Wie aka-aka zu seinem Namen kam

Aka-Aka

Chaostheoretiker
#1
AKA AKA: Ja, die wird wirklich oft gestellt. Also ich (Hannes) hab nachts im Bett gelegen und mir über einen Namen den Kopf zerbrochen. Wir waren damit schon die ganze Woche beschäftigt, da wir unsere Demo bei Stil vor Talent einreichen wollten und ein Künstlername ist bei sowas ja immer ganz hilfreich. Da kamen uns dann Ideen wie “Bückeburg D” usw. aber das war alles irgendwie zu speziell oder zu bescheuert. Mir schwirrten also all die Namen im Kopf herum und beim aufzählen setzte ich immer A.K.A. (also known as) dazwischen. So und so AKA blablabla.. AKA.. AKA... dann hatte ich die Eingebung: AKA AKA. Hatte dann Holger angerufen und der war auch gleich begeistert. Am nächsten Morgen war ich gar nicht mehr von der Idee überzeugt aber Holger meinte, der Name sei perfekt. Also wars dann so: kurz und einprägsam und... AKA AKA eben!
http://www.house2electro.de/aka-aka-im-interview-am-meisten-energie-kommt-wohl-vom-publikum-zurueck/

Das ist ja lustig, genauso entstand der Name aka-aka, allerdings 2004 :)
 
Oben