Chatviren bei Facebook

alm

Frisch registriert
#1
ich möchte gern Bezug nehmen zu dem Thema "Chatviren bei Facebook". Wenn es zu spät ist und man geklickt hat bzw. sich über den Chat was eingefangen hat, wird hier dazu geraten, mit der Antivirensoftware alles abzuchecken. Meine Frage ist nun, ob man sich zur absoluten Sicherheit auch ein neues Facebook-Profil zulegen sollte?
 

BenTigger

Happy-Tigger
Mitarbeiter
#2
Mit einem neuen Profil bei Facebook fängst du dir das auch ein, wenn du wie bisher weiterchattest.
Nicht das Profil ist das Problem, sondern der Nutzer des Profils, der alles ohne Nachzudenken anklickt.
 
#3
das ist klar, aber meine Frage war mehr darauf hin bezogen, ob das alte Profil nach so einem falschen Klick gewissermaßen infiziert ist und man sich beim einloggen was einfängt? Oder ist alles sauber, wenn der Virus erstmal entfernt ist?
 
#7
gerade, weil es in Bezug auf Daten so gefährlich ist, bereue ich es, da voreilig was angeklickt zu haben und werde in Zukunft natürlich vorsichtig sein. Ob man FB mag oder nicht - ich hätte schon gern gewusst, ob man nach einer Formatierung und Änderung des Passworts wieder sicher ist?
 
Oben