1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

maps-routenplaner.info und maps-routenplaner.com: So dreist zocken Unbekannte jetzt ab

Dieses Thema im Forum "Nachrichten / Ankündigungen" wurde erstellt von sascha, 31 März 2016.

  1. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Jetzt haben sie an der Seite geschraubt
    Rot auf grau und der Button ist auch korrekt

    upload_2017-7-22_17-52-59.png
     
  2. Das ist Unsinn! Die im Impressum angegebene "Firma" gibt es laut Handelsregister nicht
     
  3. passer

    passer Mitglied

    @Hippo,

    trotz dessen hätten die keine Chance ihre Forderung durchzusetzen.
    - Schon wegen der Frage, an welche Postadresse die ihre Rechnung senden sollten.:p
    Zudem sollte der Forderungsbetrag direkt unter den Button "Zahlungspflichtig bestellen" gesetzt werden.
     
  4. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Schon klar. Ist mir nur aufgefallen daß geschraubt wurde
     
  5. Reducal

    Reducal Forenveteran

    500 € in Paysafe- oder Amazon-Guthaben, für was eigentlich? Die Teilnahme an einem Gewinnspiel, bei dem es vermutlich keinen nachweisbaren Gewinner gibt oder für die Routenplanerauskunft, die es andernorts kostenlos gibt? Würde mich nicht wundern, wenn sich tatsächlich für die Beitreibung irgendwann mal ein naiver Anwalt oder eine bescheuerte Inkassoinstanz hergibt. Nur zu!
     
  6. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Erst kommt doch das Inkassoteam mit dem Transporter. Das ist bestimmt der "Weiße Bulli" aus Facebook in neuer Mission ;)
     
  7. jupp11

    jupp11 Sehr aktiv

    Scheint wieder verstärkt zu grassieren:
    https://www.verbraucherzentrale-rlp.de/maps-routenplaner-abzocke
     
    Goblin gefällt das.
  8. Hippo

    Hippo Moderator Mitarbeiter

    Goblin gefällt das.
  9. Goblin

    Goblin Sehr aktiv

    An wen soll der Widerspruch denn gehen? An einen nicht existierenden Geschäftsführer einer nicht existierenden Firma?

    Mit sowas kann man schnell einen Vertrag bestätigen den es gar nicht gibt

    Auch Strafanzeigen bringen hier nichts. Damit nervt man höchstens den Staatsanwalt
     
  10. Keine Ahnung sein seltenes Krustentier hat ihn auf jeden Fall aus dem wohlverdienten Knast befreit. Vielleicht sind er und die Buhratte jetzt als Mentoren und Strippenzieher im Hintergrund? Irgendwann geht auch deren Geld mal zu Ende und dann kommen sie wieder.
     
    Goblin gefällt das.
  11. Jetzt mit folgender Identität auf maps-routenplaner-pro.com:

     
    Goblin gefällt das.
  12. Goblin

    Goblin Sehr aktiv

    Eine "Digital Solution GmbH" gibt es laut Handelsregister nicht
     
  13. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Das sind alles Fake-Firmen und immer ein Fake-Dr. als Geschäftsführer. Der "Dr." soll wohl Angst einflößen :)
     
    Goblin gefällt das.
  14. Goblin

    Goblin Sehr aktiv

    Der Sachverständige wäre der Richter der diesen Unsinn sofort einstampfen würde

    Eine IP oder ein Computer ist keine nätürliche Person. Eine IP beweist keinen Vertragschluss

    Ist so zwar richtig,aber hier fehlt es an der Zustimmung des Nutzers. Er wird hier auch nicht darauf hingewiesen

    Wie das gehen soll wenn man nur die Mailadressen seiner Opfer hat weiß ich nicht
     
  15. Reducal

    Reducal Forenveteran

    Das stimmt soweit schon aber viele Opfer schicken den Halunken ihre Daten mit dem unsinnigen Widerspruch frei Haus. Und ja, freilich wird es nie zu den
    kommen!
     
    Goblin gefällt das.
  16. Goblin

    Goblin Sehr aktiv

    Negative Einträge bei der Schufa kann man übrigens nur machen wenn man da Mitglied ist. Wird hier wohl nicht der Fall sein :)
     
  17. BenTigger

    BenTigger Happy-Tigger Mitarbeiter

    Mist, hier haben zu viele User gelesen, das es Abzocke ist und die armen Abzocker mussten aufgeben...

    Beide Adressen stehen nun zum Verkauf an

    upload_2017-8-21_14-29-30.png

    Den Anhang 11315 betrachten :D
     

Diese Seite empfehlen