Netarena.TV

rocky87

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

War gerade bei der Polizei, die sagen mir Hände in den Schoß legen und Tee trinken und wenn doch was vom Gericht kommt, erst überprüfen ob es überhaupt von einem Gericht kommt und nicht aus irgend einem Wohnzimmer.


Gruß rocky87
 

webwatcher

Forenveteran
AW: Netarena.TV

War gerade bei der Polizei, die sagen mir Hände in den Schoß legen und Tee trinken und wenn doch was vom Gericht kommt, erst überprüfen ob es überhaupt von einem Gericht kommt und nicht aus irgend einem Wohnzimmer.
Kurz, knapp und absolut richtig, was da unsere Gesetzeshüter als Ratschlag gegeben haben,
wobei die Wahrscheinlichkeit, dass etwas "vom Gericht" kommt, geringer ist,
als vom Blitz erschlagen zu werden.
 

geschädigt

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

War gerade bei der Polizei, die sagen mir Hände in den Schoß legen und Tee trinken und wenn doch was vom Gericht kommt, erst überprüfen ob es überhaupt von einem Gericht kommt und nicht aus irgend einem Wohnzimmer.


Gruß rocky87


so doof werden sie wohl nicht sein. ansonsten würden sich die staatsanwaltschaft sicher ganz schnell dafür interessieren, wer sich für wem ausgibt und in welchen namen briefe versendet würden...
 

webwatcher

Forenveteran
AW: Netarena.TV

Mahndrohmüll wurde schon mit Mahnbescheidsvordrucken "angereichert". Für den
Durchschnittsbürger ist nicht sofort erkenntlich, dass es sich dabei um grobe Täuschung handelt.

Staatanwaltschaften sehen darin nach dem bisherigen Stand keine strafbare Handlung.
 

Mike55

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hallo an alle! Auch ich bin auf diese [...] reingefallen und verfolge schon lange eure Seite. Bei mir läuft die ganze Sache schon seit September 2008 und heute kam bereits der 4. Brief vom Inkassounternehmen.Der Betrag liegt mitlerweile bei über 140 Euro. Worauf ich natürlich noch nie reagiert habe. Mich würde jetzt nur mal interessieren ob das irgendwann mal ein Ende nimmt und ob wirklich noch niemand einen gerichtlichen Mahnbescheid bekommen hat?! :-?

[Ausdruck entfernt. (bh)]

Ein Hallo an alle Betroffenen,

ich befinde mich jetzt in der Angelegenheit bei der Phase "Inkasso".
Ein Ende wird wohl noch nicht in Sicht sein, aber ich warte geduldig ab, was als nächstes kommt. Ich gehe jedenfalls entschlossen den Weg bis zu Ende.
Ein Einschalten der Polizei halte ich jedoch, wie viele andere von Euch, als
wenig bzw. gar nicht erfolgreich.
Ich halte es wie in meinem ersten Beitrag zu diesem Thema mit der Devise:
"Kopf hoch und durch"!
:sun:
 

Molisana

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hallo ihr lieben,
*lol* die sollen sich langsam mal hintenanstellen. Das ist nun schon die 3. Firma die das versucht.
Heute haben wir das erste mal von Netarena Post bekommen. Ich war da mal neugierig und hab in Ottobrunn angerufen. Und oh Wunder, ich hab da auch jemanden erreicht. Habe der Dame dann gleich gesagt, daß wir uns da nie angemeldet haben, und das auch beweisbar wäre.Wollte einfach mal wissen was die sich so einfallen lassen. Die Dame hat mir dann die IP Adresse gegeben, von der aus die Anmeldung kam. Wir haben weder eine Mail erhalten, noch waren wir jemals auf der Seite drauf. Die angegeben IP Adresse ist weder unsere noch kenne ich diese. Bin im Netz auf eine Seite gestoßen, wo man erkennen kann wo der PC ungefähr steht. Und das ist definitiv nicht bei uns zuhause. Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen daß Collector Inkasso sowohl für Netarena als auch für Megadownloads ist, und beide den Sitz in Dubai haben? Ein Schelm der Böses dabei denkt. Wir werden schon Anzeige erstatten. Allerdings erst wenn Hasi aus dem Urlaub zurück ist, also nächste Woche. Denn auf ihn läuft der Dreck ja. Zahlen tun wir auf keinen Fall, denn wir haben besseres zu tun als unser Geld zum Fenster rauszuwerfen. Bin schon am überlegen ob ich denen mal erzähle wir wären Insolvent, und sie können sich dann mit dem Insolvenzverwalter unterhalten*lol*Ob die dann wohl immer noch so penetrant wären?
Bei Megadownloads haben wir mittlerweile schon die 2. Mahnung erhalten. ich archivier hier zwar alles, aber ich kann ja genauso ignorant sein wie die penetrant sind:rolleyes:
Liebe Grüße
Angie
 

