1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nun ist er da: der Probenzauber !

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Anonymous, 17 Januar 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. rolf76

    rolf76 Winkel-Abokat

    Im Gegensatz zu den SMS-Verträgen liegt das Problem hier (jedenfalls nach derzeitiger Werbegestaltung der Hauptseite, wenn man sie als .de-Adresse eintippt) nicht darin, dass die Verbraucher u.U. ungewollt eine vertragliche Bindung eingehen. Denn auf den Abschluss eines Vertrages wird (neben dem üblichen "Runterscrolltext") auch sichtbar neben dem "AGB-Häkchen" hingewiesen (siehe auch Screenshot):

    Die Verbraucher sollten aber prüfen, ihnen die versprochene Leistung des Anbieters 168,00 EUR für 2 Jahre wert ist. Die AGBs sagen zur Leistung:

    NACHTRAG: Anders sieht es jedoch aus, wenn man sich nicht über die .de-Startseite angemeldet hat, sondern über eine (z.B. über Google erreichbare) anders gestaltete Unterseite, siehe hier.
     

    Anhänge:

  3. Captain Picard

    Captain Picard Commander

    zu gut deutsch, es ist nicht mal sicher, ob die Katze im Sack noch lebt, die da verkauft wird...

    cp
     
  4. rolf76

    rolf76 Winkel-Abokat

    Unter "Kundeninfos" liest man auf der Seite von probenzauber u.a.:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Probenzauber

    Ob der Firma Henkel eigentlich bekannt ist, dass ihr Produkt "Persil" auf der Anmeldemaske von Probenzauber in der rechten oberen Ecke abgebildet ist??
     
  6. Captain Picard

    Captain Picard Commander

    Die Layouts der beiden Seiten sind von faszinierender Ähnlichkeit, Farben und Anordnung der
    Bildemente (einige fast identisch), Abweichungen nur im Detail...
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Layouts sind so faszinierend wie ihre "Erfinder".

    Mal sehen, wann der "ProBino" aus den Kundeninformationen verschwindet. Eigentlich können sie uns dankbar sein für unsere Aufmerksamkeit.
     
  8. rolf76

    rolf76 Winkel-Abokat

  9. Aka-Aka

    Aka-Aka Chaostheoretiker

    Re: Probenzauber

    Frag doch mal nach ;)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gute Idee. Mach ich doch gleich !
     
  11. Antidialer

    Antidialer Frisch registriert

    Meiner Ansicht nach ist nicht mal sicher, ob in dem Sack überhaupt eine Katze ist.

    Unter dem Strich haben alle diese Dienste das gleiche Problem. Wie verhindern sie den Missbrauch ihrer Systeme und sorgen dafür, das niemand aus Spaß oder Ärger andere Personen in die Systeme einträgt?

    Ich schlage mich aktuell mit Profiwin rum, weil irgend ein Scherzbold bei denen meine Daten eingegeben hat und der Anbieter nicht einmal die einfachsten Vorkerhrung zur Verifikation der Daten trifft.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Henryk M. Broder hat bei einem ähnlichen Unternehmen recht aggressiv (meines Erachtens mit gutem Grund) geantwortet und nach einigen Schreiben hatte er dann Ruhe.
     
  13. Captain Picard

    Captain Picard Commander

  14. stieglitz

    stieglitz Mitglied

  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Na, da warte ich doch gespannt, hihihi...
     
  16. Antidialer

    Antidialer Frisch registriert

    Ich denke, bei mir genügt 1 Schreiben an das Inkassobüro, dann ist Ruhe.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Endlich mal eine Düsseldorfer Firma mit Stil... Dass es das in dieser Stadt gibt...
    :)

    :respekt:
     
  18. rolf76

    rolf76 Winkel-Abokat

    Unterschiedlich gestaltete Anmeldeseiten

    Zu einer von der Startseite abweichenden Unterseite von Probenzauber gelangt man, wenn man bei Google nach "kostenlos" sucht und die auf der Ergebnisseite platzierte Werbung von probenzauber (siehe screenshot) anklickt.
    Der bei Google geschaltete Link führt allerdings nicht auf die Startseite von probenzauber, sondern auf eine Unterseite mit der Endung /?log=12, die von der weiter oben geposteten Startseite abweicht, insbesondere ist der Text neben dem "AGB"-Häkchen ist deutlich kürzer als auf der Startseite (vgl. hier):
    Doppelter Irrtum bei Verbrauchern denkbar

    Infolge der Google-Werbung fett hervorgehobenen Hinweises "Gratisproben kostenlos abstauben" und der Gestaltung der probenzauber-Unterseite könnten Verbraucher bei ihrer Anmeldung irrtümlich davon ausgehen, dass für sie keine Kosten entstehen.

    Wenn dann überraschend die Rechnung kommt, werden die betroffenen Verbraucher auf der probenzauber-Startseite nachschauen, ob sie bei ihrer Anmeldung etwas übersehen haben. Da auf der Startseite dann nicht der oben dargestellte verkürzte Text nebem dem "AGB-Häkchen" erscheint, sondern der erweiterte Text
    , könnten die betroffenen Verbraucher erneut einem Irrtum erliegen. Sie dürften annehmen, dass sie bei der Anmeldung diesen erweiterten Text überlesen haben und davon ausgehen, dass sie sich nicht vom Vertrag lösen können.
     

    Anhänge:

  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    "Probenzauber" ist inzwischen der Forderung von Henkel nachgekommen und hat den Schriftzug "PERSIL" auf der Anmeldemaske entfernt.

    Die Post zum Briefkasten nach Dubai und zurück nach Wien war doch diesmal offensichlich schneller !
     
  20. Reducal

    Reducal Forenveteran

    ...oder der Betreiber hat offen zugängliche Hinweise (z. B. in Foren) ernst genommen.

    Wieso eigentlich Dubai? Probenzauber sollte nicht Probenexpress verwechselt werden - das jeweilige Impressum gibt unterschiedliche Betreiber aus.
     

Diese Seite empfehlen