bekomme. Allerdings kann es auch Zufall sein.

Kann mir jemand weiterhelfen?
Ich habe zwar schon in wiki unter ''.cc'' nachgelesen - allerdings handelt es sich ja um scheinbar echte Werbung und nicht um irgendwelche ''Bananenrepublik-mails''

Danke schon im Voraus für eure Hilfe
LG
Eddi
 

jupp11

Sehr aktiv
lediglich noch mit Anhang .cc - also z.B. ABC.de.cc ...
Ich bin nun am Überlegen ob es sich um eine mail von ABC.de handelt oder nicht.
Immer der letzte Teil einer Adresse ist die TDL = Top Level Domain. Bei Mails mit solchen Adressen handelt es ausnahmslos um Spam.
Ganz am Anfang klickte ich mal auf den Abmeldelink und ich habe das Gefühl, dass ich seither von noch mehreren 'Anbietern' derartige mail bekomme. Allerdings kann es auch Zufall sein.
Ist kein Zufall sondern die Regel.
Ich habe zwar schon in wiki unter ''.cc'' nachgelesen - allerdings handelt es sich ja um scheinbar echte Werbung und nicht um irgendwelche ''Bananenrepublik-mails''
Unverlangt zugesandte Emails sind per Definition Spam.
 

sweet-opi

Frisch registriert
oh - sorry!
Ich war glücklich, dass ich das Thema gefunden hatte, nachdem ich immer wieder mal nach der ''Problematik .de.cc'' google

Danke für den Hinweis - dann versuch ich dort mein Glück ;)
 

jupp11

Sehr aktiv

sweet-opi

Frisch registriert
Nun haben sich die AW etwas unglücklich überschnitten - vorige AW war für Rüdiger

Danke Jupp11!
Habe ich dann keine Möglichkeit, diese Spams loszuwerden?
Im Moment bin ich dabei, meine ganze Korrespondenz auf eine neue email-Adresse umzumelden und plane, die bespammte email-Adresse zu löschen.
Wenns allerdings eine andere Möglichkeit gäbe wär ich allerdings happy
 

sweet-opi

Frisch registriert
Nachfrage: sind die mails echt nur lästig oder hol ich mir da ernsthafte Probleme auf den PC (Trojaner etc.) Schutz hab ich zwar aber .... - als Laie fehlt mir da etwas die Vorstellungskraft, was alles machbar ist ;)
 

sweet-opi

Frisch registriert
:thx: danke vorerst für eure Hilfe!!!

Ich denke, ich werde dann einfach mal weitermachen mit der Ummeldung meiner email-Adresse und die 'befallene' dann schweren Herzens löschen.
LG
Eddi
 

Hippo

Moderator
Teammitglied
Die Arbeit ist unnötig.
Besorg´ Dir einen guten Spamfilter und installiere einen Werbeblocker und das Problem ist praktisch nicht mehr vorhanden.
Deine Mailaddi wird nicht nur durch Dich "verbrannt" (wenn Du unvorsichtig bist) sondern kann genausogut bei den Empfängern Deiner Mails oder auch bei Firmen eingesammelt werden wenn da was undicht ist.
Und der beste Schutz überhaupt ist "Brain 2.0" der zwischen Bildschirm und Stuhllene installiert sein sollte ...

http://www.spamihilator.com/ (Freeware)
https://antispam-ev.de/wiki/Werbeblocker_für_Browser
 
Oben