Daten-Diebstahl: Täter missbrauchen Namen unschuldiger Deutscher

Aka-Aka

Chaostheoretiker
Nur so zwischendurch: Ich verfolge das Thema nicht mehr, da mir ja eine spezielle Internetpolizeiabteilung der schönen Landeshauptstadt München deutlich gemacht hat, dass es Quatsch ist. Aber Phishing mit gestophlenen Identitäten von Deutschen gibt es weiterhin. 1und1 und Strato verhindern es weiterhin nicht, obwohl es sehr einfach wäre (Textfilter).

Aktuell zu bewundern:
http://support.clean-mx.de/clean-mx/phishing.php?review=111.90.133.181&sort=id DESC
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
Gehört auch dem armen Herrn C.L., haha, aus Augsburg. Und obwohl Heise von der anderen Domain berichtet - das ist doch Strato wurscht.
Die gohost-Registrierungen habe ich wochenlang verfolgt, aber meistens ist auf den Domains nichts passiert. Das sind keine Zufallsregistrierungen, aber so richtig klar ist nicht, was Regtime da abzieht...
Wenn Du Lust hast, informiere die Betroffenen, deren Daten geklaut wurden. In diesem Fall z.B. den Herrn A.R., ich glaube ja nicht, dass es seine Idee von kostenlos Geld verdienen ist, von irgendwelchen Russen (?) als Domaininhaber missbraucht zu werden.

Interessiert sich aber keiner wirklich dafür...

Und damit sich 1und1 nicht schlecht behandelt fühlt: Dort sind Phisher offenbar auch willkommen. (Link führt zu Altlasten)

Deine IP-Abfrage ist interessant, womöglich wird dort noch gar nicht gephisht, sondern erst heute nacht...
http://support.clean-mx.de/clean-mx/phishing.php?review=81.169.223.8&sort=id DESC
 

Aka-Aka

Chaostheoretiker
domain: paypal-login.net
created: 03-Jun-2013
last-changed: 05-Jun-2013
registration-expiration: 03-Jun-2014
nserver: ns-de.1and1-dns.de
Hab so was heute auch mal wieder gekriegt. Domain paypal-login.net
http://www.geektools.me.uk/cgi-bin/whois.cgi?domain=paypal-login.net&verbose=1

1und1 hätte die Domainregistrierung mit einem simplen Textfilter verhindern können. Wioll man aber nicht. Und dem Herrn M.P. ist es evtl. auch egal, dass seine Daten für die Registrierung missbraucht wurden.
 

wrdlbrmpfts

Mitglied
Ob der Registrar das Geld behält, wenn es mit geklauter Kreditkarte gezahlt wurde? Abgesehen davon sind die Registrare eine üble Bande für sich! Ein simpler Wortfilter würde solche phishseiten verhindern!
 
Oben