1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

# win-finder.com # gluecksfinder.com # telomax # gewinner-zeit # telefonrechnung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von doppelx1100, 21 Dezember 2010.

  1. sascha

    sascha Administrator Mitarbeiter

  2. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Die entsprechenden Callcenter-Strukturen des Herrn E. wurden ja in Pristina/Kosovo mit EU-Subventionen geschaffen:

    Das stand mal hier: http://www.ipak-vienna.org/?cid=2,194,175

    Aufgrund der zwischenzeitlich eingetretenen "Umstände" hat man wohl sehr schnell gelöscht! :)
     
  3. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Man munkelt gerüchteweise, Herrn E. wurde Haftverschonung zugebilligt, da er an einer unheilbaren Krankheit im Endstadium leiden würde. :confused:

    Das Gerücht ist jedoch nicht bestätigt, aber es scheint was dran zu sein.
     
  4. Aka-Aka

    Aka-Aka Chaostheoretiker

    Ja, dieses Gerücht gibt es und manche Gerüchte sollte man in anderer Leute Gerüchteküche brodeln lassen.
     
  5. Aka-Aka

    Aka-Aka Chaostheoretiker

    ftr

    Es wäre eine gute Wahl für Betroffene, sich zu melden. Schön auch die Folgerung, dass gegen den RA offenbar ermittelt wird. Freude allerorts, ex Heidelberg?

    http://www.pz-news.de/region_artikel,-Abzocke-am-Telefon-Hat-Lotto-3000ausgespielt-_arid,314466.html


    War der Rechtsanwalt etwa Wahl-Mallorcianer?
     
    Nicko1998 gefällt das.
  6. Antiscammer

    Antiscammer Sehr aktiv

    Es dürfte sich ziemlich sicher um den Heidelberger Anwalt handeln, dem schon im Zuge der Ermittlungen zu "Compresent Erfurt" die Kanzleiräume durchsucht wurden.
     
    Nicko1998 gefällt das.
  7. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Und dieser Bursche schrieb mal vor einigen Monaten Google an und forderte auf, alles, was mit Lotto3000 in Verbindung mit seinem Namen zusammenhängt, zu löschen. Und Google löschte tatsächlich. Deshalb findet man auch nichts (oder fast nichts) über ihn in Verbindung mit Lotto3000.
     
  8. Antiscammer

    Antiscammer Sehr aktiv

    Ja, sowas funktioniert auch nur in Deutschland. "Eingriff in den gewerbsmäßigen Betrugsbetrieb", =>bitte einmal das #Internet löschen.
     
  9. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Der Schweizer Ableger von Google hat wohl nichts in Zusammenhang mit Lotto 3000 gelöscht.
    ;)

    NB: Auf der Homepage des Anwalts ist zu Beginn "die deutsche Anwaltsfanfare" zu hören...:D
     
  10. Aka-Aka

    Aka-Aka Chaostheoretiker

  11. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2014
    Goblin gefällt das.
  12. dvill

    dvill Aktiv

    Da hatte der Anwalt wohl keine Wahl:

    http://www.rnf.de/mannheimheidelberg-anklage-gegen-rechtsanwalt-56167/#.VDLYQRYelI0
    Zur Erinnerung:

    http://www.kn-online.de/Schleswig-H...3000-Jetzt-hagelt-es-Mahnschreiben-vom-Anwalt

    http://mallorcaservices.wordpress.com/2011/12/23/abzocke-am-telefon-hat-„lotto-3000ausgespielt/

    Die Staatsanwaltschaft Mannhein:

    http://staatsanwaltschaft-mannheim....Strafanzeigen+Geschaedigter/?LISTPAGE=1229636
     
    Goblin gefällt das.
  13. dvill

    dvill Aktiv

    http://www.morgenweb.de/nachrichten/wirtschaft/wirtschaft/1.1915760
     
    Goblin gefällt das.
  14. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    So ist es:
    Quelle
     
    Goblin gefällt das.
  15. Antiscammer

    Antiscammer Sehr aktiv

    In Mannheim gibt es recht gute Schwerpunktermittler in Sachen Wirtschaftskriminalität. Die hatten ja auch schon die sogenannte "Flammkuchenbande" aus der Ortenau drangekriegt, einen wichtigen Teil des Wiener Zirkels.
     
    sascha und Goblin gefällt das.
  16. dvill

    dvill Aktiv

    http://www.pz-news.de/region_artike...em-Call-Center-auf-Mallorca-_arid,516159.html
     
    Goblin gefällt das.
  17. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Ja ja, das Handelsregister weiss (fast) alles. Toifl auch! Es sind doch immer dieselben! Osnabrück läßt grüßen! Die Beinahe-Namensvetterin eines Bundesligatrainers in Ruhestand, der auch mal griechischer Nationaltrainer war, kam in Osnabrück mit einer Mini-Geldstrafe davon.

    Und der Mahnschorsch war einer der Verteidiger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Oktober 2014
    Antiscammer und Goblin gefällt das.
  18. Aka-Aka

    Aka-Aka Chaostheoretiker

    September 2004:
    http://www.bo.de/lokales/ortenau/wird-den-gewinnspiel-piraten-jetzt-das-handwerk-gelegt

    Wird den Gewinnspiel-Piraten jetzt das Handwerk gelegt?


    Oktober 2014:
    http://www.bo.de/lokales/ortenau/ortenauer-betruegerbande-muss-hinter-gitter

    Ortenauer Betrügerbande muss hinter Gitter


    Der Hauptangeklagte, ein gelernter Keramikmaler, sitzt derzeit ein langjährige Haftstrafe ab. Das Landgericht Mannheim hatte ihn im März 2012 verurteilt. Auch damals ging es um falsche Gewinnversprechen. In dem Prozess hatte er die Betrugsvorwürfe geleugnet. Jetzt zeigte sich der 53-Jährige, der 2010 auf Mallorca festgenommen wurde, reumütig. Er habe in der langen Haft über die Folgen seiner "vermeintlich genialen Geschäftsidee" nachgedacht, die ihn in ein "Paralleluniversum" gebracht habe. "Mir wurde klar, dass hinter jeder Adresse reale Mitmenschen stehen." Es tue ihm auch leid um seine Frau und die Kinder. Seine Eltern schämten sich für ihn. "Das belastet mich schwer", sagte er. Er habe seine "Lektion gelernt , versicherte er und sprach von einem "Denkzettel für das ganze Leben." Der 58-jährige Mitangeklagte, ein gelernter Banker, sagte: "Es war der größte Fehler meines Leben."

    mir kommen die Tränen!
    ob ich den Tag noch erleben werde, an dem der Fürther Lebkuchenmann und seine skrupelresistenten Handlanger ähnlich jammernd daherreden müssen, weil ihnen die unfähige deutsche Justiz doch versehentlich mal auf die Finger haut?
     
  19. Nicko1998

    Nicko1998 Sehr aktiv

    Seit 02.02.2015 läuft der Prozess gegen die Bande vor dem Landgericht Mannheim:
    http://www.morgenweb.de/nachrichten...ngeklagter-gesteht-im-lotto-prozess-1.2088456

    http://www.morgenweb.de/nachrichten...terin-fuhlt-lotto-3000-auf-den-zahn-1.2093549
     
  20. bernhard

    bernhard Mitarbeiter

Diese Seite empfehlen