Zuccarinipreis für Domainnamenmissbraucher?

Aka-Aka

Chaostheoretiker
Fand ich gerade zufällig, ist morgen schon ein Jahr alt, die Geschichte...
Es könnte eine Lehrbuchgeschichte sein...
Schon 2000 hatte er viele Feinde:
http://www.pcwelt.de/news/online/11405/
http://www.heise.de/newsticker/meldung/21487

Dann die Verhaftung:
http://domains.freecity.de/recht/news/2003/200333-3.phtml
http://www.intern.de/news/4717.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/42839

Und dann bekam er 2 1/2 Jahre Knast!
http://www.whois.sc/news/2004-02/john-zuccarini.html

Wenn ich da an so manche denke, wünschte ich mir ausnahmsweise mal eine klitzekleine Übertragung amerikanischen Rechts...
Könnte man nicht einen Zuccarinipreis ausloben? Für Domainnamenmissbraucher?
 

Heiko

root
Teammitglied
drboe schrieb:
Aka-Aka schrieb:
Könnte man nicht einen Zuccarinipreis ausloben? Für Domainnamenmissbraucher?
Da nominiere ich doch glatt Mario D. aus M. Den Sonderpreis für "flankierende Maßnahmen und selektive Wahrnehmung" dieses Geschäfts würde ich seinem Anwalt zusprechen. ;)

M. Boettcher
Und wo soll da die Spannung sein?
Eine echte Konkurrenz kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen.
 
Oben