XP erten sagt mal *piep*

PvW

Frisch registriert
Abends!

Ein Nachbar hat mich tränenfeuchten Auges um Hilfe gebeten -er hat sich,
so scheint es,sein XP Home ziemlich vollständig zernagelt.

Zum Fehlverhalten:

Beim Booten erscheint eine Setupoberfläche,die aber nach einiger Zeit hängt.
Es erscheinen,wenn überhaupt, folgende Meldung(en):

"legen Sie die CD "WinXPHome Servicepack 1 ein"
Ääh?
Hmmm.
Nützt es was,ebenden runterzuladen,zu toasten und dem Setup zu Fressen zu geben?
Oder wie?

Er hat eine Vollversion XP mit allem Zick und Zack auf Original-CD(habe ich mir angekiekt: Hologramm drauf) - die ist aber so rein physikalisch
höchstens noch für den Weihnachtsbaum zu gebrauchen.
:(

Stimmt es,daß ein Setup auch sozusagen online funktioniert?
Sein Vorschlag war,seinen Rechner hier bei mir anzuklemmen und das Setup nocheinmal zu starten.

Mir ist nicht klar,wie das klappen soll?

Übrigens: F 8 habe ich dann auch gefunden....
Aber was gilt es hier auszuwählen?

Nuja - zunächst habe ich ihm die Knoppix-C't-CD überlassen.

Gibt's wo was zum einlesen?

Merçi

Piet
 

PvW

Frisch registriert
Moin DF,

Jau.
Die gibt es aber nicht.

Ich war übrigens höflich genug,nicht danach zu fragen,wie denn das Loch in der Schicht zustande kam . 8)

Aber da ich den Braten rieche:

Doch,ich habe ihn gefragt,ob es ein Original-OS ist.

Schien mir auch glaubhaft - auch wenn ich (glücklicherweise *g*)
bislang keine XP-CD in meinen verschwitzten Händen halten durfte:
Sie sah ziemlich echt aus und ich habe es geglaubt.

Es beginnt mich zu ärgern,daß ich so wirklich keine Ahnung von
XP habe; gerade ,weil mir schwant,daß ich diesbezüglich doch so die
eine oder andere Frage gestellt bekommen werde.
Aber so richtig bahnbrechend neu scheint mir das auch nich' zu sein...

Cu

Piet
 

Devilfrank

Teammitglied
Ohne eine CD wird da nichts. Eine Netzwerkinstallation ist zwar möglich, jedoch wüsste ich nicht, dass das übers Internet funzt.
Da es ein Original ist, lohnt sich der Anruf beim MS-Support. Da gibt es sicherlich eine Ersatz-CD.
 

Counselor

Gesperrt
Bei solchen Fehlermeldungen referenziert Windows den in der Registry angegebenen Quellpfad für die Installationsdateien und versucht eine Selbstheilung (näherers im Artikel über den 'Windows Dateischutz' auf meiner Homepage). Ich denke, dass man dort auch einen URL eintragen kann, der auf eine Share mit den Installationsdateien verweist, um Windows die Reparatur zu ermöglichen.
 

PvW

Frisch registriert
Abends!

Nun ja : Hände und Feuer.
Meine zwei (?) sind mir zu wichtig.
In dubio pro reo,oder so.
Interessant fand ich selbst, daß es innerhalb der Repair-Konsole eine
ganze Latte stellenweise aufgebretzelte DOS- Möglichkeiten gab.
Habe mich glatt nach dem Herumgesumse ein wenig heimisch gefühlt .
8)

Vielleicht sollte ich dem Nachbarn empfehlen,sich an seinen Händler
zu halten.

Oder ruhiger werden.
Viel interessanter - als vielleicht den Ort,wo diese neuen Dos-Dinge
versteckt sind- finde ich derzeit die Werke von Wilhelm Busch.

;)

Piet
 
Oben