Zum Tod von Michael Jackson: Viren, Trojaner, Malware

#1
Es war zwar abzusehen, kommt aber mit überraschender Schnelligkeit.

Kaum ist der Tod des Super-Stars Michael Jackson bekannt geworden, wird das Internet nach einem Tag auch schon mit einer Flut von Twitter-Blogs, Spam-Mails und mit verseuchten Webseiten überschwemmt, die den Tod ausnutzen, um Malware zu verbreiten.

Cyberkriminelle nutzen Tod von Farah Fawcett und Michael Jackson aus - Security | News | ZDNet.de

Sicherheitsexperten finden Trojaner auf Websites mit Berichten über die verstorbenen Prominenten. Ein angeblicher Video-Codec lädt Malware herunter. Tracelabs warnt vor Meldungen mit zweifelhaftem Inhalt....
Dazu auch:
Antispam e.V. - Einzelnen Beitrag anzeigen - Zum Tod von Michael Jackson
 
#2
AW: Zum Tod von Michael Jackson: Viren, Trojaner, Malware

Auch in Nigeria zeigen sich wie zu erwarten die ersten Trittbrettfahrer:

My name is Mrs Aishat Mohammed, I know that this mail will come to you as a surprise.I am the bill and exchange manager of African Development Bank Federal Republic of Benin here. I hope that you will not expose or betray this trust and confident that I am about to repose on you for the mutual benefit of our both families. I need your urgent assistance in transferring the sum of $25.3million immediately to your direct account which the popular artist ,the king of the hip hop Micheal Jackson is the owner of the account.

Upon receipt of your reply, I will send you the full details on how the transaction will be executed, and also note that you will have 40% of the above mentioned sum if you agree to transact the business with me and pls note that we have no time to waste.
...
forum.419eater.com :: View topic - Michael Jackson, the King of Hip Hop is dead...NOK scam...

ROFL


Eniac
 
#8
AW: Zum Tod von Michael Jackson: Viren, Trojaner, Malware

Bestimmt werden wir bei ebay auch noch gebrauchte Sofakissen finden, in die J. höchstselbst angeblich hineingep*pst habe. :rolleyes:
Aber nicht unter $ 80,000.
 
#11
AW: Zum Tod von Michael Jackson: Viren, Trojaner, Malware

Der Geist von M.J. ist doch schon gesichtet worden:
BILDblog | Ein Watchblog für deutsche Medien
Unglaublich, dieser Michael Jackson. Gerade mal tot — und schon wieder als Geist unterwegs. In "Neverland" so berichtet Bild.de, habe man etwas gesehen, was nach Meinung von Johannes von Buttlar (laut Bild.de ein "Mysterien-Experte") zum einen der Geist von Jackson sein könne und zum anderen leicht erklärbar sei: Das Phänomen kenne man, Jackson habe sich vermutlich noch von "Neverland" verabschieden wollen. Oder so.
:smile:
 
#13
Oben