tricky.at - mp3-Player geschenkt?

schiene1003

Frisch registriert
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

Hallo, ist hier noch jemand unterwegs!?
Sollten wirs echt geschafft haben!?!?
Weiss jemand genaues!!?
*FROH BIN**

Grüße
Kathlena :-D :-D


...manchmal schau ich auch noch rein. Aber momentan ist HIER und auch in anderen Foren Ruhe eingekehrt. Hoffe auch, dass es so bleibt!!! Würde nur gern wissen ob unsere Daten sicher sind - oder nur irgendwo auf Eis liegen um irgendwann von einem anderen Abz... benutzt zu werden??? Mehr Spam habe ich leinesfalls seitdem bekommen.

M.f.G.
 

Nian

Frisch registriert
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

beschreit es mal nicht...nich das die tage ne mail
von pepper sonstwas eintrudelt ;)
 

master

Frisch registriert
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

Naja, bevor Vanilla kam war ja auch einige Monate Ruhe.

Auf jeden Fall Ruhe bewahren und Sicherheit ausstrahlen
 

TiPrin

Frisch registriert
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

Hallo,
auch bei mir ist bis jetzt alles ruhig geblieben, aber es waren immer so 3 Monate, dann ging es wieder los. Und das wäre Ende November / Anfang Dezember. So rechtzeitig vor Weihnachten :cry: .
Also hoffen wir das Beste und erwarten wir das Schlimmste. Dann können wir nicht enttäuscht werden ...
:scherzkeks:
 

TiPrin

Frisch registriert
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

Gerade hatte ich einen interessanten Anruf: Auf Grund meiner Anzeige bei der schweizer Kantonspolizei, wurde der Geschäftsführer des dortigen Inkasso-Büros zu der Angelegenheit angehört. Er stellte sich auf den Standpunkt, dass er eben nur der Auftragnehmer sei und tue, wozu man ihn unter Vertrag genommen habe (ohne Prüfung der Rechtsmäßigkeit).
Die Polizei dort riet mir nun - und ich gebe diesen Rat gerne weiter - sich an die Staatsanwaltschaft in Flensburg zu wenden, da man dort bereits ermittele (stand auch schon hier im Forum). Schließlich könne es für die ermittelnden Behörden durchaus interessant sein zu hören, wieviele Betroffene es gibt. Und der weitere Rat: (...)
Leider muss man noch mal in Deutschland tätig werden, da die flensburger Staatsanwaltschaft von den schweizer Ermittlungsbehörden die Unterlagen nicht haben möchte.:(
Also weiter durchhalten!:teddy:
 

Reducal

Forenveteran
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

...wozu auch? Der Schweizer Spezl vom Harrisleer Initiator ist mEn kein "echtes" Inkassobüro und selbst wenn er eines hätte, ist die Angelegenheit nur die Sache des Initiators, dort bei Flensburg.
 

sascha28

Frisch registriert
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

was ist aus tricky at geworden macht er immer noch den mist oder ist er schon im knast
 

Kathlena

Frisch registriert
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

Hallo alle "Mitterroristierten" :-D
Kann ich diese Site nun endgültig aus meinen Favoriten löschen!?
Hat er Spuk wirklich ein Ende!?
Habt ihr schon abgeschlossen mit dem Thema!?
Ich grüß Euch, einen schönen Valentinstag.

Kathlena
 

Johnny

Frisch registriert
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

schonmal versucht wieder auf die seite zu gehen? es wird nach passwort und benutzername gefragt. ich hoffe ihr habt eure nich :scherzkeks: ich wär schon enttäuscht, wenn ich keine gutscheine bekomme...

sorry, böser scherz! aber mitlerweile können wir doch alle lachen
 

Johnny

Frisch registriert
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

tippfehler... ich meine "noch" sonst macht das ja alles keinen sinn...mensch, warum kann man hier nicht editieren...
 

Teleton

Sehr aktiv
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

Ich verstehe nicht warum ausgerechnet in dieser Sache eine Straftat vorliegen soll. Ansonsten gehen Staatsanwaltschaften doch auch davon aus, dass eine im Umkreis von 90 cm um die Eingabemaske herum angebrachte Zahl den Betrugvorsatz sicher entfallen lässt.
 

zack1

Frisch registriert
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

Danke für den Link!

---

Das verstehe ich auch nicht. Ich habe mir mal archive.org angesehen. Der Preis stand "sogar" ausgeschrieben bei der Anmeldemaske. Vielleicht liegt es daran, dass evtl. keine MP3-Player verschickt wurden?
 

Captain Picard

Commander
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

Vielleicht liegt es daran, dass evtl. keine MP3-Player verschickt wurden?
könnte sein
. 259 Opfer überwiesen den geforderten Betrag. Der Player indes ließ auf sich warten, es hagelte Anzeigen.
Die Sta muß doch mal ein Exempel statutuieren und Erfolge bei der Internetkriminalitätsbekämpfung präsentieren. Da bietet sich doch solch ein unbedarfter "Kleinkünster" der Nutzlosbranche an.

Die echten Großabzocker agieren weiter ohne jede Beeinträchtigung durch staatliche Organe...
 

Teleton

Sehr aktiv
AW: tricky.at - mp3-Player geschenkt?

Vielleicht liegt es daran, dass evtl. keine MP3-Player verschickt wurden?
Das dürfte der Fehler gewesen sein. Wobei ganz im Ernst, als Strafrechtslaie würde ich es ja schwieriger halten nachzuweisen, dass die Lieferung von Anfang an nicht geplant war, als dass er nie an die Existenz der zivilrechtlichen Forderungen glaubte. Bezüglich der Lieferung muss er doch nur darlegen, dass ein Teil der Beute für den Erwerb der BilligMP3-Player fest eingeplant waren schon ist der Vorsatz flöten .
Bezüglich der "Verträge" müsste man dagegen nur ein Gericht davon überzeugen, dass wohl niemand der seine Preisangabe gut versteckt ernsthaft glaubt, dass alle seine Kunden diese sehen und damit einverstanden sind. Wenn sich dann noch im Rahmen der Ermittlungen herausstellt, dass es keinen einzigen zufriedenen "freiwilligen" Kunden gibt, hätte ich kein Problem mit dem Vorsatz.
 
Oben