SKY - seriös geht anders......

Langsam verzweifle ich! Das kam soeben:





Ich war 21 Jahre lang bis zum Renteneintritt Leiter Rechnungswesen/Controlling bei einem renommierten Kreditinstitut. Was da bei SKY vorgeht, spottet jeglicher Beschreibung! Und mit den heute übermittelten Daten kann ich wenig anfangen. Offenbar haben die mir 29 Euro Aktivierungsgebühren gutgeschrieben, die ich aufgrund der Lastschriftrückgabe ja nicht entrichtet habe. Dann wurden mir 3,50 Euro Rücklastschriftgebühren sowie 1,20 Euro Mahngebühren (zusammen 4,70 Euro) abgezogen, ebenso die 16,99 Euro Abogebühren für März 2020, die ich ja am 02.03.2020 nachweislich überwiesen habe.

So etwas habe ich noch nie erlebt. Was sind da nur für Dilettanten am Werk! :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Haben die etwa Langeweile?
 
Die lassen mich nicht in Ruhe! Heute schon wieder Mail, dass der Eingang meiner behaupteten Zahlung vom 02.03.2020 für die Abokosten März 2020 nicht feststellbar sei. Hab halt alles eingescannt (Bankbeleg, Bankbelastung, Beantwortung diverser Fragen) und gleichzeitig darauf hingewiesen, dass ich gerne meine Bank mit einer weiteren Nachforschung beauftrage, die Kosten hierfür jedoch mit der Abozahlung für April 2020 verrechnen werde. Warum lassen diese Typen mich nicht endlich in Ruhe?

- wird einem bei der Anmeldung im Kundensegment zugebrüllt. Mir reicht die "Dankesagerei"! :rofl:
Anwaltlilches Vorgehen?
 

Nicko1998

Sehr aktiv
Soeben kam wieder Mail von Sky. Man hätte meinem Kundenkonto sowohl die Aktivierungsgebühr als auch die Rücklastschriftkosten und die Mahngebühr gutgeschrieben und hoffe, dass damit alles erledigt wäre. Naja, Schaun mer mal.......
 

Nicko1998

Sehr aktiv
Soeben kam per Post wieder eine Mahnung von Sky. Jetzt wollen die 7,31 Euro. Ich stecks jetzt auf und hefte alles nur noch ab. Sollte ein gerichtlicher Mahnbescheid eintreffen, werde ich widersprechen. Wenigstens meine Abozahlung für März 2020, die ich am 02.03.2020 überwiesen habe, ist am 09.03.2020 bei Sky eingegangen.
 

Nicko1998

Sehr aktiv
Naja, wenn der Ertrag jetzt so Monat für Monat weitergeht - nichts dagegen! :rofl:Hatte mich am 07.04.2020 darüber beschwert, dass meine Überweisung vom 01.04.2020 - 08.00 Uhr - bis 07.04.2020 20.00 Uhr noch nicht auf meinem Kundenkonto gutgeschrieben war. Die Antwort war, dass die Gutschrift am 08.04.2020 erfolgte und man mir "mein gebuchtes Programm selbstverständlich freigeschaltet" hätte. Die wollen wohl mit diesen Sperenzchen erreichen, dass ich ihnen wieder ein Sepa-Mandat erteile! Never ever! :)
 

Nicko1998

Sehr aktiv
Gestern hatte ich Anruf einer Dame von SKY. Sie hätte ein Super-Angebot für mich - den neuen Sky-Q-Spitzen-Receiver. Ist wohl der da:
Der Receiver..... Der alte war schon bescheiden, der Q setzt noch einen drauf. Ich kann schon gar nicht mehr zählen wie oft ich das .......ding vom Netz trennen musste, damit es wieder halbwegs lief
Ich muss wirklich sagen, dass dieser Sky Q Receiver der größte Schrott ist der erfunden wurde. Dieses Mist Ding hängt sich jedes mal auf wenn man einen Film schauen will
das wöchentliche Neustarten des Receivers ist leider schon Plan. Ich sende mein Gerät jetzt endgültig zurück und das wars dann
ich habe Haupt- und Zweitkarte mit diesen Sky Q Receivern.
Es gibt ständig Probleme mit der Technik, insbesondere diese "neuen" Sky Q Receiver sind der totale Billigschrott
Jedenfalls habe ich ihr unmißverständlich zu verstehen gegeben, dass ich meinen alten, problemlos funktionierenden Receiver behalten möchte und auf den neuen Schrott-Receiver (für den lt. Mitteilung eines Bekannten auch noch 2,99 Euro p.M. als Miete gefordert werden) nicht den geringsten Wert lege.
 

Nicko1998

Sehr aktiv
Heute kam wieder Mail von Sky. Die wollen mir was schenken! Aber da bin ich vorsichtig, denn "Geschenke" von Sky werden immer kostspielig bzw. sind mit Ärger verbunden. Daher werde ich mich hüten, die Buttons "zu deinen Platin-Vorteilen" und "zu deinen Extras" anzuklicken, denn ich möchte weder Gutscheine noch ein Trikot noch "die neue Technik" (ist wohl der Sky-Q-Schrott-Receiver). Also ab in den Papierkorb damit. :D
 

jupp11

Sehr aktiv
Aus Neugierde mal ne technische Frage: Über welchen Zugang hast du empfangen?
Satellit, Kabel oder ITPV ?
Sky hatte angeblich geplant Satellitenübertragung aufzugeben
Es soll Gegenden in Deutschland geben, in denen es weder Kabel noch diskutables IPTV gibt.
Camper hätten dann auch schlechte Karten...
 
Oben