Suse Linux Support und 0190er

A

Anonymous

...aus der Supportseite von suse.de:
Advanced Support Service

Auch für den Fall, dass Sie Schwierigkeiten bei Themen haben sollten, die über die im kostenlosen Installations-Support beinhalteten Bereiche hinausgehen, lassen wir Sie nicht allein. Wir haben daher den neuen Advanced Support Service eingerichtet.

Der Advanced Support Service kann nur bei Problemen auf der i386-Architektur in Anspruch genommen werden. Bei Problemen die über den Installationssupport für PPC, Sparc oder AXP hinausgehen, wenden Sie sich bitte an unseren Professional Service.

Beachten Sie bitte, dass wir keine garantierte Lösungen im Advanced Support anbieten.

Unseren Advanced Support können Sie montags bis freitags, von 12 bis 18 Uhr unter den folgenden Rufnummern erreichen:

Deutschland: 0190 862 800 (1,86 €/Min)

Österreich: 0900 470110 (1,80 €/Min)

Schweiz: 0900 700 710 (3,13 SFR/Min)

Hier finden Sie eine detaillierte Liste der Themen, die unser telefonischer Advanced Support Service bearbeitet.

...für nicht garantierte Lösungen a bissi teuer! 8)
 
A

Anonymous

...dass suse für den support ein wenig Ausgleich sehen will, ist klar. Dass es ausgerechnet Dialer, ob der Hersteller nun seriös oder unseriös ist, sein müssen, da würgt es mich schon auch .... :cry:
 

technofreak

Forenveteran
Anonymous schrieb:
...dass suse für den support ein wenig Ausgleich sehen will, ist klar. Dass es ausgerechnet Dialer, ob der Hersteller nun seriös oder unseriös ist, sein müssen, da würgt es mich schon auch .... :cry:

Hier herrscht wohl eine Begriffsverwirrung. Eine, wenn auch zugegebenermaßen
recht "anspruchsvolle" Hotline (kostenmäßig) hat nichts ,aber auch gar nichts mit Dialern zu tun, auch wenn diese auch
0190 Nummern einsetzen.
Gruß
tf
 
Oben