Nimrod Rechtsanwälte Abmahnung

mathiasderliebe

Frisch registriert
Hallo zusammen,
heute bekam ich ein Brief von Nimrod Rechtsanwälte, darin stand dass ich 850€ wegen Euro Truck Simulator 2 bezahlen muss. Den Brief bekam ich am 15.1.16 und ich downloadete das Spiel am 8.8.15, also etwas her.
Ich schaute im Internet ob es fake ist oder nicht, und es kamen sofort sehr viele Rechtsanwälte die helfen sollten. Die meinen man soll ein modifiziertes Unterlassungsschreiben schreiben.
Die Sache ist außerdem die das ich erst 15 bin und am 8.8.15 noch 14 war, meine Mutter hat mir zwar sowas erklärt das man es lassen soll aber ich wollte nichts dafür bezahlen wie meine Freunde.
Meine Frage ist was ich machen soll?
1. Ignorieren, denn es gibt sehr viele fake Anwälte von denen ich sowas bekam(2 mal).
2.So einen Anwalt aus dem Internet anrufen

MfG Mathias
 

Hittihitti

Mitglied
@mathiasderliebe,

wenn der Traffic geloggt wurde und der Upload zeitlich dokumentiert ist, hast du ein Problem.

Du kannst folgendes machen:

1 gar nicht reagieren
2 UE unterschreiben und zahlen
3 Rechtsanwalt konsultieren
4 Rechtsanwalt sparen und selbst handeln.

Solltest du dich für 4 entscheiden und versprechen, daß du so einen Mist in Zukunft nicht mehr machst,
kannst du mich gerne fragen.;)

Dann kann ich deiner Mutter (Anschlußinhaber) gerne sagen, was - wie genau- zu tun ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hittihitti

Mitglied
Entscheidung, was getan werden soll, liegt bei ihm.:)

Damit übernimmt auch allein der Anschlussinhaber die Verantwortung.
 

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
Du hast schon gesehen, dass er erst 15 ist?

Und wenn du seiner Mutter dann sagst, was sie zu tun hat, ist das unerlaubte Rechtsberatung.
Denn ich gehe mal davon aus, das du beruflich nicht als Rechtsanwalt/wältin tätig bist oder?
Schon kann sie dich zivilrechtlich auf Schadensersatz belangen und strafrechtlich kann ein Anwalt dich dann auch noch belangen.

Bitte unterlasse es in Zukunft, hier derartige Angebote zu veröffentlichen.
 

Hittihitti

Mitglied
ist das unerlaubte Rechtsberatung.

@BenTigger

So ein Quatsch!
Wenn ich deine Meinung dann in vollem Umfang interpretiere, müßte man jede Selbsthilfegruppe verbieten.
Jedes Forum, das in rechtlichen Fragen Lösungen für Betroffene anbietet, müßte auch sofort offline gehen.
Es gibt unzählige davon, die vielen Betroffenen "unentgeltlich" zur Seite stehen.

Einen Link zu veröffentlichen, stellt für mich deswegen auch kein unerlaubtes Angebot dar.
 

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
Dann hinterlege bitte bei den Admins deine ladungsfähige Adresse, damit wir die Rechtsanwaltsschreiben dann sofort an dich weiterleiten können.
Und ja, viele Foren betreiben bereits illegale Rechtsberatung. Nur haben die bisher wohl noch keinen Anwalt auf sich aufmerksam gemacht.

Und das ist nicht meine Meinung, sondern Gesetz:

http://www.jurawiki.de/RechtsberatungsGesetz
Art. 1 § 1 I 1 RBerG Die Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten, einschließlich der Rechtsberatung (...) darf grundsätzlich - ohne Unterschied zwischen haupt- und nebenberuflicher oder entgeltlicher und unentgeltlicher Tätigkeit - nur von Personen betrieben werden, denen dazu von der zuständigen Behörde die Erlaubnis erteilt ist.
Art. 1 § 8 RBerG Ordnungswidrig handelt, wer
I Nr. 1 fremde Rechtsangelegenheiten besorgt, ohne die nach diesem Artikel erforderliche Erlaubnis zu besitzen, (...)
I Nr. 2 Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu fünftausend Euro geahndet werden.
UNSER Forum steht ständig unter Überwachung durch Anwälte, die nur darauf warten, dass sie uns dichtmachen können, weil wir deren Klienten oft das üble Geschäft versauten.
Es haben auch schon diverse Gerichtsverfahren stattgefunden, die wir aber immer gewinnen konnten, weil wir eben derartiges im Ansatz unterbinden.

Und du schriebst nicht, ich gebe dir dann einen Link zum Anwalt, sondern :
Dann kann ich deiner Mutter (Anschlußinhaber) gerne sagen, was - wie genau- zu tun ist.
Und das ist dann Rechtsberatung in vollendeter Form.

Das ist hier unerwünscht und wenn dir das nicht passt, kannst du das gerne woanders machen, aber eben NICHT HIER.

Das wird auch nicht weiter diskutiert. Letzter Hinweis dazu:
Bei Zuwiderhandlung steht auch ein Ausschluss aus dem Forum nichts im Weg.
 

Hittihitti

Mitglied
Das ist hier unerwünscht und wenn dir das nicht passt, kannst du das gerne woanders machen, aber eben NICHT HIER.

Das wird auch nicht weiter diskutiert. Letzter Hinweis dazu:
Bei Zuwiderhandlung steht auch ein Ausschluss aus dem Forum nichts im Weg.
Hittihitti schweigt nun lieber!
 

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Teammitglied
Danke Hittihitti, dass du dich so schnell in unsere Situation einpasst und Verständnis dafür hast.

Das ist hier unerwünscht und wenn dir das nicht passt, kannst du das gerne woanders machen, aber eben NICHT HIER.

Das wird auch nicht weiter diskutiert. Letzter Hinweis dazu:
Bei Zuwiderhandlung steht auch ein Ausschluss aus dem Forum nichts im Weg.
Sorry im nachhinein, das ich es so hart formulierte.
Aber leider hat es schon User gegeben, denen das egal war und wochenlang einen Diskutierkleinkrieg mit immer wieder den selben Argumenten und Texten hier trieben.
Deswegen greifen wir inzwischen schnell und hart durch, wenn jemand meint, sich nicht an die Forenregeln halten zu müssen.

Jedoch nicht, ohne vorher deutlich zu warnen ;)
 
Oben