Roaming in der Schweiz

C

Carsten03

Bekanntermassen ist Roaming in der EU ja seit 15.6. Geschichte.
Aber: Alditalk bot bis dahn für 4,99 ein "EU Paket" an, in dem 500 MB Daten für eine Woche inkludiert waren. Und da war auch die Schweiz dabei.
Jetzt gibt es das Paket natürlich nicht mehr, und siehe da, 1 MB Datenverkehr Roaming in der Schweiz kostet nun 0,24 , bei 500 MB schlappe 120 Euro ! Statt 4,99 zuvor !
Weiss jemand wo ich günsitges CH Roaming kaufen kann (in DE, nicht CH ) ?
 

Heiko

root
Mitarbeiter
Bei den meisten Providern zählt die Schweiz seit geraumer Zeit als Europa, andernfalls in der Regel in der gleichen Länderklasse wie Nordamerika und Kanada.
Als ich das letzte Mal geschaut habe, war die Schweiz aber kaum noch teurer als Europa.
 

Reducal

Forenveteran
Bei den meisten Providern zählt die Schweiz seit geraumer Zeit als Europa....
Ich brauche das auch gerade. Congstar schreibt z. B.
congstar.de hat gesagt.:
Dieses Land gehört zur Länderzone 1 (EU und Schweiz). Ab dem 15. Juni 2017 entfallen innerhalb der EU die zusätzlichen Roaminggebühren, dann gelten die günstigen congstar Tarife gleichermaßen im Inland wie bei der Mobilfunknutzung in der Ländergruppe 1.
Also die Hilfeseiten des jeweiligen Providers bemühen oder den Support fragen.
 

Reducal

Forenveteran
Und jetzt habe ich den Congstar-Support gefragt und da meint der Operator:
Roaming in der Schweiz ist nicht kostenlos, die Schweiz zählt definitiv nicht zur Ländergruppe 1.
Also ist die Angabe auf der Website falsch. Congstar verlangt übrigens 5 Cent pro MB, kb-genaue Abrechnung.
 

BenTigger

Master of Desaster ;-)
Mitarbeiter
Länderzone 1
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französische Karibik, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, La Réunion, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern

Länderzone 2

Albanien, Andorra, Bosnien Herzegowina, Faröer Inseln, Kanada, Kosovo, Mazedonien, Moldavien, Schweiz, Türkei, USA

Länderzone 3

Afghanistan, Ägypten, Algerien, Äquatorialguinea, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Bahrain, Bangladesch, Bolivien, Brasilien, Britische Jungferninseln, Brunei, Chile, China, Dominikanische Republik, Elfenbeinküste, Georgien, Ghana, Hongkong, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Israel, Jamaika, Bermuda und West Indies, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kolumbien, Kuba, Kuwait, Laos, Libanon, Macau, Malaysia, Malediven, Marokko, Mauritius, Mexiko, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Namibia, Neuseeland, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästina,
Panama, Paraguay, Peru, Philippinen, Russische Föderation, Saudi-Arabien, Senegal, Serbien, Seychellen, Simbabwe, Singapur, Sri Lanka, Sudan, Südafrika, Südkorea, Syrien, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Trinidad und Tobago, Tunesien, Turkmenistan, Uganda, Ukraine, Uruguay, Usbekistan, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Weißrussland
 

Hippo

Moderator
Mitarbeiter
Es kommt drauf an ...
Der Roamingwegfall in der EU betrifft NUR die Gespräche wenn Du Dich im Ausland befindest.
D.h. ein Telefonat mit einer normalen deutschen Karte z.B. von D nach FR kostet mehr weil es ein Auslandsgespräch ist als ein gleich langes mit der gleichen Karte von FR nach D

Hier kannst gucken
https://www.congstar.de/hilfe-service/roaming/
 

Hippo

Moderator
Mitarbeiter
Knatsch erstmal und bei aussitzen bzw ausstreiten der Sache keine Zahlungspflicht wg Prospekthaftung. M.E. reine Nervensache.
 
Oben