1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

maps-routenplaner.info und maps-routenplaner.com: So dreist zocken Unbekannte jetzt ab

Dieses Thema im Forum "Nachrichten / Ankündigungen" wurde erstellt von sascha, 31 März 2016.

  1. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Inzwischen ging auf einer meiner Mailadressen folgende Post ein, obwohl ich diesen Laden nur aus der Presse und aus dem Forum hier kenne:


    Seltsam! Heute warnt übrigens auch SPON vor diesem Laden!
     
  2. jupp11

    jupp11 Sehr aktiv

    https://www.verbraucherzentrale.de/maps-24-info
    http://www.jurablogs.com/2016/04/26...ufforderung-fuer-maps-routenplaner-punkt-info
     
  3. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Das sind doch die Vorgänger von diesem dubios-verwirrenden Abzockerladen! :rofl:
     
    Goblin gefällt das.
  4. Manni2304

    Manni2304 Guest

    Da ich auch auf diese Abzocker "hereingefallen" bin, werde ich selbstverständlich meine offene Rechnung in Höhe von 510,00€ begleichen. Die Betrüger bekommen von mir 96 zufällige Zahlen zum Aussortieren. Vielleicht ist ja ein passender Paysafecode dabei.
     
    passer und Goblin gefällt das.
  5. Reducal

    Reducal Forenveteran

    Jetzt wollen die Halunken 500 € per "Amazon Wertkarte", also einen Gutscheincode. Außerdem nennt man sich jetzt über maps-routenplaner.net

     
    passer und Goblin gefällt das.
  6. Reducal

    Reducal Forenveteran

    Und jetzt nennt sich das Ding:

     
    Goblin gefällt das.
  7. Goblin

    Goblin Sehr aktiv

    Wer wirklich so dösig is und sowas da hinschickt sollte sich beim betreuten Wohnen anmelden
     
    sascha gefällt das.
  8. Manni2304

    Manni2304 Guest

    Sehr geehrte ...


    [modedit]
    ... und Du mein lieber Poster lernst besser etwas Benimm ...


    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 Mai 2016
  9. passer

    passer Mitglied

    Sehr geehrter Herr Rechnungsteller...
    bitte geben sie mir ihre Kontonummer, damit ich den Beitrag überweisen kann.
    Ein Amazon Konto besitze ich nicht, und Händler mit Amazon Wertkarten sind hier nicht verfügbar.

    Oder...
    Nachfolgend finden sie folgende Zahlen: 0-9 und Buchstaben: A-Z
    Durch das Zufallsprinzip wird es ihnen sicherlich möglich sein, einen passenden Amazon Code zu kreieren.

    :D
     
    Goblin gefällt das.
  10. Pfüpfli

    Pfüpfli Guest

    Herzlichen Dank und grosses Kompliment für den Beitrag. Ich alter (67) Narr bin auch in diese Falle getappt; und obschon ich nicht bereit bin etwas zu bezahlen, durch die massiven Drohungen doch etwas verunsichert worden. Ihr Beitrag hat mich standhafter gemacht! Danke und freundlichen Gruss
    Pfüpfli
     
  11. scobie

    scobie Guest

    ich bin nun auch auf die schauspieler reingefallen .allerdings nennen sie sich jetzt
    media solution gmbh
    routenplaner-maps.online
    natürlich auch nur fake
    die adresse westhafen1
    in frankfurt gibt es zwar aber nicht diese firma :)
    hab von den angeblichen seiten auch screenshort gemacht welche eindeutig beweisen das es auch keinen button gibt wo man darauf hingewiesen wird das man kostenpflichtig bestellt .
    naja die erste mahnung kam schon aber das juckt mich nicht vieleicht ist es ne echt coole idee denen mal 16 stellige codes zu schicken .

    lg simone
     
    Goblin gefällt das.
  12. Goblin

    Goblin Sehr aktiv

    Laut Handelregister gibt es in Deutschland keine Media Solution GmbH. War auch klar
     
  13. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

  14. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

  15. Tom K.

    Tom K. Guest

    Genügt es nicht zu zahlen , oder sollte man polizeilich Anzeige erstatten ?
     
  16. jupp11

    jupp11 Sehr aktiv

    Was soll das bringen gegen nicht existierende Unternehmen Anzeige zu erstatten?
    http://www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/media-inkasso-solutions-mail
     
    Hippo gefällt das.
  17. Insider

    Insider Mitglied

    Wie sollst du denn bezahlen? Amazon-Gutschein-Codes? Was soll das denn?

    Anzeige erstatten? Ja, auf jeden Fall, wofür auch immer! Gutschein-Codes können zum Begünstigten nahezu nicht wirklich verfolgt werden - schon gar nicht dann, wenn darüber nicht bezahlt wurde. Insofern wäre eine Anzeige sinn- und ziellos.
     
  18. suchermann

    suchermann Guest

    Ja nachdem, ob du das fehlende Komma nach oder vor das Wort "nicht" setzt.
     
    sascha gefällt das.
  19. jupp11

    jupp11 Sehr aktiv

    und weiter gehts https://www.verbraucherzentrale.de/routenplaner-inkasso
     
  20. passer

    passer Mitglied

    Warum schreiben die VBZ, man solle Widerspruch einlegen ?
    Wer kann den auch nur eine klitzekleine Rechtsgrundlage für diese Forderung erkennen ?
    Zudem geht ja dieses Schreiben nur an eine Email Adresse, gerichtet an diese Mail Adresse, ohne Empfänger Angaben.

    Spamordner und gut ist.
     

Diese Seite empfehlen