Antiscammer

Sehr aktiv
AW: Netarena.TV

Ob die IP-Adresse nun Euch gehört hat oder der Friedhofsgärtnerei in Posemuckel, ist so ziemlich wurst.
Eine IP-Adresse beweist gar nichts, schon gar keinen "Vertragsschluß".

Es bringt auch erfahrungsgemäß weder etwas, schwachsinnige Hotlines schwachsinniger Nutzlos-Anbieter zu kontaktieren, noch irgendwelche Brieffreundschaften mit denen anzufangen. Das goldene Ziel, dass nämlich dann auf weitere Mahnungen verzichtet wird und ein Entschuldigungs-Blumenstrauß kommt, wird man damit nun wirklich nicht erreichen. Die sind genauso merkresistent wie drei Meter Feldweg. Das alles ist genauso sinnvoll, wie wenn man einem Ochsen die Integralrechnung erklärt.
Lasst es einfach. :cool:
 

Molisana

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Das weiß ich doch, ist ja nicht das erste mal das uns das passiert. Und das die sich entschuldigen würden daran glaubt ja nicht mal ein Baby das noch an den Weihnachtsmann glaubt. Wobei das mit der IP Adresse neu für mich war. Aber egal ob die die haben oder nicht außer Papiermüll zu fabrizieren, tun die sowieso nichts. Mir war nur langweilig, und ich wollt mal wissen was die darauf so antworten. Wenn ich schon krankheitsbedingt auf die Faschingsfeier verzichten muß, dann will ich wenigstens etwas Spaß haben.Das Gespräch hat ja keine 3 Minuten gedauert. mach ich ja Gott sei dank auch nicht immer ;)
 

Antiscammer

Sehr aktiv
AW: Netarena.TV

Wenn man das als Spaß betrachtet, dann ist es gerade recht (nur Vorsicht: oft sind das teure 0900-er Nummern...), wenn man denen etwas Zeit stehlen kann. :cool:
 

rocky87

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hallo allerseits,

habe eine Zahlungserinnerung von netarena bekommen, die ich natürlich nicht bezahlen werde, bin gespannt wann die sich wieder melden. Brief Für Papierflieger geeignet.

Gruß rocky87
 

Ricardo Tresp

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hallo Allerseits

Zu dubiosen Anbietern wie netarena.tv, gibt es beim Verbraucherschutz D. Vordrucke für eine Kündigung. Ich versuche den Vordruck für Euch anzuhängen. Der Verbraucherschutz sagt auf jeden fall, nicht bezahlen.
 

wahlhesse

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Tut mir leid, Dir widersprechen zu müssen. Es gibt beim Verbraucherschutz keine Vorlagen zu einer Kündigung, sondern höchstens für einen Widerruf. Der Unterschied zwischen Widerruf und Kündigung ist ein sehr grosser. Deswegen der Tipp, vor irgendwelchen Schritten ERST die Hinweise oben auf dieser Seite durchzuarbeiten!

Also, bitte keine Falschinformationen verbreiten!
Danke.

In diesem Thread wurde zu Genüge durchgekaut, wie zu verfahren ist.

LG
wahlhesse
 

Outlaws2

Frisch registriert
AW: Netarena.TV

Hallo hatte mich vor 2 tage angemeldet und habe heute erst so viel schlechtes gelesen drüber und habe jetzt angst vor den drohungen.
Naja habe eigentlich schon eine email verschickt und wollte den vertrag wiederrufen.
Habe aber noch keine antwort bekommen.

Kann mir jemand sagen was ich jetzt noch machen kann???
 
Oben