Prebyte Media GmbH / Flirt Fever / neue Welle Trojaner - Rechnungen

Reducal

Forenveteran
#1
Heute eingetroffen:
[email protected] hat gesagt.:
Xxx Deine Rechnung von Flirtfever.de


Hallo Xxx,​
herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in FLIRT-FEVER.DE.​
Das Bankkonto XXXXXXX wird nun mit folgenden Kosten belastet:​
Abgebucht wurde am/um: CEST (GMT +02:00) 31.05.2012 16:49:26​
Summe: Euro 650,00​
Ident-Nummer: H279932156563​
Ihre Buchung wird die folgenden Angaben enthalten:​
Empfänger: flirt-fever.de PREBYTE MEDIA​
Verwendungszweck: Flirtfever.de​
Die Leistungen und die Geschäftsbedingungen können Sie im Zusatzordner in der E-Mail sehen.​
Die Widerrufung der Sonderdienste, ist mit der in Beilage mitgelegten Wiederrufungserklärung an uns zu mailen.​
Viel Spass,​
Dein Flirt-Fever Support​
------​
Hinweis: Du erhältst diese Info aufgrund Deiner Mitgliedschaft bei Flirtfever.de.​
Im Anhang dieser eMail ist eine Zipdatei, namens "Mitgliedschaft.zip" mit 43,9 kB. Diese Datei enthält einen Virus. Abgekippt wurde die eMail über einen Server in den USA.

Öffnen Sie die Datei auf keinen Fall! Der Absender dieser eMail ist nicht die Prebyte Media GmbH, ist nicht flirt-fever.de.


Siehe auch hier: flirt-fever bucht einfach bei mir ab und > HIER <
Sascha hat gesagt.:
Als Absender-Namen oder angebliche Lieferanten müssen in den Rechnungen unschuldige Unternehmen herhalten...
 

Reducal

Forenveteran
#4
@Reducal was haste denn da angestellt das Du 650€ zahlen sollst.
Maio, ihr macht mir echt Angst! Dabei war es doch eigentlich der Rüdiger, der sich erst neulich mal wieder mit der eMailadresse angemeldet hat, die hier für die Mail verarbeitet wurde.
Aber mal ganz im ernst - die eMailadresse wurde vor drei Wochen ein einziges Mal im Zusammenhang mit flirt-fever.de genutzt und der Account ist auch brav bei der Prebyte Media GmbH als Test angemeldet und das Profil zwischenzeitlich deaktiviert worden. Damit ist klar, dass deren Daten tatsächlich angezapft worden sind. Eine Rückmeldung über inoffizielle Kanäle ergab, dass man in Schönebeck von dem Vorfall weiß und anscheinend schon nach dem Leck sucht.
 

Wörnin

Frisch registriert
#5
Habe mich vor langer Zeit dort kostenlos registriert und NIE von dem Testangebot gebrauch gemacht, da mir klar war das dann Kosten auf mich zukommen werden, und nun erhielt ich heute folgende Mail:
[blafaselblubber ....]
[Modedit by Hippo: bekannten Mailtext mit Bart gelöscht ;)]
Kontodaten habe ich nicht angegeben, da ich ja kein Testabo gemacht habe.... krass was?
 

Reducal

Forenveteran
#6
[Modedit by Hippo: Fullquote gelöscht]
Lies doch mal bitte ein paar Beiträge zurück, das ist ein Fake. Hoffentlich hast du den Anhang nicht geöffnet, denn das ist ein Virus verbunden, der deinen Rechner infiziert!
 

Wörnin

Frisch registriert
#8
zum Glück nicht, habe aber trotzdem mal nen Virenscann gemacht... sicher ist sicher...:confused:

Btw..... Danke für die schnelle Hilfe! Scheint ein echt super Forum zu sein!! Ohne Flirtfever wäre ich da gar nicht draufgekommen! :rofl:
 
E

Erdem

#11
Hey Leute ich habe auch so eine ähnliche E-mail erhalten...weiß gar nicht mal wann ich mich da eingeschrieben hatte solange ist es schon her. Hab keine Bankverbindung oder so eingegeben gehabt.

Nun ja das war die E-mail nachricht :
[Modedit by Hippo: Überflüssigen Mailtext gelöscht]
Was ist jetzt zutun?? Reicht eine E-mail in der ich schreibe dass ich meinen Account widerrufen möchte oder muss man da mehr tun?
 

Hippo

Moderator
Mitarbeiter
#13
Ich will ja nicht sagen daß mir jetzt langsam aber sicher der Hut hochgeht ...



... aber der nächste der
a) diesen sch... überflüssigen Mailtext hier wieder reinkopiert und

b) wieder fragt was er zu tun hat ohne vorher den Thread gelesen zu haben ...


Mensch Leute, manchmal frage ich mich wirklich wie manche den Schalter zu ihrem Computer ohne Blindenhund finden ....

Das Wort "Forensuche" scheint auch keiner zu kennen wenn ich mir vorstelle aus welchen Ecken des Forums ich hier schon die Anfragen gefunden (und hierher verschoben) habe


Hippo
 
#17
Heut erhielt ich auch Post vom Pseudo-Flirt-fever:
[Modedit by Hippo: Überflüssigen Textoschrotto entsorgt ... ]
[und Beitrag passend verschoben...]
[Wo er hingehört hätte stand in Reds Beitrag lieber Nicko ...
]



Mein Provider hat den Mist gleich in den Spamordner verfrachtet.
 
F

flenibe

#18
moin jungs....ich (weiblich) hatte gestern auch so eine mail über € 750.- hatte mich da mal vor monaten registriert weil neugierig aber nichts gebucht oder kontodaten angegeben....leider habe ich zum ersten mal in meinem leben eine datei geöffnet von einem absender den ich nicht kenne, da ich eben sehen wollte was ich angeblich für eine mitgliedschaft habe.....und peng....
nur gut das es mein altes netbook ist....sollte dann ein windows update kaufen damit alles wieder ginge....habe dann den akku entfernt und meine sim karte.....und nun liegt das netbook brav erst mal und ruht sich aus...meiner bank habe ich info gegeben.....meine onlinedaten...alle meine seiten mit denen ich mich irgendwie einloggen muss habe ich mit neuen passwörtern versehen....also...ich mache NIE wieder einen anhang auf....schönen abend euch...lg c.
 

Hippo

Moderator
Mitarbeiter
#19
Jeder Mensch wird klug, der eine früher und der andere später ...
(die Erkenntnis daß man schon immer mal ´ne Datensicherung machen wollte gehört auch dazu ...)
 
Oben